Golfen mit der Althoff Hotel und Gourmet Collection

Sommer – die Welt steht in sattem Grün, die Sonne scheint. Ideale Voraussetzungen um das Golfbag aus dem Keller zu holen und endlich wieder eine Runde über das Grün zu gehen. Einige der schönsten Anlagen erleben Golfer mit der Althoff Hotel & Gourmet Collection.

Wo lässt es sich so herrschaftlich golfen wie auf den weitläufigen Grünflächen des Golfclub Herzogstadt Celle? So majestätisch wie im Golfclub Schloss Georghausen nahe des Grandhotel Schloss Bensberg? Oder so naturnah wie im Tegernseer Golf-Club in der Nähe des Seehotel Überfahrt? Diesen Sommer dreht sich bei der Althoff Hotel und Gourmet Collection einiges um den Golfball.

Von Schloss zu Schloss geht es für erfahrene Golfer flexibel vom Pitchen und Putten zum kulinarischen Hochgenuss im Restaurant Vendôme im Bergischen Land. Der 18-Loch Golfplatz des renommierten Golfclub Schloss Georghausen liegt nahe des Grandhotel Schloss Bensberg und ist für die Gäste des Hotels ohne die übliche Startzeitreservierung nutzbar. Vorraussetzung für die Nutzung des Platzes ist ein Handicap von -36.

Das Seehotel Überfahrt direkt am Tegernsee ist das perfekte Hideaway für alle Golf- und Gourmetliebhaber. Das Tegernseer Tal lockt nicht nur mit seiner Bergwelt, sondern ist mit zwei anspruchsvollen 18-Loch-Golfplätzen, einem 6-Loch-Kurzplatz für Einsteiger und einer großzügigen Driving Range auch ein wahres Golferparadies.

Eine exklusive Kombination aus Golf & Gourmetgenuss bietet der Fürstenhof Celle mit dem zweitägigen Arrangement „Hole in One“ an. Dieses beinhaltet zwei Übernachtungen im Golf Themenzimmer mit Landhaus-Frühstück, Begrüßungscocktail, Drei-Gänge-Menü in der Taverna & Trattoria Palio, die Nutzung des weitläufigen 18-Loch Golfplatzes im 1985 gegründeten Golfclub Herzogstadt Celle sowie die Halfway-Verpflegung. Das Arrangement ist für 222 Euro pro Person im Doppelzimmer buchbar. Bei zehn Vollzahlern ist das Arrangement für den Ladies oder Men´s Captain kostenlos.

Weitere Informationen zu Arrangements und Preisen unter: www.fuerstenhof-celle.com , www.seehotel-ueberfahrt.com und www.schlossbensberg.com

Der AEG Golf & Cook Cup geht in die vierte Saison

Golfen und Kochen wie die Top-Profis auf den schönsten Anlagen in Deutschland und Österreich

Der AEG Golf & Cook Cup – das renommierte Event für Genießer der Golf- und Gaumenfreuden – geht in die vierte Runde. Nach drei erfolgreichen Jahren mit ausgebuchten Turnieren und begeisterten Teilnehmern macht der Cup 2012 an vielen neuen, erstklassigen Austragungsorten Halt. Erstmals können sich in diesem Jahr auch Koch- und Golffans in Stuttgart, Ingolstadt und Hannover auf Turniere ganz in ihrer Nähe freuen. Darunter befinden sich exklusive Plätze, die schon mehrfach Austragungsort internationaler Profiturniere waren: Ob der renommierte Wittelsbacher Golfclub in Neuburg an der Donau oder der Diamond Country Club bei Wien, in dem 2012 bereits zum dritten Mal die Austrian GolfOpen stattfinden werden. Insgesamt finden von Mai bis Juli 2012 sieben Events in Deutschland und Österreich statt. Der Startschuss für den AEG Golf & Cook Cup fällt am 17. Mai im österreichischen Himberg. In Deutschland geht es am 26. Mai in Kirchheim unter Teck in Baden-Württemberg los.

