Kölner Fischmarkt

Es geht wieder los!!!!
Der Fischmarkt am Kölner Tanzbrunnen startet am Sonntag den 15. April 2012 in seine diesjährige Saison.

An insgesamt 7 Terminen haben Sie die Chance, über den Markt im Herzen Kölns zu schlendern und nach Belieben zu schlemmen oder auch zu shoppen. Neben allerlei Fischvariationen bietet der Fischmarkt auch zahlreiche internationale Spezialitäten so, dass Jeder etwas Passendes findet.Frisch gestärkt können Sie dann an den Kunsthandwerksständen mit ihren hochwertigen Produkten vorbeischauen oder der Band lauschen.

Übersicht
Datum: Sonntag, 15. April 2012
Uhrzeit: 11.00 bis 18.00 Uhr
Ort: Tanzbrunnen Köln [Rheinparkweg 1, Köln-Deutz]

Spargel

Am Sonntag ist die Saison zu Ende

Am Sonntag ging die diesjährige Spargelsaison zu Ende. Der offizielle Schluss ist jeweils der 24. Juni, der Johannistag. Eine alte Bauernregel beschreibt das Ende der Spargelsaison in Deutschland auch mit „Kirschen rot, Spargel tot“. Für die Konsumenten bietet sich damit noch einmal die Gelegenheit, Spargel aus heimischer Ernte zu kaufen. Der Preis für weißen Spargel aus deutscher Produktion lag zuletzt bei 5,12 Euro je Kilogramm im Mittel aller Geschäftstypen. Gemessen an den zwei letzten Jahren ist dies ein ganz normaler Preis.

Durch den frühen Start der deutschen Spargelernte, die wegen des milden Winters zum Teil schon Mitte März einsetzte, war die Saison in diesem Jahr außergewöhnlich lang. Dies kam den Spargelerzeugern sehr entgegen. Das Angebot konnte gleichmäßiger als sonst über den gesamten Vermarktungszeitraum geerntet und verkauft werden. Angebotsspitzen und Überangebote beschränkten sich auf die ersten beiden Maiwochen. In dieser Zeit mussten die Anbauer allerdings deutliche Preiseinbußen hinnehmen. Danach erholten sich die Spargelpreise wieder. Insgesamt lag das Niveau der Erzeugerpreise in dieser Saison im Mittel der Vorjahre, auch die Verbraucher mussten weder mehr noch weniger bezahlen als im Schnitt der letzten Jahre. Besonders im April haben viele Verbraucher das frühzeitige Spargelangebot genutzt und deutlich mehr Spargel eingekauft als in den vergangenen Jahren. Auch im Mai wurde mehr Spargel gekauft, vor allem mehr heimische Ware.

Für eine Bewertung der Erntemenge in Deutschland ist es zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch zu früh. Eine Vielzahl von Einzelmeldungen lässt aber auf eine gute bis sehr gute Ernte schließen. Das Ausbleiben vieler Erntehelfer aus Osteuropa, vorwiegend aus Polen, dürfte trotzdem dämpfend auf das Ernteergebnis gewirkt haben. In den letzten fünf Jahren lag das Gesamtaufkommen in Deutschland bei rund 72.000 Tonnen. Unter Berücksichtigung des Gesamtverbrauchs entspricht dies einem Selbstversorgungsgrad von etwa 70 Prozent. Der Anteil des Spargels aus heimischer Erzeugung nimmt seit einigen Jahren zu.
Johannes Funke /ZMP

Seafood-Festival auf Guernsey

Frisch gefangen schmeckt es doch immer noch am besten. Unter dem Motto „Fangfrisch, lecker und ausgefallen“ steht das diesjährige Seafood-Festival auf Guernsey.

Viele Restaurants und ihre ausgezeichneten Küchenchefs kredenzen Fischliebhabern Spezialitäten, die Leib und Seele verwöhnen. Die Mahlzeiten sind auch ein Augenschmaus: So wird sich das ein oder andere kunstvoll drapierte Fischfilet oder eine völlig neue Langustenkreation auf den Tellern wiederfinden. Wer Fleisch den Vorzug gibt oder die vegetarische Küche liebt, kommt auf Guernsey sowieso nie zu kurz.

www.goodfoodguernsey.gg