„Mehr als nur Essen: gekocht. gebloggt. geliked.“

Münchener Food-Bloggerin bildet den Abschluss der DB-Aktion „Mehr als nur Essen: gekocht. gebloggt. geliked.“

Der Stellenwert, den Essen und Genuss in Petra Hammersteins Leben haben, lässt sich an einem einzigen Satz erkennen: „Zwischen den Mahlzeiten führe ich unseren Familienbetrieb, ein Antiquariat in München.“ Eigentlich sollte Der Mut anderer ein Blog über Literatur und Kunst werden, aber die gebürtige Münchenerin merkte schnell, dass sie im Grunde viel lieber über ihre Leidenschaften Essen und Reisen schreiben wollte. Ihr Aktionsgericht, ein Putenschnitzel serviert mit Paprikasoße und Reis, ist im April und Mai 2018 in allen ICE-Bordrestaurants erhältlich und bildet den Abschluss der kulinarischen Aktion „Mehr als nur Essen: gekocht. gebloggt. geliked.“ der Deutschen Bahn.

„Inspiration finde ich eigentlich überall, sei es beim Einkaufen, auf Reisen, bei Bloggerkollegen oder wenn ich essen gehe“, erklärt Petra Hammerstein. „Für die Deutsche Bahn wollte ich ein Wohlfühlgericht kreieren, und das ist für mich einfach Schnitzel mit Paprikasoße. Man sieht es sehr oft auf Wirtshauskarten, aber ich persönlich bestelle es außer Haus nur selten, weil es oft zu mächtig ist. Daher habe ich eine feinere Version entwickelt.“

 Schon immer abenteuerlustig


Bereits als kleines Kind liebte die Bloggerin Weinbergschnecken, Austern, Tatar, rohe Leber oder kräftigen Schimmelkäse – und stellte fest, dass Essen nicht immer nur verbindet, sondern bei Altersgenossen auch für Befremden sorgen kann. Auf die Idee zu ihrem Blog brachte sie damals ihr Freund. Er kannte ihre speziellen Essgewohnheiten und sagte eines Tages: „Du kannst doch nicht die Einzige sein, bei der das so war! Du hast immer kulinarischen Mut bewiesen, wo ist denn der Mut anderer?“

Petra Hammerstein (© Deutsche Bahn)

Ihre Abenteuerlust, was Essen angeht, ist Petra Hammerstein bis heute geblieben. Auf ihrem Blog finden sich jedoch Rezepte, die viele Menschen mögen und nachkochen können. Neben Food spielen Reisen und Wein eine große Rolle, schließlich sind die Themengebiete eng miteinander verbunden. Vor jeder Reise informiert sich Petra Hammerstein über die landestypische Küche, und „da kann auch schonmal eine Destination flachfallen, wenn mir die einheimischen Gerichte nicht gefallen“. Dass jedes Mittag- und Abendessen bereits Wochen im Voraus reserviert ist, versteht sich von selbst.

Das gesamte Jahresprogramm

Petra Hammerstein von Der Mut anderer schickt ihr Aktionsgericht im Rahmen von „Mehr als nur Essen. gekocht. gebloggt. geliked.“ im April und Mai 2018 auf die Schiene. Der kulinarische Rahmen der Deutschen Bahn startete im April und Mai 2017 mit Dorothée Beil und ihrem Blog Bushcooks Kitchen, gefolgt von Sascha und Thorsten Wett von Die Jungs kochen und backen im Juni und Juli. Nachdem im August und September Sarah Kaufmann von Vegan Guerilla in den Bordrestaurants zu Gast war, präsentierte die Nürnbergerin Petra Hola-Schneider von Hol(l)a die Kochfee von Oktober bis November ihr Low-Carb-Aktionsgericht. Sascha Suer aus Herne übernahm mitLecker muss es sein im Dezember 2017 und Januar 2018 vor Oliver Wagner von Kochfreunde.com im Februar und März 2018. Der Schwerpunkt bei allen Aktionsgerichten liegt auf saisonalen Lieblingsrezepten mit dem gewissen Etwas.

Auch im Rahmen der diesjährigen kulinarischen Aktion spendet die Deutsche Bahn wieder zehn Cent pro verkauftem Blogger-Gericht an das Bergwaldprojekt e.V. Der Verein setzt sich seit über 20 Jahren für den Schutz und Erhalt deutscher Waldregionen ein.

 

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar verfassen