Benito Molina und Solange Muris

Benito Molina und Solange Muris präsentieren ihre „Baja California-Cuisine“ im Juli im Wiener Restaurant „Mercado“

Die beiden mexikanischen Spitzenköche vom Restaurant Manzanilla in Ensenada wurden 2014 von der „Latin Americás 50 Best Restaurant List“ mit dem 25. Platz ausgezeichnet.

Alexander Theil, Küchenchef des Restaurant Mercado und selbst 8 Jahre lang Chefkoch bei Jean Georges Vongerichten in Los Cabos, ist es gelungen das mexikanische Spitzenduo für eine kulinarische Visite der im Rahmen von Theil und Piber konzipierten kulinarischen Reihe „ El sabor de la cocina Latinoamericana“, nach Wien zu bringen und einer breiteren Öffentlichkeit erstmals hier vorzustellen.

Die beiden vom US Gourmet Magazine auserwählten Pioniere der Baja California Cuisine, präsentieren ihr Können auch im Rahmen einer eigenen TV-Show auf FOX im mexikanischen Fernsehen. Benito Molina ist auch dieses Jahr in dem lateinamerikanischen TV-Format „Masterchef“ als Juror tätig.


Die Baja California Cuisine setzt verstärkt auf die Verarbeitung lokaler, zumeist biodynamisch angebauter Produkte sowie auf die Verwendung von frischem Fisch und Meeresfrüchten, die von der Westküste Mexikos bezogen werden. Benito und Solange’s Küchenstil wird auch als mexiterenean bezeichnet.

Der Erfolg von Benito Molina und Solange Muris ist ungebrochen, die Zeitschrift Monocle wählt sie zu einem der besten 8 Restaurants von Mexiko, „Life & Style“ sieht es als eines der 3 wichtigsten mexikanischen Restaurants des Jahrzehnts.

Am 10. und 11. Juli zeigen Benito Molina und Solange Muris ihr Können im Restaurant Mercado. Anschließend haben die Gäste bis zum 02. August die Gelegenheit ein Menü von Benito & Solange zu verkosten.

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (1 Stimme)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.