Größtes internationales Gourmetfestival Österreichs

Exakt 1013 Gäste, darunter auch Fußballgröße Paul
Breitner, ließen sich bei insgesamt 8 Veranstaltungen von 7 der
weltbesten Köche kulinarisch verwöhnen. Fünf Tage lang verwandelte
sich die Steiermark zum kulinarischen Nabel der Welt. Der Höhepunkt
des Festivals, veranstaltet vom deutschsprachigen Reise- und
Genussmagazin GOURMETREISE, war die Eröffnung mit Drei-Sternekoch
Juan Amador im Restaurant „Carl“ und die Gala in den prunkvollen
Räumen der Alten Universität in Graz. 320 Gäste kamen in den
einmaligen Genuss, an einem Abend gleich 6 internationale Starköche
aus 4 Kontinenten live und pur zu schmecken.

Unter der kulinarischen Führung von Wolfgang Edler, dem Hausherren
der Alten Universität und Genusswirt 2011, sorgten Jonathan Gallagher
(Namibia), Vichit Mukura (Bangkok), Caty Pieras (Mallorca) sowie
Publis Silva (Sri Lanka), Markus Glocker (New York) und Soner Kesgin
(Kairo) für unvergessliche Geschmacksexplosionen.

„Jeder der Kulinarik-Stars zeigt seine persönliche regionale Küche
und so erleben die Gäste ein einzigartiges Genussfeuerwerk für das
man eigentlich 34.283 Kilometer reisen müsste. Es ist uns als
größtes internationales Gourmet-Festival Österreichs gelungen, die
Dichte der internationalen Starköche noch einmal zu toppen“, so
Veranstalter und GOURMETREISE-Herausgeber Jürgen Pichler.

www.gourmetreisefestival.com

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
5 (1 vote)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.