9. Big Bottle Party in Berlin

Am 27. Juni 2015 lässt das Gourmetrestaurant „first floor“ die Korken knallen und lädt zur 9. Big Bottle Party ein. Deutschlands größtes Großweinflaschen-Event ist in diesem Jahr den besten Winzern und Sterneköchen aus Rheinland-Pfalz gewidmet. Unter dem Motto „Rheinland-Pfalz meets Berlin“ präsentiert das „first floor“-Gastgeber-Duo Matthias Diether und Gunnar Tietz die kulinarische Spitzenriege mit 43 Winzern und vier Sterneköche aus der rheinland-pfälzischen Region. Die Besonderheit in diesem Jahr: Gefeiert wird nicht wie gewohnt im Hotel Palace Berlin, sondern die Party steigt – getreu dem Motto – in der Landesvertretung Rheinland-Pfalz in den Ministergärten Berlins.
 
„Rheinland-Pfalz ist das Weinland Nummer 1 in Deutschland. So kommen nicht nur die besten Spätburgunder aus der Pfalz, sondern meiner Meinung nach auch die besten deutschen Rieslinge kommen von der Mosel. Der Weinbau in der rheinland-pfälzischen Region ist besonders vom breiten Rebsortenspektrum gekennzeichnet. Wir möchten diese Vielfalt in der deutschen Hauptstadt präsentieren und erwarten fantastische Winzer wie Dr. Ernst Loosen vom Weingut Dr. Loosen, Stephan Attmann vom Weingut von Winning, das Weingut von Othegraven persönlich vertreten durch Günther Jauch sowie Friedrich Becker vom Weingut Friedrich Becker, die Ihre 3-Liter Doppelmagnum- und 6-Liter Imperial-Abfüllungen präsentieren“, freut sich Chefsommelier Gunnar Tietz.
 
Mittlerweile zählt Rheinland-Pfalz nicht nur des Weines wegen als eines der Genuss-Mekka Deutschlands, sondern auch aufgrund der Dichte an ausgezeichneten Köchen in dieser Region.  „first floor“ Küchenchef Matthias Diether präsentiert neben seinem Hamburger Kollegen Thomas Martin (Louis C. Jacob) vier Spitzenköche wie Zwei-Sternekoch Wolfgang Becker (Becker’s) und Daniel Schimkowitsch (Ketschauer Hof), sowie den legendären Metzgermeister Klaus Hambel mit seinem original Pfälzer Saumagen.
 
9. Big Bottle Party Tickets für € 169,00 pro Person – 27. Juni 2015 von 12:30 bis 18:00 Uhr

9. Big Bottle Party plus VIP Pre-Champagnerempfang mit „Blick hinter die Kulissen“ ab 11:30 Uhr für  € 239,00 pro Person (limitierte Plätze)
 
Tickets unter +49(0)30-2502 1126 oder per E-Mail a.vos@palace.de – www.bigbottleparty.de
 
Kulinarik:
Wolfgang Becker (Becker’s, 2 Michelin Sterne)
Frank Buchholz (Buchholz Restaurant, 1 Michelin Stern)
Stefan Neugebauer (Schwarzer Hahn, 1 Michelin Stern)
Daniel Schimkowitsch (Ketschauer Hof, 1 Michelin Stern)
Thomas Martin (Louis C. Jacob, 2 Michelin Sterne)
Matthias Diether („first floor“, 1 Michelin Stern)
Wolfgang Otto (Otto Gourmet)
Chocolatier Gerhard Skrovanek, Skrovanek Edelpralinen Manufaktur
Käseveredler Maître Bernard Antony, Elsass

Genuss-Ländermatch beim Döllerer

Österreich gegen Schweiz! Das ist in diesem Fall kulinarische Champions League der Extraklasse. Döllerer’s Genießerhotel steht am Mittwoch, dem 22. Oktober, ganz im Zeichen eines Gourmet-Ländermatches der besonderen Art. Big Bottle-Party inbegriffen.

Anlässlich des 40-Jahr-Jubiläums der Jeunes Restaurateurs d‘Europe treten drei Schweizer gegen drei österreichische Spitzenköche an. Das Ergebnis steht schon vorher fest: ein fulminanter Genussabend mit Starbesetzung, wie man ihn in dieser außergewöhnlichen Kombination kaum ein zweites Mal erleben kann.

Mit den Eidgenossen Arno Abächerli (Auberge de la Croix Blanche Villarepos), Heribert Dietrich (Hotel Walserhof Klosters) und Silvia Manser (Restaurant Truube in Gais) sowie den Österreichern Richard Rauch (Steira Wirt), Hubert Wallner (Restaurant Saag) und Gastgeber Andreas Döllerer (Döllerer‘s Genusswelten) treten 6 mit insgesamt 16 Gault Millau-Hauben ausgezeichnete Starköche zu einem Kulinarik-Ländermatch der modernen, kreativen Alpinküche Österreichs und der Schweiz an.

Der Ländermatch-Schiedsrichter, Josef Floh aus Langenlebarn (2 Gault Millau-Hauben), ist dabei zwar durchaus parteiisch, aber Gewinner sind an diesem Abend ohnedies alle und in erster Linie natürlich Gäste, die sich für spannende Küchenerlebnisse begeistern.

Einiges an Brisanz birgt dazu die Weinbegleitung, die als Big Bottle-Party ebenso Champions League-Level aufweist wie die Livemusik an diesem denkwürdigen Jeunes Restaurateurs-Abend.

Preis pro Person inkl. Pommery Champagneraperitif, 6-Gang-Menü, Big Bottle Party („große Weine aus großen Flaschen“), Vöslauer Mineralwasser und Nespresso Kaffee Euro 129,–.