Professionelle Unterstützung für den Genuss auf Teller und Grün
Sie gehören mittlerweile zum AEG Golf & Cook Cup wie der Golfball ins Loch: Auch in der vierten Saison unterstützen der renommierte Teaching Professional Marco Schmuck und der bekannte TV- und Sternekoch Stefan Marquard die Teilnehmer dabei, auf dem Platz und am Herd an ihrer Technik zu feilen. Der ehemalige Playing Pro Schmuck verrät nach dem Turnier seine besten Tricks, um mit möglichst wenigen Schlägen zu punkten. Während der einstündigen Golf Clinic erwartet die Teilnehmer eine hochklassige Technik-Lehrstunde mit Hilfe des Scope-Video-Systems. Stefan Marquard demonstriert in seiner interaktiven Free-Style-Kochshow wie raffinierte Köstlichkeiten spielend leicht zubereitet werden und sorgt stets für gute Stimmung. Sein Equipment: ein Korb voller frischer Zutaten, der ProCombi Multidampfgarer und andere Geräte von AEG. Die Teilnehmer können dem selbsternannten „Freibeuter der Küche“ Fragen zur Zubereitung der kreativen Menüs stellen – und diese im Anschluss selbst genießen.

Golfen und Kochen – ein Erfolgskonzept
Golfen und Kochen passen perfekt zusammen, denn die richtige Technik und eine gute Ausrüstung spielen nicht nur auf dem Grün, sondern auch in der Küche eine wichtige Rolle. Das Konzept hat in den vergangenen Jahren für Begeisterung gesorgt: 2011 war die Nachfrage nach den Turnieren so groß, dass das Platzkontingent für viele Events bereits nach wenigen Minuten erschöpft war. „Ein beeindruckender Ansturm! Das zeigt uns, dass der AEG Golf & Cook Cup mittlerweile eine feste Größe im Golfsport ist, und wir mit der Kombination aus Koch- und Golfleidenschaft den Nerv der Zeit getroffen haben“, sagt Klaus Wührl, Geschäftsführer von Electrolux Deutschland. „Aufgrund dieser überaus positiven Resonanz wollen wir das Event in diesem Jahr mit neuen Austragungsorten beleben und weiteren Golf- und Kochbegeisterten näher bringen.“

Golfen und Schlemmen noch vor Saisonstart
Golf- und Gourmetbegeisterte müssen nicht bis Mai auf das Genuss-Doppel warten: Mit der http://newsroom.electrolux.com/de/2011/07/04/aeg-golf-cook-app/ für das iPhone lassen sich in einem Schritt bequem Golfplätze und Gourmetrestaurants kombiniert ausfindig machen.
Die Anwendung bietet Details zu 125 renommierten Golfplätzen in ganz Deutschland sowie rund 700 erstklassige Restaurantadressen mit Bewertungen des angesehenen Gusto-Gourmetführers. Die App steht im Apple iTunes Store zum kostenlosen Download bereit.

Anmelden und genießen
Lust auf ein Event der Extra-Klasse bekommen? Die Anmeldung für den AEG Golf & Cook Cup erfolgt über die jeweils austragenden Golfclubs. Optional besteht auch die Möglichkeit, nur an der Golf-Trainingsstunde oder der Kochshow und dem anschließenden Dinner teilzunehmen.

