All things food in Abu Dhabi

Time is Now: Die Urlaubssasion in Abu Dhabi nimmt ihre Segel wieder auf und verzaubert mit aufregenden Events und abwechslungsreichen Genüssen

Cappuccino mit Goldstaub
Cappuccino mit Goldstaub – Emirates Palace AbuDhabi 20 €

Feinschmecker aufgepasst: Bereits zum dritten Mal findet noch bis zum 9. Dezember die Culinary Season statt und hat ein reichhaltiges Programm im Angebot. Food-Freunde aus aller Welt dürfen auch in diesem Jahr wieder in den Genuss der innovativen Food Forward Reihe mit den experimentellen Supper Clubs und exklusiven Food-Erlebnissen kommen. Auch die äußerst beliebte Serie Chef’s Table geht in die nächste Runde und kehrt mit den 20 besten Restaurants der Stadt, mehrgänigen Menüs und vielen weiteren Aktionen in einem größeren Umfang als je zuvor zurück. Erstmals begrüßt Abu Dhabi in diesem Jahr auch die 50 besten Restaurants der MENA-Region – ein besonderer Hochgenuss für jeden Geschmack.

Immer aktuell mit dem kostenlosen Newsletter von Gourmet-Report: https://www.gourmet-report.de/newsletter/ – Jetzt abonnieren! (kommt ca 1x die Woche, mit einem Klick zu kündigen)

Abu Dhabi überzeugt bereits seit Jahren als führendes kulinarisches Reiseziel und weiß mit seiner abwechslungsreichen lokalen Küche Reisende in seinen Bann zu ziehen! Dieses kulinarische Erbe steht auch bei der neuen Initiative „Emirati Cuisine“ des Department of Culture and Tourism – Abu Dhabi (DCT Abu Dhabi) im Fokus. Reisende und Interessierte tauchen in die authentischen, emiratischen Speisen in den Hotels von Abu Dhabi ein und erleben die große Vielfalt der lokalen Küchen, der kulturellen Einflüsse und die Tradition der Emirate.
Á propos Tradition: Mit mehr als 16 Millionen Dattelpalmen ist Abu Dhabi ein wahres Paradies für Dattel-Liebhaber. Kein Wunder also, dass es neben einem eigenen Dattelmarkt sogar ein Dattel-Festival, das „Liwa Date Festival“, gibt.

Während Kamelfleisch in der europäischen Küche noch kaum angekommen ist, gelten die Spezialitäten rund um das Tier mit den Höckern in Abu Dhabi bereits als Delikatesse. Der Besitz von Kamelen wurde schon früh mit Reichtum und Ansehen verbunden und das Fleisch wurde vor allem bei Festlichkeiten der Beduinen gereicht. Heute krönt es inzwischen die Speisekarten von Gourmet-Restaurants, ob als Burger oder Carpaccio. Doch auch Vegetarier können sich auf zahlreiche Spezialitäten freuen. Denn die Milch der Kamele ist unglaublich vielseitig einsetzbar und Hauptbestandteil zahlreicher Leckereien. Von Kamelburgern, über Käse bis hin zu Eiscreme kann man sich in Abu Dhabi einmal durch das ganze Repertoire probieren und stößt garantiert auf völlig neue Geschmackserlebnisse.


Kulinarische Highlights hat Abu Dhabi mehr als genug zu bieten. Das Cipriani bietet mit seinem atemberaubenden Blick auf den Yachthafen eine einzigartige Location, um italienische Häppchen zu verkosten.
Für einen ganz besonderen Abend eignet sich das Barfly by Buddah-Bar wie kein anderes. Die mystische Atmosphäre lockte bereits Weltstars wie Naomi Campbell und Madonna an. Neben seinen Gästen überzeugt Barfly mit seiner ausgefallenen Fusion Küche und einzigartigem Interieur.
Frisch auf Abu Dhabi’s Food Hotspotliste ist das Beirut Sur Mer – der perfekte Ort, um köstliche libanesische Gerichte zu probieren, während man den Blick auf den berühmten weißen Sand von Saadiyat genießt.

Bereits seit Anfang September hat das Emirat seine Pforten für vollständig geimpfte internationale Besucher:innen geöffnet und ermöglicht ihnen eine sorglose Auszeit, ganz ohne Quarantäne.
Anlässlich der Rückkehr der Reisenden aus aller Welt hat das DCT Abu Dhabi eine neue integrierte Kreativkampagne mit dem Titel „Time is Now“ gestartet und setzt frische Anreize für einen Besuch in Abu Dhabi. Dabei erhält die Kampagne nun prominente Unterstützung: Der weltberühmte Wrestler und Schauspieler John Cena stürzt sich auf ganz eigene Weise in ein unvergessliches Abenteuer. Einen ersten Vorgeschmack auf seine Reise gibt es bereits hier. Spoiler Alert:

Doch damit nicht genug, denn auch in Sachen Unterkünfte gibt es aufregende Neuigkeiten zu verkünden! Im November 2021 eröffnet in Abu Dhabi das weltweit erste Warner Bros. Hotel. Direkt neben dem preisgekrönten Warner Bros. Themenpark, lädt das Hotel zu einer magischen Reise durch die Welt der berühmten Filme und Serien ein: Ob nun ein Essen in einem der fünf Restaurants zu den Melodien aus „Westworld“ oder sich per Zimmerservice von Bugs Bunny höchst persönlich bedienen lassen. Während hier Kindheitserinnerungen der Eltern geweckt werden, schafft der neue Stern am Hotelhimmel auch unvergessliche Erinnerungen für die Jüngeren.

https://visitabudhabi.ae/en/campaign/emirati-cuisine

Immer aktuell mit dem kostenlosen Newsletter von Gourmet-Report: https://www.gourmet-report.de/newsletter/ – Jetzt abonnieren! (kommt ca 1x die Woche, mit einem Klick zu kündigen)

Print Friendly, PDF & Email
All things food in Abu Dhabi

Zusammenfassung All things food in Abu Dhabi

Während Kamelfleisch in der europäischen Küche noch kaum angekommen ist, gelten die Spezialitäten rund um das Tier mit den Höckern in Abu Dhabi bereits als Delikatesse. Der Besitz von Kamelen wurde schon früh mit Reichtum und Ansehen verbunden und das Fleisch wurde vor allem bei Festlichkeiten der Beduinen gereicht.

Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.