Restaurant "Herr B." von World-Toques/Euro-Toques zertifiziert

Euro-Toques-Stern und Plakette an Maître Birkner überreicht
Im Bochumer Gourmet-Restaurant „Herr B.“ wird Philosophie gelebt

Liebhaber und Genießer der gehobenen, aber nicht „abgehobenen“ Küche, machten nicht nur jüngst in der Gudrunstraße Halt, als Chefkoch und Euro-Toques-Maître Daniel Birkner aus den Händen von Euro-Toques-Präsident Ernst-Ulrich W. Schassberger die Urkunde, den Toques (Kochhut) sowie die Ernennungsplakette in Gold überreicht bekam.

Die kleine aber feine Runde in Bochum, bekam einen kleinen Rückblick von Birkners beruflichen Werdegang präsentiert, sowie die Geschichte, die hinter dem Namen „Herr B.“ steht – ganz einfach, die Lehrlinge und jungen Köche haben sich einst untereinander stets so gerufen, wie Daniel Birkner erwähnte – dass die Leute und Gäste natürlich neugierig werden, ob dieses ominösen Namen mit dem Punkt hinter dem „B“, schadete indes nicht.

Doch richtig Zeit und Muße, die neue Auszeichnung zu feiern, hatte das Team um Daniel Birkner nicht, neue Aufgaben und Events fanden gleich im Anschluss statt: z. B. das Festival „Bochum Kulinarisch“, auf dem „Herr B.“, unter der Leitung von Birkner gar nicht mehr wegzudenken ist. So kochte Birkner denn für etliche Promis, Künstler und Sänger, das alles musste im Vorfeld sehr gut koordiniert und abgestimmt werden.

Nichtsdestotrotz, auch auf der Auszeichnungsfeier zum World-Toques/Euro-Toques-Sterne-Restaurant, Birkner selbst ist schon seit Jahren ein ausgezeichneter WT/ET-Koch, ließ er sich nicht „lumpen“, und zauberte ein leckeres und genussvolles Menü, phantasiereich zudem, aber ganz nach der Stern-Philosophie von Euro-Toques, auf saisonale, regionale, traditionelle, professionelle und Basis gekochte Zutaten Wert legend.

Ein Forellenmousse auf roter Beete mit Feldsalat, gleich zu Beginn, und danach gab es für die zahlreichen Gäste Roastbeef mit selbstgemachter frischer Mayonnaise, ein marinierter Pilzsalat gab es als dritten Gang. Begeistert waren die Gäste über die Entenbrust in Kirschsauce. Wenn Daniel Birkner losgelassen wird, und ein Event im Auge hat, dann lässt er seiner Phantasie freien Lauf, das Menü zur Zertifizierung war noch lange Gesprächsstoff. Als Gourmetküche ganz „groß“ in Bochum, wie Schassberger festhielt, aber dennoch „bodenständig“.

http://www.restaurant-herrb.de/

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
5 (5 votes)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.