Alle Termine 2012 im Überblick

1. Termin: 17. Mai, Himberg (Wien)
Colony Club Gutenhof
http://www.colonygolf.com/

2. Termin: 26. Mai, Kirchheim unter Teck (Stuttgart)
Golfclub Kirchheim-Wendlingen
http://www.golf-kirchheim.de/

3. Termin: 2. Juni, Neuburg an der Donau (Ingolstadt)
Wittelsbacher Golfclub
http://www.wbgc.de/

4. Termin: 8. Juni, Berlin
Golf- und Land-Club Berlin-Wannsee
http://www.glcbw.de/

5. Termin: 23. Juni, Atzenbrugg (Wien)
Diamond Country Club
http://www.countryclub.at/

6. Termin: 30. Juni, Hannover
Golfclub Gleidingen
http://www.golfgleidingen.de/

7. Termin: 14. Juli, Hamburg
Golfclub Green Eagle
http://www.greeneagle.de/

Thomas Kammeier in Berchtesgarden

GOLF & GENUSS FÜR DEN GUTEN ZWECK

Im InterContinental Berchtesgaden Resort findet am 4. Juli
2010 zugunsten des Sternstunden e. V. das Charity-Event „9 Löcher & 9 Sterne“ statt: Golfen Sie tagsüber auf Deutschlands höchstgelegenem Golfplatz und erleben Sie am Abend neun Sterneköche hautnah – darunter Achim Hack, Thomas Kammeier und Christoph Rüffer! Genießen Sie köstliche Speisen, die die Meister ihres Faches im Rahmen einer spektakulären Open-Kitchen-Party live für Sie zubereiten. Eine Band sorgt für stimmungsvolle Atmosphäre, als Höhepunkt werden hochwertige Preise verlost.

Der Gesamterlös des Tages wird dem Sternstunden e. V. gespendet, der sich für notleidende Kinder einsetzt.
Golfturnier ab 10.00 Uhr, Open-Kitchen-Party ab 19.00 Uhr
Golfturnier und Open-Kitchen-Party 295,– Euro pro Person
Open-Kitchen-Party 195,– Euro pro Person
Sonder-Zimmer-Rate:
229,– Euro pro Einzelzimmer
259,– Euro pro Zimmer bei Doppelbelegung
Buchungscode: Sterne-Golfturnier

Die Zimmer-Raten verstehen sich inklusive Frühstück, STAY HEALTHY MINIBAR und Nutzung des THE MOUNTAIN SPA.
Dieses Angebot gilt auf Anfrage, nach Verfügbarkeit und Bestätigung des Hotels.

www.berchtesgaden.intercontinental.com

Golfen ohne Limit in Marokko

Golfen ohne Limit

Mazagan Beach Resort mit attraktiven Golf- und Übernachtungspaketen

Während hierzulande der Winter großflächig Einzug hält, läutet das Mazagan Beach Resort in Marokko bereits den Frühling ein. Zwei Monate nach der Eröffnung lädt das als Grand Riad konzipierte Hotel an der Atlantikküste nahe der Weltkulturerbe-Stadt El Jadida Golfer zum frühen Saisonstart mit sensationellen Greenfees ein. In der Nebensaison können sie den landschaftlich reizvollen Links-Course der Golflegende Gary Player bereits für 360 Marrokanische Dirham (ca. 31 Euro) an Wochentagen sowie für 500 Marokkanische Dirham (ca. 43 Euro) am Wochenende bespielen.

Doch Mazagan ist nicht den Golfern vorbehalten. Alle Gäste erhalten bei einem Aufenthalt von fünf Nächten zwei Übernachtungen mit Frühstück gratis dazu. Das Angebot ist bis zum 31. März 2010 buchbar und gilt ab sofort bis zum 30. Juni für alle Zimmer mit Ausnahme der Suiten. So haben Mazagan-Gäste zweimal mehr die Gelegenheit, das marokkanisch inspirierte 500-Zimmer-Hotel mit acht Restaurants, dem ESPA-Spa, Kids-Club, Sanctuary-Nightclub, Casino und sieben Kilometern Strand ausgiebig zu erkunden.

Das Mazagan Beach Resort ist in den Katalogen aller großen deutschen Reiseveranstalter vertreten sowie direkt über www.mazaganbeachresort.com buchbar. Die Übernachtung im Doppelzimmer kostet ab 157 Euro.

