Das schönste Gebäck der Welt – Macarons

Sie sind die größte Versuchung der französischen Patisserie – diese kleinen, bunten, zarten Mandelmakronen. Federleicht, schmelzend und prickelnd zergehen sie auf der Zunge und lassen ein Glücksgefühl zurück. Dabei bleibt es nie bei einem, denn die Vielfalt der Farben und Geschmacksrichtungen ist unübersehbar. Nur – kann man die auch selber machen? Das ist kompliziert, aber Mirian Rocha weiß, wie sie gemacht werden. In ihrem Atelier in Dreieich zeigt sie genau, wie die hübschen Köstlichkeiten entstehen. Nina Thomas hat die Expertin mit der Kamera beobachtet.

Von Nina Thomas

5.11.2011 im hr-Fernsehen

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (2 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.