Inklusive Übernachtung pro Person im Doppelzimmer-Studio € 189,–.

Reservierungen (Achtung: angesichts der Nachfrage begrenzte Plätze, bitte rasch reservieren): Genießerhotel Döllerer, A- 5440 Golling, Am Marktplatz 56, Tel.: 0043 / 62 44 / 422 00, office@doellerer.at, www.doellerer.at

8. Big Bottle Party Berlin

XXL Gaumenschmaus – die 8. Big Bottle Party sorgte für großes Staunen und Genießen – 560 Liter Wein, über 2.000 kulinarische Portionen, 1.500 Pralinen

Der Leitgedanke der Big Bottle Party „große Winzer – große Weine – große Küche“ wurde dieses Jahr mit dem Motto „Ladies first!“ geadelt. Chefsommelier Gunnar Tietz und der aktuelle Berliner Meisterkoch Matthias Diether empfingen im Rahmen der 8. Big Bottle Party im Gourmetrestaurant „first floor“ die weibliche Wein- & Kochelite.
45 Spitzenwinzerinnen aus ganz Europa schenkten rund 560 Liter Wein aus 3-Liter- Doppelmagnum- und 6-Liter-Imperial-Abfüllungen aus, während sieben Spitzenköche 2.000 Portionen für rund 280 Gäste anrichteten. Doch damit nicht genug, präsentierte Chocolatier Gerhard Skrovanek 1.500 handverlesene Pralinen und Käsepapst Bernard Antony hatte 20 kg feinsten Käse aus dem Elsass mit im Gepäck.

Für die prickelnde Erfrischung sorgte Champagnerexpertin Alice Paillard höchst persönlich und schenkte aus einer Doppelmagnum, auch Jeroboam genannt, ein Bruno Paillard Premiere Cuvee ein. Auch das wurde getoppt, denn Vranken Pommery spendierte eine eisgekühlte 6-Liter-Imperial Abfüllung eines Grand Crus 1995 Champagner.
Zum ersten Mal zog eine geballte Frauenpower in das Gourmetrestaurant „first floor“ ein; nicht zuletzt auch unterstützt von den neun „Next Queen of Cuisine“ Nachwuchsköchinnen, die unter anderem von Jurymitglied Matthias Diether und TV Moderatorin Birgit Lechtermann gefördert werden.

„Wir blicken auf drei sehr ereignisreiche Tage mit vielen tollen kulinarischen Höhepunkten zurück und können sagen, dass wir sehr stolz auf dieses Event sind. Unser Bestreben ist es, jedes Jahr aufs Neue unseren Big Bottle Party Fans ein Highlight zu bieten. Dieses Jahr haben wir gezeigt, dass auch Frauen in der Topliga spielen können“, so die Gastgeber Tietz und Diether.

Für das kulinarische Wohl sorgten:
Sonja Frühsammer – Frühsammers Restaurant
Kremmener Büffelmozzarella, wilder Brokkoli, Salzmandel, Basilikumeis
Anna Sgroi – Restaurant Anna Sgroi (1 Michelin Stern)
Langostinos mit Avokadosalat und Gurken-Ingwer-Vinaigrette
Sarah Henke (1 Michelin Stern) Hamachi Sashimi – Ponzu – Cashew
Elisabeth Grabmer – Restaurant Waldschänke (1 Michelin Stern)
Geschmortes Kalbsbackerl mit Sonnenblumenpüree, Blumenkohl & Bachkresse
Thomas Martin (Jacobs Restaurant, Hotel Louis C. Jacob, 2 Michelin Sterne)
Räucheraal mit Apfel, Gurke und Süssweingelee
Matthias Diether („first floor“, 1 Michelin Stern)
Kaninchen – Kerbel – Kartoffel
Dessert: Kräuter Dessert, Frucht-Tartlets, Schoko-Schalen, Flip Flops
Lisa Hermes (Neuseelandhirsch)
Gebeizter Neuseelandhirsch mit Sellerie, Apfel, Walnuss und Mandarine

Auch in diesem Jahr wurde während der Big Bottle Party für einen guten Zweck gesammelt und der Erlös mit 10.510 Euros kann sich sehen lassen. Diesmal gab es eine große Tombola mit Preisen im Wert von 32.000 Euro – wie beispielsweise Reisen, Gourmetgutscheine und Verwöhnmomente. Der Erlös dieser Tombola geht zu hundert Prozent an den Förderverein Kinder- & Jugendhilfezentrum Neukölln, Buckow e.V.

Die komplette Winzerliste finden Sie unter www.bigbottleparty.de

Gunnar Tietz & Matthias Diether

Frauenpower im „first floor“ – „Ladies first“  heißt das Motto der 8. Big Bottle Party
 
Vom 30. Mai bis 1. Juni 2014 lädt das Gourmetrestaurant „first floor“ im Hotel Palace Berlin zur 8. Big Bottle Party, ein hochkarätiges Genuss-Event, das sich weit über die Berliner Stadtgrenze hinaus einen Namen gemacht hat.
 
Dieses Jahr ist das größte Großweinflaschen-Event in Deutschland den besten Winzerinnen und Köchinnen unserer Tage gewidmet. Unter dem Motto „Ladies first“ präsentieren Chefsommelier Gunnar Tietz und der aktuelle Berliner Meisterkoch Matthias Diether Winzerinnen und Köchinnen aus der deutschen und europäischen Spitzenriege.
 
