Vicenzo Broszio ersetzt David Kikillus

David Kikillus verliert die Küchenchefstelle im Berliner Restaurant TheNOname – Sous Chef Vicenzo Broszio übernimmt als neuer Küchenchef

Vicenzo Broszio
NoName Berlin Küchenchef Vicenzo Broszio

Nachdem das Restaurant TheNOname erst im März 2019 eröffnet wurde,  trennt sich die Geschäftsleitung jetzt bereits von Küchenchef David Kikillus. Ein Grund für die Trennung seien „vor allem unterschiedliche Vorstellungen über die Positionierung und Ausrichtung des Restaurants“, so die offizielle Version. Hinter vorgehaltener Hand heisst es, dass eine Zusammenarbeit mit David Kikillus unmöglich war. Das passt sehr gut in seinem Lebenslauf, den der Gourmet Report seit 2008 begleitet.
Für das NoName ist die Trennung sehr ärgerlich, denn Kikillus hätte den erwünschten Stern geholt, so die Meinung der Kritiker, die bereits da waren. Viele Kollegen wollten aber erst einmal die Entwicklung abwarten und hatten nun – leider – wieder Recht.
Gourmet Report drückt dem Ausnahmetalent Kikillus die Daumen, dass er sich in den Griff bekommt!

Bleiben Sie mit dem Gourmet Report Newsletter aktuell!

Nachfolger wird Vicenzo Broszio, der zuletzt unter Kikillus als Sous Chef gearbeitet hat. Der 28-jährige Broszio hatte im TheNOname als Chef de Partie begonnen und sich in dem neuen Restaurant in der Oranienburger Straße schnell zum Sous Chef hochgearbeitet. Geschäftsführerin Janina Atmadi: „Vicenzo Broszio genießt unser Vertrauen und wir geben ihm sehr gerne die Chance, sich weiterzuentwickeln. Er ist gut auf seine neue Position vorbereitet, ist ehrgeizig, hat viele Ideen und will vor allem die hohe kulinarische Qualität im TheNOname halten. Gleichzeitig möchten wir den Neustart nutzen, um die Küche zugänglicher und das Restaurant lebendiger zu gestalten.“ So kann sich das Team ein flexibleres Angebot und eine zusätzliche à la carte-Variante vorstellen, mit der auch spontane Gäste willkommen geheißen werden.Der gebürtige Berliner Vicenzo Broszio lernte im Borchardts und im Grosz und arbeitete zunächst im Goldhorn Beef Club als Chef de Partie. Anschließend war er mehr als zwei Jahre im einsunternull als Chef de Partie unter Andreas Rieger tätig, bevor er im TheNOname startete. TheNOname ist von Dienstag bis Samstag ab 18:00 Uhr geöffnet. CR

www.TheNOname.de


Seit 2008 verfolgen wir die Stationen von David Kikillus

David Kikillus verliert seine Küchenchef-Stelle im Berliner Restaurant TheNOname – Sous Chef Vicenzo Broszio übernimmt als neuer Küchenchef

Print Friendly, PDF & Email

Summary

David Kikillus verliert die Küchenchefstelle im Berliner Restaurant TheNOname – Sous Chef Vicenzo Broszio übernimmt als neuer Küchenchef

Sende
Benutzer-Bewertung
3.67 (6 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.