Otto Koch

Die im Jahr 2010 von Otto Koch ins Leben gerufene Reihe „The Gourmet towers of the world“ wurde vergangene Woche in Osaka, Japan fortgesetzt. Nachdem Otto Koch mit seinem Team vom Restaurant 181 im Olympiaturm im Frühjahr 2011 den Hancock Tower in Chicago besuchte, im Mai 2012 das Restaurant Equinox im Swissôtel The Stamford in Singapore und in 2012 der Wiener Donauturm das Team vom Olympiaturm begrüßte, ging es dieses Jahr mit einigen Flugstunden mehr in die Millionenstadt Osaka im Süden Japans. Das Restaurant Tavola36 des Swissôtel Nankai begrüßte an zwei Abenden seine japanischen Gäste und Otto Koch kreierte zusammen mit dem dortigen Küchenteam um Küchendirektor Simon Fisher ein mehrgängiges Gourmetmenu. Die Gäste waren hellauf begeistert und das Team der japanischen Mitarbeiter hochmotiviert.

Am 27. März 2014 findet der Gegenbesuch statt. Küchenmeister Ikebe san wird zusammen mit Otto Koch ein deutsch-japanisches Menu im Restaurant 181 in München kreieren. Der Gala-Abend inklusive hochwertiger Weinbegleitung, Apéritif, Liftauffahrt beträgt ca. € 120,00.

Details zur Reservierung und zum Menu sind ab 10. Februar 2014 unter www.restaurant181.com einzusehen.

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (1 Stimme)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.