Das Feinschmecker-Wochenende verspricht Großes: am Freitag ein Gala-Abend mit befreundeten Winzern und zwei Gastköchen unter anderem Maria Groß (1 Michelin Stern) sowie Käseveredler Maître Bernard Antony, die Gourmetsafari durch Berlin am Samstag und als Höhepunkt die Big Bottle Party am Sonntag. Zur großen Abschlussveranstaltung am Sonntag, den 1. Juni 2014 verwandeln 40 Winzerinnen und fünf Sterneköchinnen die gesamte „first floor“ Bel Etage im Hotel Palace, einschließlich der „first floor“-Küche, in eine Bühne für einzigartige kulinarische Genüsse.
 
Warum dieses Jahr die geballte Frauenpower in das Gourmetrestaurant „first floor“ einzieht, erklären Chef de Cuisine Matthias Diether und Chefsommelier Gunnar Tietz so:
 
„In den letzten Jahren kann man eine deutliche Zunahme der weiblichen Küchenchefs in der Sternegastronomie beobachten. Wir möchten diese Entwicklung unterstützen und freuen uns sehr, dass wir dieses Jahr so viele ausgezeichnete Sterneköchinnen präsentieren dürfen“, so der Berliner Meisterkoch Matthias Diether. Die Kochlöffel schwingen diesmal Sterneköchinnen wie Sarah Henke (1 Michelin Stern), Anna Sgroi (1 Michelin Stern), Elisabeth Grabmer (1 Michelin Stern), Caroline Baum (1 Michelin Stern), Sonja Frühsammer (17 Gault Millau Punkte) und Maria Groß (1 Michelin Stern).
 
Aber auch im Weinanbau verspürt man einen klaren Wandel. Winzer ist längst kein reiner Männerberuf mehr. „Statt Vater und Sohn sieht man immer mehr, dass Vater und Tochter gemeinsam das Weingut leiten. Wir erwarten dieses Jahr fanstatische Winzerinnen wie Barbara Huber vom Weingut Huber, Winzerin Mathilde Pfeiffer vom französischen Château Batailley sowie Lorenza Sebasti vom Castello di Ama aus der Toskana, die Ihre 3-Liter Doppelmagnum- und 6-Liter Imperial-Abfüllungen präsentieren“, freut sich Chefsommelier Gunnar Tietz.
 
Big Bottle Party 2014 – Feinschmecker-Events:
30. Mai 2014 – Gala-Abend „first floor“ & friends
Sternekoch Matthias Diether und zwei befreundete Gastköche servieren ein 6-Gänge-Menü. Dazu holen befreundete Winzer von Chefsommelier Gunnar Tietz edle Tropfen aus ihren Weinkellern. Für den krönenden Abschluss sorgt Käse Affineur Bernard Antony.
€ 249,00 pro Person / Beginn 19:00 Uhr.
 
31. Mai 2014 – Gourmetsafari „besuchen, probieren, genießen“
Zusammen mit „first floor“ Chef de Cuisine Matthias Diether und Chefsommelier Gunnar Tietz geht es auf eine Gourmetsafari einmal quer durch die Hauptstadt. Weinliebhaber und Genießer besuchen fünf Berliner Spitzenköche. Begleitet werden sie von drei Top-Winzern.
€ 279,00 pro Person / Beginn 14:00 Uhr.
 
1. Juni 2014 – Big Bottle Party 2014
„Ladies first“ lautet das Motto der 8. Big Bottle Party: Chefsommelier Gunnar Tietz hat 40 Top-Winzerinnen aus ganz Europa eingeladen und Sternekoch Matthias Diether sorgt mit fünf Spitzenköchinnen und einem Hamburger Sternekoch für einen kulinarischen Gaumentanz.
€ 179,00 pro Person / 12:30 bis 18:00 Uhr.
Sonja Frühsammer – Frühsammers Restaurant, Berlin (17 Gault Millau Punkte)
Anna Sgroi – „Anna Sgroi“, Hamburg (1 Michelin Stern)
Sarah Henke – Spices, Sylt (1 Michelin Stern)
Caroline Baum – Reisers am Stein, Würzburg (1 Michelin Stern)
Elisabeth Grabmer – Waldschänke, Grieskirchen, Oberösterreich (1 Michelin Stern)
Thomas Martin – Jacobs Restaurant, Hamburg (2 Michelin Sterne)
Matthias Diether – „first floor“, Berlin (1 Michelin Stern)
Chocolatier Gerhard Skrovanek, Skrovanek Edelpralinen Manufaktur, München
Käseveredler Maître Bernard Antony, Elsass
 
Auch in diesem Jahr wird für einen guten Zweck gesammelt. Der Erlös der Big Bottle Party Tombola geht zu hundert Prozent an den Förderverein Kinder- & Jugendhilfezentrum Neukölln, Buckow e.V. Unter den Charity-Gewinnen sind Preise wie Gourmetgutscheine, Übernachtungsgutscheine oder erlesene Weine.
 
Tickets unter +49(0)30-2502 1126 oder per E-Mail a.vos@palace.de. Weitere Details, Übernachtungs-Arrangements und die komplette Winzerliste unter www.bigbottleparty.de

Alle Berliner Sterneköche im Palace am EuropaCenter

Große Party mit Big Bottles und allen Berliner Sterneköche im Gourmetrestaurant „first floor“ –
Die 7. Big Bottle Party ging mit dem größten Groß-Weinflaschen Event in Deutschland in die Finalrunde – 540 Liter Wein, knapp 3 Liter pro Gast, über 2.000 kulinarische Portionen und 1.500 Pralinen.
 
Im Rahmen des Jubiläumsjahres „20 Jahre Gourmetrestaurant first floor und 15 Jahre ein Michelin-Stern in Folge“ feierte das Sternerestaurant „first floor“ im Hotel Palace Berlin die diesjährige Big Bottle Party in einem noch nie da gewesenen Rahmen.
 
