Zur Sommersonnenwende nach Island

Kurze Nächte und lange Tage – im Juni schenkt eine Reise nach Island ganz besonders viel Zeit für neue Eindrücke und Erlebnisse. Davon verspricht die 8-tägige Rundtour von Kopp & Spangler sehr viel, denn sie führt in den touristisch eher unentdeckten Nordwesten. Die ungeschminkt herbe und nur dünn besiedelte Landschaft birgt viele Geheimnisse, die Islandexperte Helmut Lugmayr den Reisenden näher bringt. Dazu gehört auch das ungewöhnliche Verzeichnis der lebenden Naturgeister von Reykjavik, an die die Isländer fest glauben. Ein energetisierendes Bad in der Blauen Lagune steht bei der Reise ins Land der Elfen und Trolle auch auf dem Programm.

Skandinavistik-Experte Helmut Lugmayr lebt seit mehr als 30 Jahren auf Island und kennt die Insel zwischen Atlantik und Grönlandsee genau. Er weiß, wo Zeugnisse der ersten Besiedelung Islands zu finden sind und warum Jules Verne vom vergletscherten Vulkan Snaefellsjökull so fasziniert war. Eine Übernachtung am Fuße des Kraftberges gibt Zeit, dem nachzuspüren. Weit abseits der traditionellen Routen führt Lugmayr die Reisenden auch zu einsamen Fjorden im Nordwesten, die in den kurzen Nächten besonders geheimnisvoll wirken. Über eindrucksvolle Gebirgspässe, an steilen Hängen und langen Stränden entlang geht es dann zu kleinen Fischerdörfern und in das Gebiet von Strandir. Hier lässt sich im Zaubereimuseum von Holmavik nachempfinden, wie tief die Menschen dieser Region mit der Schwarzen Magie vertraut waren. In einer Landschaft, die schon von sich aus Erhabenheit und Ruhe ausstrahlt, erleben die Reiseteilnehmer dann die Sommersonnenwende.

Die Tour ist typisch für Besucher, die zum zweiten Mal nach Island kommen und den sogenannten „Golden Circle“ entlang der Ostküste bereits absolviert haben. Einsteiger bekommen auf dieser Reise von Kopp & Spangler drei typische Hauptattraktionen geboten: den aktiven Geysir Strokkur, den „Goldenen Wasserfall“ Gulfoss sowie einen Bummel durch die Hauptstadt Reykjavik mit ihren attraktiven Museen, spannenden Cafés und ungewöhnlichen Läden.

Die 8-tägige Island-Reise mit deutschsprachiger Expertenreiseleitung findet vom 16. bis 23. Juni 2011 statt und kostet 2149 Euro inklusive Flug ab Frankfurt, sieben Übernachtungen mit Frühstücksbuffet, sechs Abendessen sowie alle Eintrittsgelder und Gebühren.

www.kopp-spangler.de

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
5 (3 votes)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.