XXVI. Biennale des Antiquaires in Paris

Genuss und guter Geschmack – so präsentiert sich vom 14. bis 23. September 2012 die XXVI. Biennale des Antiquaires im berühmten Grand Palais in Paris. Modeschöpfer, Designer und Fotograf Karl Lagerfeld wird die Räume für 119 Aussteller aus aller Welt auf 5.150m² Fläche nach dem Vorbild der Pariser Flaniermeilen des 19. Jahrhunderts gestalten und in Szene setzen. Zehn Grands Chefs Relais & Châteaux schmücken mit ihrer Kochkunst den kulinarischen Rahmen.

Für die kostbaren Antiquitäten, Juwelen, Möbel und Kunstwerke wird auch der restaurierte „Salon d’Honneur“ nach mehr als siebzig Jahren erstmals wieder seine Pforten für die erwarteten 100.000 Besucher öffnen.

Das kulinarische Herzstück bildet ein Pop-up-Restaurant, in dem jeden Tag ein Grand Chef Relais & Châteaux sowohl mittags als auch abends ein wechselndes neues, exklusives Menü anbieten wird, das in Zusammenarbeit mit dem Pariser Event-Catering-Unternehmen Potel et Chabot zubereitet wird. Die Art de Vivre und das große kulinarische Können der zehn französischen Grands Chefs Relais & Châteaux, die mit insgesamt 21 Michelin-Sternen ausgezeichnet sind, bieten eine harmonische Einheit zum Ambiente der XXVI. Biennale des Antiquaires. Ein von Grand Chef Relais & Châteaux Michel Guérard (Les Prés d’Eugénie Michel Guérard in Eugénie-les-Bains) komponiertes Gala-Diner zugunsten der Hôpitaux de Paris – Hôpitaux de France eröffnet am 12. September den Reigen der unverwechselbaren Veranstaltung.

Am Freitag, den 14. September, wartet Michel Roth vom Le Ritz, Paris, mit seinen Kochkünsten auf. Grand Chef Relais & Châteaux Jean-André Charial (Oustau de Baumanière, Les Baux-de-Provence) lockt am Samstag, den 15. September. Grand Chef Relais & Châteaux Jacques Chibois (La Bastide Saint-Antoine, Grasse) verführt seine Gäste am Sonntag, den 16. September mit kulinarischen Köstlichkeiten. Am Montag, den 17. September verzaubert Grand Chef Relais & Châteaux Jean-Michel Lorain (La Côte Saint Jacques & Spa, Joigny) mit seinen Köstlichkeiten und Grand Chef Relais & Châteaux Patrick Henriroux (La Pyramide, Vienne) präsentiert sein kulinarisches Können am Dienstag, den 18. September. Die Grands Chefs Relais & Châteaux Guy Martin (Le Grand Véfour, Paris) und Michel Rostang (Michel Rostang Restaurant, Paris) komponieren ihre Gerichte am 19. und 20. September. Grand Chef Relais & Châteaux Davy Tissot (Villa Florentine, Lyon) verwöhnt am Freitag, den 21. September, gefolgt von Grand Chef Relais & Châteaux César Troisgros (Maison Troisgros, Roanne), der die Sterne-Küche des Restaurants am Samstag, den 22. September zum Besten gibt. Das Finale der kulinarischen Genussmomente bildet Grand Chef Relais & Châteaux Édouard Loubet (Bastide de Capelongue, Bonnieux en Provence), am Sonntag, den 23. September mit seinen Kreationen auf der XXVI. Biennale des Antiquaires in Paris.
Tischreservierungen ab sofort unter der Telefonnummer +33 (0)1 53 23 15 25.

www.sna-france.com

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
5 (2 votes)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.