Dieses Jahr konnten Weinliebhaber und Genießer nicht wie gewohnt nur an einem Tag erlesene Weine und kulinarische Hochgenüsse erleben, sondern gleich an sechs Tagen mit der legendären Big Bottle Party am Sonntag, den 9. Juni 2013, als krönende Abschlussveranstaltung der Feinschmeckerwoche.
 
Zum ersten Mal kochten alle Berliner Sterneköche innerhalb einer Feinschmeckerwoche zusammen
. „Wir können auf diese Berliner Genuss-Premiere sehr stolz sein“, so „first floor“ Chef de Cuisine Matthias Diether. Während den sechs Eventtagen konnten zahlreiche Gäste Gourmeterlebnisse von Berlins Sterneköchen mit insgesamt 18 Michelin-Sternen, 222 Gault-Millau-Punkten, 43 Feinschmecker-F’s und 47 Aral Schlemmer Atlas Kochlöffeln genießen.
 
Zur großen Abschlussveranstaltung empfing Chefsommelier Gunnar Tietz 45 Spitzenwinzer aus Deutschland und Europa, aber auch aus Neuseeland und Südafrika, die ihre 3-Liter-Doppelmagnum- und 6-Liter-Imperial-Abfüllungen von 12:30 bis 18:00 Uhr zum Genießen präsentierten. Für den prickelnden Genuss sorgte der eisgekühlte Champagner von Vranken Pommery.
 
Nach einem feierlichen Einzug der Berliner Kochgrößen und den Top-Winzern über den roten Teppich in das Hotel Palace Berlin, eröffnete Chefsommelier Gunnar Tietz mit der Öffnung der ersten Sechs-Liter-Champagnerflasche das 7. Groß-Weinflaschen Event feierlich.
 
Für das kulinarische Wohl sorgten:
 
Daniel Achilles (Restaurant reinstoff, 2 Michelin Sterne)
„Weißes Schieferstück“
 
Christian Lohse (Fischers Fritz, 2 Michelin Sterne)
Geschmolzene Rinderbug mit Möhren und Kartoffeln
 
Michael Kempf (FACIL, 1 Michelin Stern)
Ochsenbacke Tea Spice und Spargel
 
Kolja Kleeberg (Restaurant VAU, 1 Michelin Stern)
Seezunge mit Quinoa, grünem Spargel, Calamansi und laotischem Bergpfeffer
 
Thomas Martin (Jacobs Restaurant, Hotel Louis C. Jacob, 2 Michelin Sterne)
Roh marinierter Bio Lachs mit Meerrettich, Gurke und Dill
 
Matthias Diether („first floor“, 1 Michelin Stern)
Rochen – Spinat – Parmesan / Jakobsmuschel – Lauch
Dessert: After Eight / Nussknusper
 
Eine feinste Käseauswahl aus der Herstellung von Käseveredler Maître Bernard Antony, handverlesene Pralinen von Chocolatier Gerhard Skrovanek sowie Curry 36 mit der legendären Currywurst rundeten die Berliner Genuss-Premiere kulinarisch ab.
 
Wie jedes Jahr ist auch diesmal die Big Bottle Party mit einem Spendenaufruf für das Kinder- und Jugendhilfezentrum Neukölln des Evangelischen Jugend- und Fürsorgewerkes (EJF) verbunden. Diesmal gab es eine große Tombola mit Preisen im Wert von 20.000 Euro – wie beispielsweise Reisen, Gourmetgutscheine und Weine. Ein Los kostete 20,00 Euro. Der Erlös geht zu einhundert Prozent an das Kinder- und Jugendhilfezentrum Neukölln. Die Institution im Berliner Bezirk Neukölln hält 100 Plätze für Jungen und Mädchen im Alter von null bis über 18 Jahren bereit. Kinder und Jugendliche werden stationär und pädagogisch betreut sowie sozial, kulturell aber auch intellektuell gefördert. Seit 2005 engagiert sich das Hotel Palace Berlin erfolgreich für das Kinder- und Jugendhilfezentrum Neukölln. „Wir hoffen heute die magische € 100.000 Spenden-Grenze zu knacken und freuen uns über jedes verkaufte Los“, so Generaldirektor Michael Frenzel. Das Big Bottle Party Bild mit allen Unterschriften der Berliner Sterneköche, gemalt von „first floor“ Servicemitarbeiter Marcel Pösel, wurde für einen guten Zweck für € 2.000 versteigert.
 
Eine rauschende Aftershow Party mit Liveband Krüger Rockt! und dem legendären Restetrinken sorgte für eine ausgelassene Stimmung und Sterneköche, Winzer und Gäste feierten die 7. Big Bottle Party in gemeinsamer Runde.
 
Die komplette Winzerliste finden Sie unter www.bigbottleparty.de
 
Gourmetrestaurant “first floor”“
im Hotel Palace Berlin
Budapester Str. 45, 10787 Berlin
Tel.: +49 30 2502 1020
www.firstfloor.palace.de

Berlins Big Bottle Party 2013

4. bis 9. Juni 2013: Big Bottle Party 2013 im Gourmetrestaurant „first floor“ an der Gedächniskirche –  Während sechs Gourmettagen treffen 45 Spitzenwinzer auf viele Berliner Sterneköche 
 
Dieses Jahr präsentiert das Hotel Palace Berlin im Rahmen der Big Bottle Party, dem größten Groß-Weinflaschen Event in Deutschland, erlesene Weine von 45 Spitzenwinzern kombiniert mit Gourmeterlebnissen kreiert von Berlins Sterneköchen mit insgesamt 18 Michelin-Sternen, 222 Gault-Millau-Punkten, 43 Feinschmecker-F’s und 47 Aral Schlemmer Atlas Kochlöffeln.
 
