Algarve Chefs Week 5.0

Bei der „Algarve Chefs Week 5.0“ stehen die typischen Produkte der Region im Mittelpunkt

Gourmets aus aller Welt freuen sich schon wieder auf die Woche vom 26. April bis zum 3.Mai 2015. Dann steht Portugals Südküste wieder ganz im Zeichen der kulinarischen Genüsse. Bei der „Algarve Chefs Week 5.0“ zeigen die zehn besten Küchenchefs der Top-Hotels an der portugiesischen Südküste einmal mehr ihr Können. Im Fokus stehen diesmal fünf Produkte, die für die Region ganz typisch sind: Flor de Sal, getrocknete Feigen, Johannisbrot, Favabohnen und Orangen.

Jeder der Küchenchefs wird aus den Produkten sein eigenes Abend-Menü kreieren, zu dem die passenden Weine von regionalen Winzern serviert werden. Bei einer zentralen Auftakt-veranstaltung werden alle Menüs am 25. April in der Markthalle von Loulé der Öffentlichkeit vorgestellt. Der Preis pro Menü beginnt bei 30 Euro pro Person (ohne Getränke), jeweils ein Euro wird der Organisation CASA gespendet, die Obdachlose betreut.

In Vorbereitung ist ein Kochbuch mit den besten Rezepten der vergangenen Chefs Weeks.

In diesem Jahr beteiligen sich folgende Küchenchefs an der Veranstaltung:
• Osvalde Silva (Restaurante O Grill im Pine Cliffs Resort)
• Andrew McGuie (Restaurante Louro im Conrad Algarve)
• Bruno Rocha (Restaurante EMO im Hotel Tivoli Victoria)
• Jan Stechemesser (Restaurante À Terra im Praia Verde Boutique Hotel)
• José Leitão (Restaurante Moonlight im NAU Salgados Palace)
• Luís Mourão (Restaurante Al Quimia im Hotel Epic Sana Algarve)
• Miguel Lourenço (The Olive Tree im Vale d’Oliveiras Quinta Resort & Spa)
• Miguel Teixeira (Restaurante Koi im Vidamar Resort Algarve)
• Ricardo Ferreira (Restaurante Pepper’s, Hotel Tivoli Marina Vilamoura)
• Vítor Monteiro (Restaurante L14 im NAU Salgados Dunas Suites)

www.algarvechefsweek.com

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
5 (1 vote)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.