Kochbuch „Kiezküche – Refugees Welcome“

Mit dem bisherigen Erlös des Kochbuchs „Kiezküche – Refugees Welcome“, das im Sommer letzten Jahres erschienen ist und Rezepte von Geflüchteten aus Afghanistan, Syrien, Eritrea und anderen Ländern vereint, konnten bereits mehrere Flüchtlingsprojekte unterstützt werden: Im Januar ist eine Direktspende in Höhe von 10.000 Euro aus den Verkaufserlösen des vergangenen Jahres an den FC St. Pauli und dessen soziale Seite Kiezhelden geflossen. Der Beitrag kommt der erfahrenen Arbeitsgruppe Refugees zugute und wird von ihr auf verschiedene Initiativen verteilt.

Kiezküche – Refugees Welcome

Außerdem konnte das Ziel umgesetzt werden, Geflüchtete aus dem Buch mit Direkthilfe zu unterstützen: Kurz vor Weihnachten ermöglichte die Kiezküche die Zusammenführung einer syrischen Familie in einer eigenen Wohnung.
1 cover kiezkueche refugees welcome cmyk 300dpi
Buchcover „Kiezküche – Refugees Welcome“
Für Houda, Ghafek, Bayan und Omar hat sich nach mehr als einem Jahr Flucht getrennt voneinander ein Herzenswunsch erfüllt: endlich wieder zusammen sein und sich in einem richtigen Zuhause ein neues Leben fernab der kriegsgebeutelten Heimat aufbauen zu können. Dass nun auch wieder gekocht werden kann, freut vor allem Houda, die ihre Familie täglich mit syrischen Spezialitäten verwöhnt, um ein Stück Heimat nach Hause zu holen.

Auch bei anderen Geflüchteten hat sich seit dem Erscheinen des Kochbuchs viel getan. Der begabte syrische Zuckerbäcker Abdelrahman Mando tüftelt mit einem Freund gerade an einer neuen Geschäftsidee und plant in naher Zukunft eine eigene Patisserie zu eröffnen. Ein Teil des Spendenerlöses aus „Kiezküche – Refugees Welcome“ soll auch hier als Starthilfe eingesetzt werden.

Neben Rezepten von Geflüchteten und Porträts über Vereine und Initiativen wie MS Sea-Watch oder das Welcome Dinner Hamburg, kommen auch Prominente wie Dunja Hayali, Bela B oder Neven Subotić im Buch zu Wort. Darüber hinaus haben sich in den letzten Monaten mehr als 50 weitere Prominente, darunter die beiden Starköche Tim Mälzer und Steffen Henssler, Komiker Otto Waalkes, Moderator Steffen Hallaschka, Sportlegende Uwe Seeler oder Topmodel Eva Padberg für das Projekt stark gemacht.


Das Kochbuch ist mit viel Herzblut und durch die Unterstützung ausschließlich ehrenamtlicher Helfer entstanden ist. Es ist zum Preis von 24,90 Euro unter www.kiezkueche.com, in den Fanshops des FC St. Pauli und in ausgewählten Buchhandlungen erhältlich.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.