Fliegen ist nicht besonders gefährlich!

Eine Schlussfolgerung, die aus der Studie gezogen wurde, war, dass deutlich weniger Partikel, die von einem Passagier in einer Flugzeugkabine ausgestoßen werden, in die Atemzone anderer Passagiere gelangen, verglichen mit Partikeln, die in einem typischen kommerziellen Innenraum – z.B. einem gut besetztem Restaurant – freigesetzt werden. Es zeigte sich auch keine erhöhte Partikelbelastung, wenn man direkt neben einem anderen Passagier saß.
(Click auf den Link und lies den gesamten Artikel bei uns im Blog!!)

Covid19 in Innenräumen bekämpfen

Print Friendly, PDF & Email

Zusammenfassung

Eine Schlussfolgerung, die aus der Studie gezogen wurde, war, dass deutlich weniger Partikel, die von einem Passagier in einer Flugzeugkabine ausgestoßen werden, in die Atemzone anderer Passagiere gelangen, verglichen mit Partikeln, die in einem typischen kommerziellen Innenraum – z.B. einem gut besetztem Restaurant – freigesetzt werden. Es zeigte sich auch keine erhöhte Partikelbelastung, wenn man direkt neben einem anderen Passagier saß.

Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.