Gastronomiekongress Parabere Forum Malmö mit Titti Qvarnström

Vom 04.-05. März findet in Malmö das Parabere Forum statt, ein jährlicher Kongress mit dem Ziel, Frauen in der Welt der Gastronomie Gehör zu verschaffen. Zu den Sprechern gehört Starköchin Titti Qvarnström, die erste Schwedin mit einem Michelin-Stern: 2015 wurde das von ihr geführte Restaurant Bloom in the Park in Malmö mit der Auszeichnung geehrt, die bis dahin Landsmännern vorbehalten war. Seit kurzem liegt das Geschick des Restaurants übrigens in den Händen der Deutschen Kathrin Baake, während Titti Qvarnström am Konzept für ein neues eigenes Restaurant in Malmö bastelt. Weil die Region Skåne ein breites kulinarisches Angebot von Hofladen bis Sterneküche sowie hochwertige, lokal produzierte Zutaten bietet,

Gastronomiekongress Parabere Forum Malmö

sah Parabere-Gründerin Maria Canabal in Malmö eine ideale Stadt für die vierte Ausgabe des Kongresses, zu dem rund 400 Teilnehmer erwartet werden. Sie schätzt außerdem die unberührte Natur und das schwedische Streben nach Nachhaltigkeit auf allen Ebenen. Das Parabere Forum und Schweden, vor allem die multikulturelle Stadt Malmö, teilen die Wertvorstellungen von Gleichberechtigung, Vielfalt und Inklusion. Beim Kongress mit dem Thema „Essbare Städte“ steht der Spagat zwischen Urbanisierung und Nahrungsversorgung zur Diskussion: Je urbaner wir leben, desto mehr entfernen wir uns von den Nahrungsproduzenten, werden abhängig von langen Lieferketten und lassen uns Essen als Produkt verkaufen, an dem unnötig viele Unternehmen (mit)verdienen. Zum Ursprung zurückkehren, das geht in Skåne auch abseits des Parabere Forums. Zum Beispiel bei (der ehemaligen TV-)Köchin Isabella Morrone, die nach einer beachtlichen Gourmetkarriere in Stockholm ab 16. März als Bella på Österlen im lauschig-ländlichen Gasthof Östangård kocht. Oder in den vielen Hofläden, Bauernhöfen und Gasthäusern, die in Skånes abwechslungsreiche Landschaft gestreut sind. Diese erkundet Fernsehkoch Tareq Taylor aus Malmö in der Serie „Smaklig måltid – Schweden kulinarisch“, die auf marcopolo.de zu sehen ist. Am 25.2. geht die Reise weiter: Neue Episoden werden ab 25. Februar an vier Sonntagen auf Marco Polo TV ausgestrahlt. Wer demnächst mit Lufthansa fliegt, bekommt schon in der Luft einen Vorgeschmack auf Skåne, denn eine der Episoden wird dann im Bordprogramm gezeigt. Mehr leckere Infos zu Malmö und Skåne gibt es unter https://visitsweden.de/malmo-schwedens-tor-zur-gourmetwelt/ und https://visitskane.com/experiences/food-drinks.

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
0 (0 votes)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.