Golfen in Sri Lanka

Golfen im Kolonialstil

Drei charakteristische Plätze lassen das Golferherz auf Sri Lanka höher schlagen

Der Golfsport hat auf Sri Lanka eine lange Tradition: Die Sri Lanka Amateur Meisterschaft ist das zweitälteste Amateurturnier der Welt und die Golfclubs in Colombo und Nuwara Eliya blicken auf eine mehr als hundert Jahre alte Geschichte zurück. Dies sind zwei der drei hochwertigen 18-Loch Plätze, die Sri Lanka zu einem interessanten Ziel für alle Golfliebhaber machen. Da sie sich hinsichtlich klimatischer Bedingungen und Spielterrain stark unterscheiden, wird den Spielern ein außergewöhnliches und abwechslungsreiches Golfvergnügen geboten.

Der 1879 gegründete Royal Colombo Golf Club ist der älteste Golfclub der Insel. Er liegt 20 Minuten vom Zentrum entfernt und erwartet seine Besucher mit einem großen, neu gestalteten Club House. Der Platz gilt als gut geeignet für Anfänger. Eine weitere Spielmöglichkeit finden Besucher fünf bis sechs Stunden entfernt auf 1899 m Höhe in Nuwara Eliya im gleichnamigen Golf Club. Aufgrund des Gebirgsklimas im Hochland Sri Lankas lässt es sich hier auch während der Trockenzeit bei angenehmen Temperaturen spielen. Die Fairways werden hoch gelobt – von einem satten, federnden Grün und zudem von einer malerischen Bergkulisse umgeben, bieten sie höchstes Spielvergnügen. Der Victoria Golf Club in Rajawella bei Kandy ist der jüngste der drei Golf-Vereine. Der Platz liegt inmitten einer spektakulären Landschaft und ist von beiden Seiten vom Victoria Staudamm umgeben. Seine schmalen, hügeligen Fairways stellen hohe Ansprüche an das spielerische Können der Golfer. Ein exzellenter Service und die entspannte Atmosphäre im kleinen Club House machen eine Runde besonders lohnenswert. Besucher können in direkt an den Golfkurs angrenzenden Bungalows übernachten.

Weiterführende Informationen zu den Golfplätzen in Sri Lanka unter www.rcgcsl.com , www.golfsrilanka.com und www.negolf.lk .

Allgemeine Informationen über Sri Lanka unter www.srilanka.travel.

Winter-Golfen an der Algarve

„From the Algarve with Love“

Geheimagent James Bond steht Pate: Eine neuen Kampagne wirbt für
preiswertes Winter-Golfen an der Algarve

Golfen und Golfen lassen! Das Algarve Promotion Büro hat eine neue Werbekampagne für den Golfsport in der Algarve gestartet. Unter dem Motto „From the Algarve with Love“ reist in jeder Gruppe von acht Golfern, die gemeinsam einen Urlaub in der populären Golfregion Algarve bucht, ein Teilnehmer kostenlos. An der Aktion beteiligen sich 42 Hotels und 24 Golfplätze in der gesamten Region.

Dieses attraktive Angebot gilt vom 9. November 2009 bis zum 10. Februar 2010 bei einem Mindestaufenthalt von drei Nächten. Wenn acht Golfsportler gemeinsam reisen, ist für einen die Übernachtung im Einzelzimmer frei (bei der Buchung von Doppelzimmern halbiert sich der Preis eines Zimmers). Außerdem sind die Greenfees für ein Mitglied der Gruppe gratis.

Preise, die gerührt und geschüttelt sind, lautet die Devise bei diesem Angebot, das unter dem Stichwort „Algarve with Love“ bei Golfreisen-Veranstaltern buchbar ist. Die Algarve gehört zu den besten Golfdestinationen Europas und bietet Anfängern wie auch erfahrenen Spielern hervorragende Bedingungen. Das milde Klima und die große Auswahl an erstklassigen Hotels macht die Algarve gerade im Winter zum idealen Ziel für Golfsportler.

