Zeitreise

Gutshaus Belitz bietet Gästen Abenteuer 1900 und Abenteuer 1927 live

Im Fernsehen kann man dieser Tage eine Zeitreise in die Vergangenheit im Gutshaus Belitz in Mecklenburg-Vorpommern erleben. Die ARD zeigt zur Zeit viermal in der Woche (dienstags bis freitags jeweils ab 18.50 Uhr) insgesamt 16 dreißigminütige Folgen der Serie „Abenteuer 1927 – Sommerfrische“. Vorgestellt wird nicht nur die Lebensweise für die Zeit vor rund 80 Jahren in einem mecklenburgischem Herrenhaus, sondern auch die Verhältnisse zwischen „oben“ und „unten“ in diesem Zusammenwirken. Nach der Serie „Leben um 1900“, die 2004 hier gedreht wurde, ist Belitz mit Gutshaus und Park erneut ein interessanter Schauplatz. Im vor 100 Jahren erbaute Haus können das herrschaftliche Schlaf- und Badezimmer, der Schulraum und weitere original ausgestattete Wohnräume der ehemaligen Gutsherren besichtig werden. Im Kellergeschoss sind die Wohn- und Arbeitsräume des Gesindes zu sehen. Die ehemalige „Leutestube“ ist heute Cafe, im Kontor verkauft man mecklenburgische Spezialitäten. Führungen sind nach Absprache unter 039976 / 50 314 möglich.

„Zeitreisen“ auf herrschaftlichen Anwesen sind in Mecklenburg-Vorpommern aber nicht nur in Belitz möglich. Schlösser, Parks und Herrenhäuser reihen sich hier so dicht aneinander wie in keiner anderen Region Europas. Mehr als 1000 Schlösser und Herrenhäuser sowie über 600 Parkanlagen sind von solch großer kulturhistorischer Bedeutung, dass sie unter Denkmalschutz stehen. Etliche der schönsten Schlösser und Gutshäuser gehen beispielsweise auf den weltbekannten Karl Friedrich Schinkel und ein halbes Dutzend seiner besten Schüler zurück. Die Parklandschaft Mecklenburg-Vorpommerns mit rund 1100 Anlagen prägte hingegen niemand so nachhaltig wie Peter Joseph Lenné, der in keinem Buch über die großen Gärten der Welt fehlt.

Aus vielen der ehemals verfallenen Herrensitze sind in den letzten Jahren wunderschöne Hotels mit komfortablen Appartements und Ferienwohnungen geworden. Viele bieten ihren Gästen erstklassige Restaurants und großzügig gestaltete Wellness-Bereiche. Die große Zahl von touristisch genutzten Schlössern und Herrenhäusern im Land garantiert ein vielfältiges Angebot: Von rustikal bis exklusiv ist für jeden Geschmack und Geldbeutel ein Schloss dabei.

Eine Broschüre des Landestourismusverbandes präsentiert alle kulturgeschichtlich und touristisch relevanten Informationen zu den herrschaftlichen Anwesen in Mecklenburg-Vorpommern. Rund 180 Burg-, Schloss-, Garten- und Parkanlagen werden in der Broschüre vorgestellt, darunter rund 60 Schlosshotels.

www.auf-nach-mv.de

TV Tipp: Die Feinschmeckerprofis … in „Abenteuer Leben“

Edler Fisch, teures Fleisch, ausgefallene Früchte … Sterneköche und anspruchsvolle Feinschmecker wollen beste Ware, natürlich „Ernte“- frisch. Der derzeit größte Importeur und Anbieter von frischen Delikatessen hat seinen Hauptsitz in Frankfurt. Über Filialen in ganz Deutschland versorgt die Firma die Nation mit luxuriösen Lebensmitteln aus aller Welt, zum Beispiel mit Seeteufel – wohl einem der hässlichsten, aber auch schmackhaftesten Meeresbewohner. „Abenteuer Leben“ hat seinen Weg verfolgt, vom Atlantik bis auf den Teller des Verbrauchers, und zeigt wie die Logistik der Feinschmecker funktioniert.

Die Feinschmeckerprofis … in „Abenteuer Leben“ mit Christian Mürau am Dienstag, 06.09.05, um 22:30 Uhr bei kabel eins

www.kabel1.com