Aus dem Polizeibericht Präsidium Freiburg

Pommes

Am Freitagabend, 26. April, bestellte die Besucherin einer Gaststätte in Müllheim gegen 22.00 Uhr eine Portion Pommes Frites mit Ketchup. Nach etwa einer Stunde erkundigte sich die 22-jährige Gaststättenbesucherin nach ihrer Bestellung.

Da es offensichtlich aufgrund großen Andrangs keine Fritten mehr zu geben schien, verließ die junge Frau das Lokal, um sich anderen Ortes zu verköstigen. Als die junge Frau in die Gaststätte zurück kehrte wurde die Bestellung nun doch serviert. Die 22.Jährige wollte diese allerdings nach rund 90 Minuten nicht mehr haben. Wütend darüber schleuderte die Bedienung die heißen Pommes samt Ketchup und Teller ins Gesicht der jungen Frau, welche sich dabei unter anderem verletzt hatte. Die Gaststättenbesucherin erstattete bei der Polizei Strafanzeige.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.