Weitere Informationen zu diesem Angebot finden Sie unter www.algarvepromotion.pt

Golfen in China

Golfen in China – Die Volksrepublik bieten eine Vielzahl spektakulärer
Plätze

Golfen und China? Das scheint auf den ersten Blick nicht zu
passen. Hier eine Sportart, die nach wie vor vielen Zeitgenossen als höchst
elitär und snobistisch gilt; dort ein Land, das trotz Wirtschaftswunders
weiterhin kommunistischen Ideologien folgt. Gleichwohl geht man in der
Volksrepublik auch mit dieser scheinbaren Diskrepanz höchst pragmatisch um.

Denn: Wo ein Markt ist, findet sich auch ein Weg.

Golf kann im Reich der Mitte zwar nicht auf eine lange Tradition
zurückblicken, dennoch lassen Qualität und Anspruch der Anlagen keine
Wünsche offen. So entstanden in den vergangenen zehn Jahren allein in und um
Shanghai mehr als 16 spektakuläre Golfplätze. Dabei überrascht es nicht,
dass bei den Planungen nur absolute Profis wie Golfplatz-Architekt Ronald
Fream oder Golflegende Jack Nicklaus am Werk waren.

Für Mang Chen, Chef des Hamburger Reiseveranstalters China Holidays, ist das
Land eine der außergewöhnlichsten Destinationen für diese Sportart. „Chinas
Golfplätze verfügen über ein Höchstmaß an individuellem Design, sind
hervorragend gepflegt und durchweg anspruchsvoll zu spielen“, so der
begeisterte Hobbygolfer. Der Service innerhalb der Anlagen übertreffe den in
Europa gebotenen in puncto Qualität und Umfang häufig um ein Vielfaches.

Lohnt sich vor diesem Hintergrund die weite Reise? „Auf jeden Fall“, ist
Chen überzeugt. Für Golfspieler sei es immer interessant, in exotischen
Destinationen und auf neuen, außergewöhnlichen Plätzen zu spielen. Und daran
gebe es in China mittlerweile keinen Mangel. Auch lasse sich ein
Golf-Anschlussprogramm hervorragend mit einer klassischen China-Rundreise
kombinieren.

Aber selbst individuell geschneiderte Golf-Packages werden zunehmend vom
Markt gefordert. Hierbei legt der Kunde analog seiner individuellen
Präferenzen (z.B. Schwierigkeitsgrad des Platzes) die Rahmenbedingungen
fest.

Weitere Informationen und Buchung: Tel.: 040-32 33 22-40;
info@ChinaHolidays.de, www.ChinaHolidays.de

Marriott Resort and Spa, Arizona

Arizona lockt mit attraktiven Übernachtungs-Angeboten

Golfen zwischen Kakteen, Heiratsanträge mit Blick auf die Mummy Mountains oder Kinderspaß mit Pizza und Kinofilm auf dem Zimmer – das Camelback Inn, A JW Marriott Resort & Spa, bietet für seine Gäste einen perfekten Aufenthalt

Eine Legende wurde wiedergeboren! Das Camelback Inn, ein JW Marriott Resort and Spa, erstrahlt nach seiner 50 Millionen US-Dollar (rund 36 Millionen Euro) Renovierung in neuem Glanz unter dem dunkelblauen Himmel von Scottsdale in Arizona. Nicht nur seine wunderschöne Lage in einem fünf Hektar großen Garten und vor der Kulisse des beeindruckenden Mummy Mountain macht dieses Resort so anziehend für viele Gäste. Es ist seine liebevolle Gestaltung, die den Aufenthalt in der Wüste so besonders macht: Holz an Wänden und Decken, warme Farben, ausgesuchte Kunstwerke lokaler teils indianischer Künstler, offene Kamine, bodentiefe Fenster mit grandiosen Ausblicken von der Terrasse oder dem Balkon, private Swimmingpools bei den 27 Suiten und 453 gemütliche „Pueblo-Style“ Casitas sorgen für warme Cowboy-Romantik auf höchstem Niveau. Kein Wunder, dass dieses Kleinod von Travel & Leisure zu einem der 500 Greatest Hotels in the World gewählt wurde und sich mit der höchsten Auszeichnung der American Automobile Association – dem AAA Five Diamond Award – schmücken darf.

