NEUE COCKTAIL-IDEEN MIT FRUCHTSAFT

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und die
Vorbereitungen für den Jahreswechsel laufen auf
Hochtouren. Silvestercocktails sind für viele fester
Bestandteil einer Silvesterparty. Die ideale Basis für
traditionelle und ausgefallene Cocktailideen sind
Fruchtsäfte und Fruchtnektare. Ob mit oder ohne
Alkohol – die saftigen Mischungen sorgen in jedem Fall
für hochprozentigen Genuss. Die breite Palette der
Fruchtsäfte und -nektare ist das Geheimnis mit dem
Gäste verwöhnt werden: pur, gerührt, geschüttelt oder
gemixt. Der Phantasie sind bei der Komposition
verschiedener Säfte und Nektare keine Grenzen
gesetzt – mal ein Hauch von tropischen Nächten mit
Maracuja- und Ananassaft, mal ein Traum in rot mit
Kirsch- und Johannisbeernektar, vielleicht auch
erfrischende Zitruspower mit Orangen-, Zitronen- und
Grapefruitsaft oder der Klassiker Apfelsaft mit
Pfirsichnektar. Das i-Tüpfelchen für die köstlichen
Cocktails ist die Garnitur: spiralförmig abgeschälte
Orangen- und Zitronenschalen, Minzeblättchen, Spieße
mit frischen Fruchtstücken und natürlich Strohhalme.
Wer seinen Gästen einen besonderen Gag bieten will,
serviert Cocktails statt in Gläsern in ausgehöhlten
Früchten wie Ananas, Kokosnuss und Melone oder mit
farbigen Eiswürfeln aus Fruchtsäften.

Um den ganzen Abend fit zu bleiben, sollte man
zwischendurch auch mal ein Glas Fruchtsaft pur
genießen. Denn in den Partynächten mit viel Alkohol
und unter Umständen auch Zigarettenrauch – den

Vitamin-C-Killern schlechthin – kann gerade eine Vitaminbombe aus dem Fruchtsaft-Mix die
Kondition steigern.

WERTVOLLE INHALTSSTOFFE
Mit Vitaminen kommt man nicht nur durch eine lange Partynacht. Mit Vitamin C kommt man
auch gut durch den Winter, bleibt fit und kann die Freuden des Winters in vollen Zügen
genießen. Fruchtsaft zählt in Deutschland z. B. zu den wichtigen Vitamin-C-Spendern. Legt
man den durchschnittlichen Fruchtsaftkonsum der Deutschen zu Grunde, so nehmen sie
mit Apfel-, Orangen-, Trauben- und Multivitaminsaft täglich 13,5 mg Vitamin C auf. Vitamin
C fördert die Infektabwehr und beugt dadurch Erkältungen vor. Der Vitamin-C-Gehalt und
die Fruchtsäuren in Fruchtsäften steigern darüber hinaus die körpereigene Eisenaufnahme
und fördern damit Konzentration und Leistungsfähigkeit. Zusätzlich sind Fruchtsäfte
hervorragende Lieferanten Sekundärer Pflanzenstoffe. Roter Traubensaft enthält reichlich
Polyphenole, die das Immunsystem stärken, da sie den Abbau schädlicher Stoffe im
Körper, den freien Radikalen, fördern können.

COCKTAIL-IDEEN MIT FRUCHTSAFT

DARK APPLE

ZUTATEN:
12 cl Apfelsaft, klar
5 cl schwarzer
Johannisbeernektar
3 cl Zitronensaft
1,5 cl Lemon Squash
3 cl Mineralwasser
Eiswürfel

ZUBEREITUNG:
Apfelsaft mit schwarzem Johannisbeernektar,
Zitronensaft und Lemon
Squash mit Eiswürfeln im Shaker
vermengen.
Anschließend mit weiteren Eiswürfeln und
Mineralwasser in ein Longdrinkglas
geben und servieren.
TIPP: Der Cocktail wird noch dunkler,
wenn man im Shaker einen Teelöffel
Zuckercouleur hinzufügt.
TIPP: Für eine besondere Garnitur
100 ml Johannisbeernektar mit 50 g
Zucker aufkochen und vom Herd
nehmen. Inzwischen einen Apfel in
hauchfeine Scheiben hobeln und in den
noch heißen Sud geben. Etwa 10 bis 15
Minuten ziehen lassen, dann
herausnehmen, auf Küchenkrepp
abtropfen lassen und etwa 2 Stunden im
Backofen bei 70 °C trocknen lassen,
dabei einmal wenden.

SPICY COCO-ORANGE

ZUTATEN:
1 kleine rote
Pfefferschote
12 cl Orangensaft
4 cl Mangonektar
2 cl Kokossirup
4 cl Limettensaft
Eiswürfel

ZUBEREITUNG:
Die Pfefferschote halbieren, entkernen
und grob schneiden. Zusammen mit dem
Orangensaft, dem Mangonektar,
Kokossirup, Limettensaft und Eiswürfeln
in einem Shaker vermengen.
Mit weiteren Eiswürfeln in einem
Longdrinkglas abseihen.
TIPP: Für eine besondere Garnitur 1 Bio-
Orange mit einem Kannellierer
(Spezialwerkzeug) ohne Unterbrechung
spiralförmig „schälen“.
50 g Zucker mit 50 ml Wasser aufkochen,
den Orangenschalenstrang darin 10 Min.
bei kleiner Hitze ziehen lassen, auf einem
Sieb abtropfen lassen.
Den Orangenstrang spiralförmig um
einen leicht geölten Holzlöffelstiel oder
Ähnliches wickeln. Backofen auf 70°C
vorheizen und den Orangentwist samt
Holzlöffel etwa 2 Stunden im Ofen
trocknen. Anschließend den getrockneten
Orangentwist von den Stielen ziehen.

www.fruchtsaft.org

Sende
Benutzer-Bewertung
5 (1 Stimme)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.