Vom 4. bis 9. Juni 2013 laden „first floor“-Chefsommelier Gunnar Tietz und Chef de Cuisine Matthias Diether zu einer Feinschmeckerwoche ein, die mit der legendären Big Bottle Party den krönenden Abschluss erhält. Die Gourmetwoche erstreckt sich über sechs Tage und verspricht Großes: drei Genießerabende mit Berliner Sterneköchen und Käseveredler Maître Bernard Antony, einen prominenten Winzerabend mit Günter Jauch und befreundeten Winzer, die Gourmetsafari durch Berlin am Samstag und als Höhepunkt die Big Bottle Party am Sonntag.
 
Zur Big Bottle Party am 9. Juni 2013 werden 45 Top-Winzer aus Deutschland und Europa, aber auch aus Neuseeland und Südafrika ihre 3-Liter-Doppelmagnum- und 6-Liter-Imperial-Abfüllungen zum Genießen bereithalten. „Weinliebhaber und Kenner wissen, dass Weine aus Großflaschen ein ganz besonderes Gourmeterlebnis versprechen“, freut sich Chefsommelier Gunnar Tietz auf die Weinverkostung der Superlative.
 
Nach einem großen Sternekorso mit den Berliner Kochgrößen durch die Hauptstadtmetropole am Tag der Big Bottle Party, ziehen schließlich die Top-Winzer zusammen mit den Köchen um 12:30 Uhr über einen roten Teppich in das Hotel Palace Berlin ein. Anschließend wird Chefsommelier Gunnar Tietz mit der Öffnung der ersten Sechs-Liter-Flasche das 7. Groß-Weinflaschen Event feierlich eröffnen.
 
Nicht nur die Sterneköche kümmern sich um das kulinarische Wohl der Gäste, sondern auch Gast-Chocolatier Gerhard Skrovanek sowie Curry 36, die mit der legendären Currywurst für den letzten Berliner Feinschliff sorgt.
 
Wie jedes Jahr ist auch diesmal die Big Bottle Party mit einem Spendenaufruf für das Kinder- und Jugendhilfezentrum Neukölln des Evangelischen Jugend- und Fürsorgewerkes (EJF) verbunden. Der Erlös der Big Bottle Party Tombola geht zu hundert Prozent an den Förderverein Kinder- & Jugendhilfezentrum Neukölln, Buckow e.V. Eine Vielzahl an hochwertigen Preisen wird am 9. Juni 2013 während der Big Bottle Party verlost: Reisen zu interessanten Zielen im In- und Ausland, fantastische Dinners bei Deutschlands besten Köchen, erstklassige Weine und anderes mehr.
 
Big Bottle Party 2013 – Feinschmecker-Events auf einen Blick:
4. bis 6. Juni 2013 – Genießerabende im „first floor“
Sternekoch Matthias Diether kreiert täglich mit einem Berliner Sternekoch ein kulinarisches 6-Gänge-Menü. € 249,00 pro Person / Beginn 19:00 Uhr.
 
4. Juni 2013:   Michael Kempf (FACIL, 1 Michelin Stern)  &
Matthias Diether („first floor“, 1 Michelin Stern)
Käseveredler Maître Bernard Antony
 
5. Juni 2013:   Michael Hoffmann (Margaux Berlin, 1 Michelin Stern)
Marco Müller (Weinbar Rutz, 1 Michelin Stern)
Matthias Diether („first floor“, 1 Michelin Stern)
 
6. Juni 2013:   Hendrik Otto (Lorenz Adlon Esszimmer, 2 Michelin Sterne)                     
Matthias Diether („first floor“, 1 Michelin Stern)
 
7. Juni 2013 – Günther Jauch & Friends  – ausverkauft
Günther Jauch vom Weingut von Othegraven und befreundete Winzer laden zusammen mit Matthias Diether und zwei Berliner Sterneköchen zu einem Abend der Extraklasse ein: 6-Gänge-Sternemenü mit Weinbegleitung für € 249,00 pro Person / Beginn 19:00 Uhr.
 
Winzer
Günther Jauch vom Weingut von Othegraven
Friedrich Becker vom Weingut Friedrich Becker
Job Nell vom Weingut Karl Schaefer
Thomas Siegrist vom Weingut Siegrist
 
Sterneköche
Tim Raue (Restaurant TIM RAUE, 2 Michelin Sterne)
Thomas Kammeier (Hugos Restaurant, 1 Michelin Stern)
Matthias Diether („first floor“, 1 Michelin Stern)
 
8. Juni 2013 – Gourmetsafari „besuchen, probieren, genießen“ – ausverkauft
Sternekoch Matthias Diether und Chefsommelier Gunnar Tietz nehmen Weinliebhaber und Genießer mit auf eine Gourmetsafari einmal quer durch Berlin und besuchen sechs Sterneköche. Begleitet werden sie von drei Top-Winzerinnen. € 279,00 pro Person / Beginn 14:00 Uhr.
 