Wer das Hotel, seine beiden 18-Loch-Plätze oder das Spa des Hauses zu günstigen Konditionen kennen lernen möchte, kann ab sofort von verschiedenen Angeboten des kleinen Paradieses profitieren. Wie der Name schon sagt, steht zum Beispiel beim „Unlimited Golf for One or Two Players“ grenzenloses Golfen auf dem Programm. Wer dieses Paket bucht, kann so viele Runden auf den zwei hoteleigenen Plätzen drehen wie er oder sie will. Im Preis ab 279 US Dollar (200 Euro) pro Zimmer ist neben „Unlimited Golf“ die Übernachtung sowie ein Frühstück für zwei in Rita´s Kitchen enthalten (Promotion Code GOF).

Das Luxus-Resort hat in seiner 60jährigen Geschichte schon manche legendäre Love-Story erlebt. Und so liegt es nahe, dass es ein „Camelback Inn Romance Package“ gibt. Zum Preis von 239 US Dollar (172 Euro) verwöhnt das Hotel seine Turteltauben mit einem Casita-Zimmer, einem Mumm Cuvee Champagner und Schokolade sowie Erdbeeren oder Trüffel und einem Dinner für zwei in Rita’s Kitchen inklusive aller alkoholfreien Getränke (Promotion Code LVU).

Auch Familien haben gut lachen in Arizona. Sie buchen am besten das „Family Time Package at Camelback Inn”. Ab 169 US Dolar (rund 122 Euro) wohnen sie in einem Casita-Zimmer oder einer Suite mit zwei Schlafzimmern und genießen täglich einen Pizza-Service mit einem kostenlosen Kinofilm im Zimmer (Promotion Code MAJ).

Alle Angebote sind buchbar bis zum 31. Dezember 2009.

www.marriott.de

Preise vergleichen bei Hotel

Golfen in Warnemünde

Golfen mit Meerblick: 27-Loch-Platz öffnet nahe dem Ostseebad Warnemünde

Mecklenburg-Vorpommern legt beim touristischen Golfen immer mehr zu

In unmittelbarer Nähe zur Ostsee ist am 6. Juni 2009 die Golfanlage Warnemünde mit einem „Charity-Turnier“ zugunsten der Uwe Seeler Stiftung eröffnet worden. Das westlich von Rostocks Seebad Warnemünde gelegene 130 Hektar große Areal mit 27 Löchern ist ganzjährig bespielbar und steht auch Nicht-Mitgliedern und Touristen offen.

„Rostock mit fast 1,5 Millionen Übernachtungen pro Jahr ist der richtige Ort für einen neuen Golfplatz, der auch auf das touristische Golfen setzt“, sagte Bernd Fischer, Geschäftsführer des Tourismusverbandes Mecklenburg-Vorpommern. Durch die Nähe der Anlage zum Rostocker Fährhafen und zu den Bundesautobahnen 19 und 20 könne dieser insbesondere für Golfspieler aus Skandinavien sowie aus den Regionen Hamburg und Berlin eine interessante Option sein.

