Restaurant der Woche: Gallo Nero in Hamburg

Die Redaktion des Varta-Führers kürt auf ihrer Website varta-guide.de wöchentlich das Hotel bzw. Restaurant der Woche. Die Auswahl erfolgt anhand aktueller Prüfergebnisse unserer Experten. Die Nennung im Varta-Führer hängt allein von der Leistung der Betriebe ab. Vergeben werden Varta-Diamanten und Varta Tipps für besonderes Ambiente, erstklassige Küche oder für aufmerksamen Service.

Gallo Nero Enoteca e Ristorante in Hamburg

Das durch warme Farbtöne, schickes Holzmobiliar und diverse Accessoires auf mediterranes Mittelmeer-Flair getrimmte Eck-Restaurant verbirgt sich hinter einer eher unscheinbaren Fassade im Hamburger Stadtteil Winterhude. Das „Gallo Nero“ ist seit vielen Jahren eine feste Größe in der ruhelosen Gastro-Szene der Hansestadt.

Wie der Restaurantname schon vermuten lässt, ist die Küche italienisch ausgerichtet: Vorspeisenklassiker wie Vitello tonnato, Carpaccio vom Rinderfilet oder Thunfisch, verschiedene Pastagerichte – hervorzuheben wären die verschiedenen hausgemachten Bandnudeln, etwa die Tagliolini mit Trüffel der Saison in der Parmesanwaffel – und natürlich Saltimbocca alla romana, Tagliata di manzo & Co. sind hier in durchaus solider Machart vertreten. Auch frischer, schmackhaft zubereiteter Fisch, klassisch in der Salzkruste oder im Ganzen gegrillt, gehört zum Standardrepertoire des langjährigen Küchenchefs Andrea Cacace, der zudem regelmäßig mit interessanten Tagesangeboten aufwarten kann. Hier lohnt sich allemal das Gespräch mit freundlichen und temperamentvollen Gastgeber Corrado Falco, der gerne Empfehlungen macht, und auch für Sonderwünsche stets ein offenes Ohr hat.

Ein Alleinstellungsmerkmal im „Gallo Nero“ ist die Tatsache, dass in der Küche ausschließlich hochwertige Produkte Verwendung finden. Vieles bezieht man sogar eigens aus Italien, wie zum Beispiel Auberginen aus Sizilien, Rindfleisch aus dem Piemont oder Schinken aus San Daniele. Süchtig macht das hervorragende Öl, dass von eigenen Oliven(bäumen) gewonnen wird.

Der Padrone ist ein bekennender Weinliebhaber. Im Keller lagern unzählige Tropfen aus den verschiedensten Regionen Italiens. Die Karte bietet ausgefallene Spitzengewächse wie etwa einen Sassicaia, einen Ornellaia oder einen Barbaresco, aber sie hält für Weinliebhaber auch die eine oder andere Neuentdeckung bereit. Ein großer Schwerpunkt des Sortiments liegt auf sizilianischen Weinen, die der Gast ebenso wie verschiede kulinarische Köstlichkeiten aus dem Shop auch mit nach Hause nehmen kann.

Unbedingt erwähnenswert ist die gut eingespielte und motivierte Servicecrew. Das Team um Corrado Falco sprüht nur so vor Elan und Begeisterung für ihre Sache. Entsprechend kurzweilig die Wartezeit zwischen den einzelnen Gängen und jederzeit ideenreich die treffsicheren und spannenden Weinempfehlungen.

Kontakt:
Gallo Nero
Sierichstraße 46
22301 Hamburg
Web: www.gallo-nero.net

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
5 (2 votes)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.