Winzer
Theresa Breuer vom Weingut Breuer
Meike Näkel vom Weingut Meyer-Näkel
Eva Fricke vom Weingut Eva Fricke
 
Sterneköche
Sebastian Frank (Horváth, 1 Michelin Stern)
Thomas Kammeier (Hugos Restaurant, 1 Michelin Stern)
Kolja Kleeberg (Restaurant VAU, 1 Michelin Stern)
Marco Müller (Weinbar Rutz, 1 Michelin Stern)
Stefan Hartmann (Restaurant HARTMANNs, 1 Michelin Stern)
Matthias Diether („first floor“, 1 Michelin Stern)
 
9. Juni 2013 – Big Bottle Party 2013
Für die Big Bottle Party am 9. Juni 2013 wird die gesamte „first floor“ Bel Etage des Hotel Palace Berlin, einschließlich der „first floor“-Küche zum Flanieren, Probieren und Degustieren reserviert. 45 Spitzenwinzer treffen auf sechs Sterneköche und sorgen zusammen für kulinarischen Glamour.
€ 179,00 pro Person / 12:30 bis 18:00 Uhr.
 
Daniel Achilles (Restaurant reinstoff, 2 Michelin Sterne)
Christian Lohse (Fischers Fritz, 2 Michelin Sterne)
Michael Kempf (FACIL, 1 Michelin Stern)
Kolja Kleeberg (Restaurant VAU, 1 Michelin Stern)
Thomas Martin (Jacobs Restaurant, Hotel Louis C. Jacob, 2 Michelin Sterne)
Matthias Diether („first floor“, 1 Michelin Stern)
Gast-Chocolatier: Gerhard Skrovanek, Skrovanek Edelpralinen Manufaktur, München
 
Tickets unter +49(0)30-2502 1126 oder per E-Mail a.vos@palace.de. Weitere Details, Übernachtungs-Arrangements und die komplette Winzerliste unter www.bigbottleparty.de

Alle Berliner Sterneköche im Hotel Palace

Vom 4.-9. Juni auf nach Berlin! Gunnar Tietz und Matthias Diether laden im Juni alle Berliner Sterneköche zu sich ein! Und das Beste: Der Erlös der Big Bottle Party Tombola geht zu hundert Prozent an den Förderverein Kinder- & Jugendhilfezentrum Neukölln – Sonderpreise im Hotel Palace

Das Gourmetrestaurant „first floor“ lädt zu einer Berliner Genuss-Premiere ein.
Über 40 Top-Winzer geben sich zusammen mit allen Berliner Sterneköchen im Juni 2013 die Ehre, wenn es heißt: Big Bottle Party 2013!

Im Juni 2013 lässt das Gourmetrestaurant „first floor“ des Hotel Palace Berlin die Korken knallen und feiert die 7. Big Bottle Party. Dieses Jahr können Weinliebhaber und Genießer nicht wie gewohnt nur an einem Tag erlesene Weine und kulinarische Hochgenüsse erleben, sondern gleich an sechs Tagen mit der legendären Big Bottle Party am Sonntag, den 9. Juni 2013, als krönende Abschlussveranstaltung der Feinschmeckerwoche.

Vom 4. bis 9. Juni 2013 begrüßt „first floor“-Chefsommelier Gunnar Tietz mehr als 40 Spitzenwinzer aus aller Welt, die erlesene Tropfen in Doppelmagnum und Sechs-Liter-Imperialflaschen präsentieren. Die Winzer aus Deutschland wie unter anderem Andreas Barth vom Weingut von Othegraven, Friedrich Becker vom Weingut Friedrich Becker und Johannes Leitz vom Weingut Josef Leitz treffen auf internationale Top-Winzer wie Martin Meinert vom Weingut Meinert Wines aus Südafrika und Kai Schubert vom Weingut Schubert Wines Limited aus Neuseeland. Darüber hinaus wird Pommery Champagner ausgeschenkt.

Kulinarisch werden die Feinschmeckertage von „first floor” – Küchenchef Matthias Diether zusammen mit allen amtierenden Berliner Sterneköche begleitet. „Berlin als Gourmet-Hauptstadt bietet eine außergewöhnliche gastronomische Vielfalt für Berliner und Berlin-Besucher. Wir müssen uns national sowie international keineswegs verstecken und können stolz auf die Gourmetvielfalt Berlins sein. Zum ersten Mal kochen alle Berliner Sterneköche innerhalb einer Feinschmeckerwoche zusammen und wir freuen uns auf diese Genuss-Premiere“, so Matthias Diether im Gourmet Report Gespräch.

Am 4. Februar 2013 beginnt der offizielle Kartenvorverkauf für die Feinschmeckertage vom 4. bis 9. Juni 2013.

Big Bottle Party 2013 – Feinschmecker-Events:
4. bis 6. Juni 2013 – Genießerabende im „first floor“
Sternekoch Matthias Diether kreiert täglich mit einem Berliner Sternekoch ein kulinarisches 6-Gänge-Menü. € 249,00 pro Person / Beginn 19:00 Uhr.

4. Juni 2013: Michael Kempf (FACIL, 1 Michelin Stern)
Matthias Diether („first floor“, 1 Michelin Stern)

5. Juni 2013: Michael Hoffmann (Margaux Berlin, 1 Michelin Stern)
Marco Müller (Weinbar Rutz, 1 Michelin Stern)
Matthias Diether („first floor“, 1 Michelin Stern)

6. Juni 2013: Hendrik Otto (Lorenz Adlon Esszimmer, 2 Michelin Sterne)

Matthias Diether („first floor“, 1 Michelin Stern)

7. Juni 2013 – Günther Jauch & Friends
Günther Jauch vom Weingut von Othegraven und befreundete Winzer laden zusammen mit Matthias Diether und zwei Berliner Sterneköche zu einem Abend der Extraklasse ein: 6-Gänge-Sternemenü mit Weinbegleitung für € 249,00 pro Person / Beginn 19:00 Uhr.

