Oliver Glowig

Bahrain kann sich glücklich schätzen
Bisher ist in Bahrain noch kein Restaurant durch wirklich gutgemachte Küche aufgefallen. Jetzt ist Christian Zandonella der neue General Manager des The Ritz-Carlton Hotels und Cedric Klein und Norman Lentsch seine F&B Manager. Zandonella und Lentsch waren schon das Erfolgsteam im Berliner Adlon und holten zusammen mit Küchenchef Hendrik Otto zwei Sterne ins Nobelhotel. Nun wollen die beiden Profis ernsthafte Kulinarik nach Bahrain bringen.

Als ersten Coup verpflichteten sie Zwei-Sterne Koch Oliver Glowig, der neben seinem Restaurant in Rom nun auch in Bahrain im italienischen Restaurant Primavera das Sagen haben wird. Bei einer Pressekonferenz mit Oliver Glowig im Strandhotel Ritz-Carlton verkündeten die beiden die gute Nachricht. Glowig beschreibt seine Küche für das Primavera als „Trattoria Moderna“. Als Küchenchef im Primavera wird der Italiener Alfonso Ferraioli von Glowig eingesetzt.

Aber nicht nur mit Glowig hat Zandonella einen Topmann verpflichtet. In dem zwar hochwertigen, aber doch recht biederen Steakhaus des Ritz-Carlton, dem „Plums“, arbeitet seit einiger Zeit der französische Spitzenkoch Yann Lejard. Derzeit ist Lejard komplett unterfordert, aber zusammen mit Klein & Lentsch bastelt er an einer neuen Karte. Die Klassiker des Steakhaus bleiben und werden durch Lejards moderne „True Colors“ Küche ergänzt. Das sollte spannend werden!

Wenn jetzt Klein & Lentsch noch einen kompetenten Maitre finden würden, der den durchaus liebenswerten, aber unwissenden Service ausbildet, wäre es perfekt!

Das Ritz-Carlton – lange Zeit das beste Hotel in Bahrain – bekommt immer mehr ernsthafte Konkurrenz. Im Mai eröffnet ein neues Four Seasons. Hier sind Wolfgang Puck und Küchenchef Stefano Andreoli an der kulinarischen Front zu finden.

www.ritzcarlton.com/en/properties/bahrain/default.htm

Restaurantführer Bahrain: www.bahrain.ro/de/bahrain-restaurantfuehrer

Die neuen Gerichte von OLIVER GLOWIGs Küchenchef Alfonso Ferraioli im Ritz-Carlton Bahrain, Restaurant Primavera:
https://www.facebook.com/gourmetreport/posts/10152806629318124

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
5 (5 votes)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.