Camping in Taiwan

Ob traditioneller Zeltplatz oder erlesene Glamping-Anlage, mit eleganter Jurte und Federbett, Taiwans Camping-Szene wächst stetig und findet immer mehr Anhänger.

Camping in Taiwan
Camping in Taiwan

Mehr als 1.700 Campingplätze verteilen sich über die ganze Insel

Die Campingplätze bieten vor allem in Frühling und Herbst eine hervorragende Möglichkeit, Nationalparks, heiße Quellen und andere Naturwunder in Ruhe zu genießen.
Hierzu gehört z. B. der Heliu Campground, inmitten des Taroko National Parks, an der Ostküste von Taiwan. In einem engen Teil der Schlucht, am Ende des beliebten Lushui-Heliu Wanderweges gelegen, bietet der Campingplatz, für Camper mit eigener Ausrüstung, eine günstige Übernachtungsmöglichkeit, in einer der meistbesuchten Naturattraktionen des Landes. (Preis pro Zeltplatz ca. 8,50 € pro Nacht)
Wer das Hochgebirge Taiwans näher erkunden möchte, kann seine Zelte auf der Wuling Farm (www.wuling-farm.com.tw) aufschlagen. In den späten 1940ern als Fruchtplantage angelegt, bietet die Farm heute den perfekten Ausgangspunkt, um die umliegende Bergwelt, mit einigen der höchsten Berge Taiwans, zu erkunden. Zahlreiche Wanderer beginnen daher ihren Aufstieg auf den Snow Mountain (3.886 m) auch mit einer Übernachtung auf der Wuling Farm. Zelte, Schlafsäcke, etc. können bequem vor Ort ausgeliehen werden. (Preis pro Zeltplatz ca. 37 € pro Nacht, inkl. Ausrüstung). Wer es komfortabler mag, dem stehen kleine Holzhütten als Alternative zur Verfügung.
Die Glamping-Szene verbindet glamourösen Komfort und Bequemlichkeit mit der Ungezwungenheit des Campens. In Taiwan setzt sie außerdem häufig auf die Umsetzung bestimmter Themen. Konzentriert sich z. B. der Campingplatz Vanaheim, im Süden der Insel, auf die Vermittlung von Umweltschutz und Nachhaltigkeit, vermittelt die Shangrila Camping Ara in Miaoli, nur 106 km von Taipeh entfernt, einen Einblick in die Kultur der Hakkas. Während mehrtägiger Kurse erlernen die Camper die Besonderheiten dieser ethnischen Minderheit. (Preis pro 3-Tagespackage ca. 143 € pro Person, (www.shangrila.com.tw)

Camping in Taiwan
Camping in Taiwan

Taiwan
160 km vor der Südostküste Chinas gelegen, verfügt Taiwan auf einer Größe von Baden-Württemberg über zwei Klimazonen. 200 Gipfel über 3.000 m prägen ebenso die Insel wie Steilküsten, Regenwälder, Reisfelder oder tropische Strände. Über 50% der Insel sind bewaldet, weite Strecken mit Bergketten durchzogen. Hunderte Kilometer an Wander- und Fahrradwege und ein gut ausgebautes Straßennetz erschließen diese Naturschätze. Hippe Millionenstädte wie Taipeh oder Kaohsiung bieten mit moderner Architektur und Kunst sowie einem vibrierenden Nachtleben die urbanen Gegenpole. Taiwan betrachtet sich zudem als Bewahrer und Schatzkammer der chinesischen Kultur. Allein das Nationale Palastmuseum in Taipeh beherbergt die größte Sammlung chinesischer Artefakte weltweit. Über 12.000 Tempel bergen weitere kulturelle Schätze.

www.taiwantourismus.de

Print Friendly, PDF & Email

Summary Camping in Taiwan

Ob traditioneller Zeltplatz oder erlesene Glamping-Anlage, mit eleganter Jurte und Federbett, Taiwans Camping-Szene wächst stetig und findet immer mehr Anhänger. 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.