Winzer
Günther Jauch vom Weingut von Othegraven
Friedrich Becker vom Weingut Friedrich Becker
Jan Gross vom Weingut Karl Schaefer
Thomas Siegrist vom Weingut Siegrist

Sterneköche
Tim Raue (Restaurant TIM RAUE, 2 Michelin Sterne)
Thomas Kammeier (Hugos Restaurant, 1 Michelin Stern)
Matthias Diether („first floor“, 1 Michelin Stern)

8. Juni 2013 – Gourmetsafari „besuchen, probieren, genießen“
Sternekoch Matthias Diether und Chefsommelier Gunnar Tietz nehmen Weinliebhaber und Genießer mit auf eine Gourmetsafari einmal quer durch Berlin und besuchen sechs Sterneköche. Begleitet werden sie von drei Top-Winzerinnen. € 279,00 pro Person / Beginn 14:00 Uhr.

Winzer
Theresa Breuer vom Weingut Breuer
Meike Näkel vom Weingut Meyer-Näkel
Eva Fricke vom Weingut Eva Fricke

Sterneköche
Sebastian Frank (Horváth, 1 Michelin Stern)
Thomas Kammeier (Hugos Restaurant, 1 Michelin Stern)
Kolja Kleeberg (Restaurant VAU, 1 Michelin Stern)
Michael Hoffmann (Margaux Berlin, 1 Michelin Stern)
Marco Müller (Weinbar Rutz, 1 Michelin Stern)
Stefan Hartmann (Restaurant HARTMANNs, 1 Michelin Stern)
Matthias Diether („first floor“, 1 Michelin Stern)

9. Juni 2013 – Big Bottle Party 2013
Für die Big Bottle Party am 9. Juni 2013 wird die gesamte „first floor“ Bel Etage des Hotel Palace Berlin, einschließlich der „first floor“-Küche zum Flanieren, Probieren und Degustieren reserviert. 40 Spitzenwinzer treffen auf sieben Sterneköche und sorgen zusammen für kulinarischen Glamour.
€ 179,00 pro Person / 12:30 bis 18:00 Uhr.

Daniel Achilles (Restaurant reinstoff, 2 Michelin Sterne)
Christian Lohse (Fischers Fritz, 2 Michelin Sterne)
Michael Hoffmann (Margaux Berlin, 1 Michelin Stern)
Michael Kempf (FACIL, 1 Michelin Stern)
Kolja Kleeberg (Restaurant VAU, 1 Michelin Stern)
Thomas Martin (Jacobs Restaurant, Hotel Louis C. Jacob, 2 Michelin Sterne)
Matthias Diether („first floor“, 1 Michelin Stern)

Auch in diesem Jahr wird für einen guten Zweck gesammelt. Der Erlös der Big Bottle Party Tombola geht zu hundert Prozent an den Förderverein Kinder- & Jugendhilfezentrum Neukölln, Buckow e.V. Unter den Charity-Gewinnen sind Preise wie Gourmetgutscheine, Übernachtungsgutscheine oder erlesene Weine.

Tickets unter +49(0)30-2502 1126 oder per E-Mail a.vos@palace.de.

Weitere Details, Übernachtungs-Arrangements und die komplette Winzerliste unter www.bigbottleparty.de
www.palace.de

Christian Petz

Basisdemokratie in Sachen Genuss
Heinz Kammerer hat es beim Wein vorgemacht,
Christian Petz in der hohen Kunst des Kochens: Genuss genügt sich
selbst, braucht weder Schnörkel noch Schwellenängste. Wenn zwei
Visionäre, die sich der Demokratisierung des guten Essens bzw. Weines
verschrieben haben, nun gemeinsame Sache machen, darf man gespannt
sein. Sei es auf Bar-Schmankerln von Christian Petz bei WEIN & CO
oder auf ein neues Weinkonzept auf dem Badeschiff.

Ausgangspunkt war eine Feier für langjährige WEIN & CO Mitarbeiter
in der Privatvilla des Firmengründers, wo Christian Petz für den
kulinarischen Aufputz sorgte. Heinz Kammerer verliebte sich nicht nur
in die „Spicy Holy Moly Fischsuppe“, sondern entdeckte im kongenialen
Kochstar Christian Petz einen gastronomischen Seelenverwandten. Vier
Monate später besiegelte man eine Kooperation, die WEIN & CO ein
neues Barkonzept und dem Badeschiff neue Weinkompetenz bringen
sollte.

Ab sofort gibt Christian Petz nämlich die Küchenlinie für die WEIN
& CO Bars vor, mit Bar-Schmankerln, die alle zwei Monate auf die
Saison und auch auf Weinthemen abgestimmt werden. Von der bereits
erwähnten Fischsuppe, über Gewürzlachs mit Passionsfruchtvinaigrette
bis hin zu Currykutteln mit Schneckenkipferln, sollen feine
Petz-Signature-Häppchen für höchste Speisenqualität beim Weinprofi
sorgen. Mittags mit einer kleinen Auswahl als „Petz4Lunch“ und abends
mit dem größeren, sprich „erwachsenem“ Programm „Petzab18“ (täglich
frisch ab 18 Uhr). Und das Spezielle daran: kein Gericht in
bartauglichen Portionsgrößen soll mehr als 10 Euro kosten, also für
jeden Gast leistbar und somit zugänglich sein.