Die 27-Loch-Golfanlage ist so angelegt, dass drei verschiedene 18-Loch-Golfplätze kombiniert werden können. Ein Sechs-Loch-Kurzplatz ist auch ohne Platzreife bespielbar. Projektiert wurde die im Einklang mit den natürlichen Gegebenheiten erbaute Anlage vom kanadischen Golfplatzarchitekten David John Krause. Neben überdachten Abschlagplätzen stehen den Golfern ein Restaurant sowie ein Golfshop zur Verfügung. Kostenloses Probegolfen soll potenzielle Golfer anlocken. Daneben werden Schuppergolf- und Platzreifekurse angeboten.

Die Zahl der in Mecklenburg-Vorpommern golfenden Schweden und Dänen ist in den vergangenen Jahren ebenso gestiegen wie die der Golftouristen überhaupt. Wurden 2006 noch rund 260.000 Übernachtungen von Golfspielern im Nordosten gezählt, waren es im vergangenen Jahr bereits 380.000 Übernachtungen. Mit 48 Prozent kann fast die Hälfte aller im Nordosten gespielten Runden Touristen zugeordnet werden. Dabei wird von den Golftouristen die Vor- und Nachsaison bevorzugt. „Die ausgezeichneten natürlichen Verhältnisse tragen zur erfreulichen Entwicklung des Golftourismus genauso bei wie das Verhältnis von Preis und Leistung“, erklärte Bernd Fischer.

Die Auslastungszahlen der neben fast allen Golfanlagen vorhandenen Hotels und ihrer Partnereinrichtungen sind nach Auskunft des Präsidenten des Landesgolfverbandes, Rüdiger Born, schon heute überdurchschnittlich gut. „Ich denke, dass wir in naher Zukunft 500.000 Übernachtungen erreichen können“, schätzte er ein. Erst kürzlich hatte im Golfpark Strelasund nahe der Hansestadt Stralsund ein Golf- und Wellness-Hotel mit 36 Zimmern eröffnet.

Das Areal in Warnemünde ist die inzwischen 15. Golfanlage in Mecklenburg-Vorpommern, das damit insgesamt 18 Plätze vorweisen kann. Noch in diesem Jahr soll zudem der zweite Platz auf der Insel Usedom in Korswandt eröffnet und die Erweiterung von Winstongolf bei Schwerin um 18 auf 36 Löcher vollzogen werden.

Weitere Informationen zu Golfangeboten in Mecklenburg-Vorpommern sind in der gemeinsam von Golf- und Tourismusverband produzierten dreisprachigen Broschüre „Golfland Mecklenburg-Vorpommern“ zu finden, die beim Tourismusverband MV kostenlos unter der Rufnummer 0180 5000223 (0,14 €/min aus dem deutschen Festnetz, ggf. abweichende Preise aus dem Mobilfunknetz) bestellt werden kann.

Golf im Internet: www.auf-nach-mv.de/golf , www.golfverband-mv.de , www.golf-warnemuende.de

Golfpaket-Ostsee

Für 125 Euro fünf Mal spielen – In Schleswig-Holstein auf über 50 Plätzen golfen

Viele Golfer sind in Ihrer
Urlaubsplanung um 180 Grad umgeschwenkt. Sie suchen sich in
Schleswig-Holstein neue Herausforderungen. Über 50 Golfplätze erwarten
die Besucher. Besonders an der Ostsee ist das Angebot vorzüglich und
kompakt. Da bietet sich das Golfpaket-Ostsee geradezu an. Denn für nur
125 Euro kann man sich aus acht interessanten Plätzen fünf auswählen und
auf diesen je einmal – auch am Wochenende – preiswert spielen.

Über die Website http://www.golfpaket-ostsee.de können Urlauber über
eine E-Mail-Anschrift alle 22 Partnerhotels gleichzeitig kostenfrei
anschreiben und ihre Urlaubswünsche vortragen. Wenn Kapazität in dem
Hotel vorhanden ist, wird es umgehend antworten. Viele der Partnerhotels
offerieren auf ihrer Website auch preiswerte Übernachtungen in
Verbindung mit Golfspielen.

www.golfpaket-ostsee.de