LE BRISTOL PARIS – weltbestes Feinschmecker-Hotel und bestes Hotel Paris‘

Olala, da räumte die Oetker Collection gewaltig ab! Das Bristol, das einzige 5 Sterne-Luxushotel in europäischer Hand in Paris glänzte mal wieder: Travel + Leisure kürte das Palasthotel zum bestem Hotel in Paris,  AFAR zum weltbesten Hotel für Feinschmecker!
Glückwunsch, Eric Frechon*** & Team! 

Le Bristol Paris, ein Juwel der Oetker Collection, darf sich über zwei neue Auszeichnungen freuen: Während das Haus vom führenden amerikanischen Reise- und Lifestyle-Magazin Travel + Leisure zum besten Hotel der französischen Hauptstadt gekürt wurde, verlieh ihm der Marktbegleiter AFAR den Titel „Weltweit bestes Hotel für Feinschmecker“.

Le Bristol Paris

Travel + Leisure betonte bei der Vergabe seiner World’s Best Awards „das inspirierende Design, den umsichtigen Service und die atemberaubende Lage“. Mit dem Ritterschlag übertrifft Le Bristol den Triumph des vergangenen Jahres, als es unter den besten Hotels von Paris den zweiten Rang belegte.

AFAR zeichnete das Haus im Rahmen seiner Travelers` Choice Awards aus. Der begehrte Preis stammt, wie der Name bereits verrät, aus erster Hand: Er wird in den Kategorien „Hotels“, „Kreuzfahrten“ und „Destinationen“ von den reisenden Lesern selbst vergeben.

Le Bristol Paris, inmitten der berühmten Modehäuser der Rue du Faubourg Saint-Honoré gelegen, wird von anspruchsvollen Gästen nicht nur dank seines unvergleichlichen Charmes und seiner Liebe zum Detail geschätzt, sondern auch wegen seiner sagenhaften Küche: Das 114 Faubourg und das Epicure unter Starkoch Eric Frechon tragen einen beziehungsweise drei Michelin-Sterne im Wappen. Die Aussicht auf kulinarische Vollkommenheit macht das Haus zu einem begehrten Reiseziel für Gourmets aus aller Welt.

Luca Allegri, Präsident/Managing Director von Le Bristol Paris: „Ich bin sehr stolz darauf, das erste Pariser Palasthotel führen zu dürfen, das seit über 90 Jahren für Luxus und Service steht. Die beiden renommierten Auszeichnungen sind Anerkennung des außergewöhnlichen täglichen Engagements unserer mehr als 500 Mitarbeiter – allen voran Küchenchef Eric Frechon. Wir bedanken uns für die Unterstützung der Oetker Collection, die es uns ermöglicht, immer wieder das höchste Niveau zu erreichen und unseren Gästen so das Beste an französischem Savoir-faire zu bieten.“

 

Das Le Bristol Paris als ist das einzige Pariser 5-Sterne-Palasthotel in europäischer Hand. Alle Zimmer und Suiten sind – obwohl das Hotel sich im Herzen von Paris am Puls der Aktualität befindet – ruhig gelegen. Im Januar 2016 erhielt Spa Le Bristol by La Prairie die Auszeichung ‚Bestes Hotel-Spa Europa’s 2015‚ bei den European Hospitality Awards.

Die Geschichte des Palasthotels Le Bristol Paris beginnt 1758, als ein Bauunternehmer Ludwigs XV. dem Charme eines großen Gemüsegartens erliegt, der an die Königlichen Baumschulen grenzt. Im Lauf der Jahrhunderte wird gebaut, vergrößert, hinzu gekauft, verändert; 1925 entsteht ein Hotel, das zu Ehren des 4. Grafen von Bristol, einem für seine hohen Ansprüche bekannten Reisenden, dessen Namen trägt. Mit Liebe zum Detail setzen seither die besten Handwerker der Nation die Tradition französischen Kunsthandwerks fort, ob es sich um Holztäfelungen, Parkettböden oder die Kollektion der Wandteppiche handelt. Immer sind die Besitzer bemüht gewesen, ihren Gästen die Atmosphäre eines gepflegten privaten Wohnsitzes zu bieten. 1978 erwarb die Oetker Gruppe das Anwesen.

www.lebristolparis.com

 

Die Oetker Collection repräsentiert eine der inspirierendsten Sammlungen von Grandhotels dieser Welt. Die Bezeichnung „Masterpiece Hotel“ beinhaltet ein Versprechen: die Verpflichtung, zu jeder Stunde Gastlichkeit von höchster Qualität zu bieten. Perlen stehen als Symbol für die Verbindung von Individualität, Schönheit und Qualität. Die einzelnen Perlen fügen sich zu einem glänzenden Perlenstrang zusammen, der die Häuser der Sammlung in Harmonie mit der Natur verbindet und festigt.

Jedes Grandhotel ist einmalig und spiegelt das einzigartige kulturelle Erbe Europas wider: mit höchsten Service-Standards, außergewöhnlicher historischer Architektur und Ausstattung sowie großer Liebe zum Detail.

Die Oetker Collection umfasst derzeit zehn Luxushotels: 

  • L’Apogée Courchevel – Luxus-Chalet mit warmer, familienfreundlicher Atmosphäre und besten Ski-Bedingungen an der Spitze von Courchevel 1850 in den Französischen Alpen.
  • Brenners Park-Hotel & Spa – legendäres Grandhotel inmitten eines üppigen Privatparks in Baden-Baden. Die historische Villa Stéphanie beherbergt eines der besten und innovativsten Spas Europas.
  • Le Bristol Paris – das Pariser Palasthotel schlechthin. Rundum saniert. Sinnbild französischer Lebenskunst. Wunderbar gelegen in der prestigeträchtigen rue du Faubourg Saint-Honoré.
  • Château Saint-Martin & Spa – romantisches Anwesen für höchste Ansprüche im Herzen der Französischen Riviera mit atemberaubendem Blick auf die Mittelmeer-Küste.
  • Eden Rock – St Barths – luxuriöser Rückzugsort auf St. Barths. Erbaut auf einem Felsvorsprung, umgeben von weißen Sandstränden und türkisfarbenem Meer. Französische Lebenskunst im Herzen der Karibik.
  • Fregate Island Private – Juwel der Nachhaltigkeit und des Naturschutzes. Üppige Wälder und wilde Fauna, umspült vom kristallklaren Wasser der Seychellen. Einzigartig auf der Erde.
  • Hôtel du Cap-Eden-Roc – legendäres Luxushotel inmitten eines malerischen Privatparks. Alter Glanz trifft auf modernen Luxus an der Spitze des Cap d’Antibes.
  • Jumby Bay Island – privates Inselrefugium in der Karibik, das mit seinem natürlichen Charme die Fantasie beflügelt und die Sinne verzaubert.
  • The Lanesborough London – klassischer britischer Service im prachtvollen Umfeld einer eleganten Londoner Residenz.
  • Palácio Tangará São Paulo– wunderschön im Herzen eines tropischen Parks gelegenes Luxushotel.

www.oetkercollection.com

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar verfassen