Verzicht auf Schnickschnack in Küche & Service

Es ist zugleich ein Abschied vom ehemaligen Haubenrestaurant,
weißen Tischtüchern und Silbergedeck bei WEIN & CO in der
Jasomirgottstraße – hier wird nun bartauglicher Schmankerlküche Platz
gemacht – ebenso im Flaggschiff in der Mariahilfer Straße und in
einigen Monaten in allen Wiener Barfilialen. Wobei Heinz Kammerer
wieder einmal den richtigen Riecher beweist: „International geht der
Trend schon stark in diese Richtung. Zu viel Schnickschnack ist weder
in der Küche noch im Service gefragt.“ Mit Christian Petz, der diese
Linie mit seinem „Holy Moly“ auf dem Badeschiff ja bereits
zelebriert, hat er den kongenialen Partner gefunden. Letzerem geht es
nämlich längst nicht mehr um Hauben: „Wichtig ist, was auf dem Teller
liegt, nicht das Drumherum. Es geht um zufriedene Gäste, nicht um die
Eitelkeit der Köche. Furore machen heutzutage die, die aufs
Zeremoniell pfeifen.“

Da der Starkoch aber weiterhin auf dem Badeschiff kochen und nicht
täglich in den WEIN & CO Bars anzutreffen sein wird, hat man für die
Umsetzung der neuen Küchenlinie einen ehemaligen Weggefährten
engagiert. Martin Kammlander-Löwe, Küchenprofi mit Stationen von
Vestibül bis Palais Coburg, werkte zuletzt auf dem Badeschiff und in
der Hermesvilla und wurde Anfang Februar schließlich als neuer
Küchenleiter von WEIN & CO engagiert.
Mit ihm kann sich Christian Petz freilich darauf verlassen, dass
seine Bar-Schmankerl auch so schmecken, wie sie schmecken sollen.

Bring your own bottle

Christian Petz, der für seine Weinaffinität bekannt ist und auf
dem Badeschiff auf das „Bring your own bottle“ Konzept setzt – Gäste
können sich hier (wie immer) zu leistbaren Konditionen ihren eigenen
Wein mitnehmen – holt sich seinerseits WEIN & CO Kompetenz ins „Holy
Moly“. Aus eigenen WEIN & CO Weinschränken können sich Gäste in
Zukunft mit Weinflaschen zum üblichen Shoppreis bedienen,
aufgeschlagen wird lediglich das moderate Stoppelgeld von 14 Euro.
Rund 30 Weine aus dem WEIN & CO Sortiment soll es anfangs geben, eine
Erweiterung ist bei Erfolg freilich angedacht.

Alles in allem also eine kulinarische Symbiose, die mit dem oft
strapazierten Begriff „Win-win-Situation“ durchaus treffend
umschrieben werden kann.

www.weinco.at

BIG BOTTLE Party im ‚first floor’, Berlin

Zum sechsten Geburtstag der Big Bottle Party im Restaurant ‚first floor’
empfingen Gastgeber Gunnar Tietz und Matthias Diether 79 Winzer aus
der ganzen Welt und vier der besten deutschen Köche: Juan Amador (Amador,
Mannheim), Hans Horberth (La Vision im Hotel im Wasserturm, Köln), Kevin
Fehling (La Belle Epoque, Travemünde), und Thomas Martin (Jacobs Restaurant,
Hamburg). Rund 70 Mitarbeiter sorgen zur diesjährigen Big Bottle Party vor
und hinter den Kulissen für das Wohl der Gäste.

Der Genuss in Zahlen: 748,5l Wein, 100 Liter Bier, 10 Michelin-Sterne, 87
Gault Millau Punkte, 18 Fs vom Feinschmecker und 19,5 Kochlöffel vom
Schlemmer Atlas – höchstes kulinarisches Niveau in entspanntem Rahmen.

Selbstverständlich wird auch in diesem Jahr wieder für den guten Zweck
gefeiert: Der Erlös der Big-Bottle-Tombola geht, wie auch in den Jahren
zuvor, zu Hundert Prozent an das Kinder- und Jugendhilfezentrum Neukölln.

Matthias Diether

Das Spitzenrestaurant präsentiert die besten Winzer aus aller Welt,
insgesamt 10 Michelin-Sterne und Käse vom Käsepapst Antony

Am 11. März 2012 feiert das ‚first floor’ im Hotel Palace Berlin die sechste Big Bottle Party (BBP). Die weltweit besten Winzer sind der Einladung von Chefsommelier Gunnar Tietz gefolgt und präsentieren ihre Premium-Weine in Doppelmagnum- und Imperialflaschen. ‚first floor’-Küchenchef Matthias Diether holt für diesen Tag einige der besten Köche Deutschlands nach Berlin: mit Juan Amador (Amador, Mannheim), Hans Horberth (La Vision im Hotel im Wasserturm, Köln), Kevin Fehling (La Belle Epoque, Travemünde), und Thomas Martin (Jacobs Restaurant, Hamburg) glänzen zehn Michelin-Sterne an diesem Sonntag im ‚first floor’. Darüber hinaus bietet ‚Käsepapst’ Bernard Antony, Maître Affineur aus dem Sundgau, seinen besten Käse an und Gerhard Skrovanek, Chocolatier aus München rundet die Party der Superlative mit seinen Pralinen ab.

Selbstverständlich wird auch in diesem Jahr wieder für den guten Zweck gefeiert: Der Erlös der Big-Bottle-Tombola geht, wie auch in den Jahren zuvor, zu Hundert Prozent an das Kinder- und Jugendhilfezentrum Neukölln.

Karten für die Big Bottle Party kosten 179,00 Euro; die Veranstaltung beginnt am Sonntag, 11. März um 12.30 Uhr und endet gegen 18.00 Uhr.

Weitere Informationen, wie etwa die Liste der Winzer oder weitere Partner der Veranstaltung finden Sie unter www.bigbottleparty.de
Bei Interesse an Karten wenden Sie sich bitte an:
Anne Vos – Telefon: +49 30 25021126 oder E-Mail: a.vos@palace.de