Christer Elfving

Internationaler Hochgeschwindigkeitszug überrascht seine Gäste mit neuen Menüs

Seit Oktober bietet Thalys seinen Gästen eine neue Auswahl an Speisen. Die neuen Menüs an Bord der roten Hochgeschwindigkeitszüge verbinden regionale Produkte aus den vier Thalys-Ländern mit der skandinavischen Küche.
Kreiert wurde diese originelle Kombination durch den schwedischen Koch Christer Elfving. Thalys konnte den renommierten Koch für das Catering an Bord gewinnen. Christer Elfving leitete zuvor das schwedische Restaurant Absoluut Zweeds in Antwerpen und veröffentlichte bereits mehrere Kochbücher.

Bei der Entwicklung des neuen Angebots setzt Thalys auch dieses Mal auf Regionalität, Frische und saisonale Produkte. Die gesunde Vielfalt der Speisen bestimmt die neue Karte.
Die Menüs werden exklusiv in Comfort 1 am Platz serviert – sowohl mittags als auch abends – und sind im Ticketpreis enthalten (von Deutschland nach Brüssel ab 35 EUR und nach Paris ab 75 EUR).

In einem Trailer gibt Christer Elfving erste Einblicke in das neue Catering-Konzept: www.youtube.com/watch?v=cIWsxEanXMM&feature=youtu.be

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (1 Stimme)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.