Rolf Fliegauf

» Giardino on Snow « – Gourmet-Event mit Rolf Fliegauf Jüngster 2-Sterne-Koch Europas kocht auf der exklusiven Ski-Hütte el Paradiso in St. Moritz

2.181 Meter hoch in den Engadiner Bergen von St. Moritz steht das exklusive Hüttenrestaurant el Paradiso – Rolf Fliegauf, Küchenchef im Schweizer 5-Sterne-Hotel Giardino hätte keinen besseren Ort finden können, um zum ersten Mal nach Erhalt des zweiten Michelin-Sterns wieder zu Tisch zu bitten. Close to Heaven zaubert er am 5. Februar 2011 unter dem Motto
»Giardino on Snow« ein edles 5-Gänge-Menü und beweist wieder einmal, dass seine moderne Aromenküche das Prädikat » ausgezeichnet « mehr als verdient hat. www.giardino.ch

Un po` di più – so der Leitgedanke des 5-Sterne-Hotels Giardino in Ascona (Tessin, Schweiz). Erstklassiger Service, gelebte, mediterrane Freundlichkeit und die exklusive Hotelanlage bieten » das bisschen Mehr « an Urlaubsfreude, das von den Gästen so geschätzt wird. Seit 2006 ist Rolf Fliegauf Küchenchef der zum Hotel gehörenden Restaurants ECCO und Aphrodite. Bereits im Auftakt-Jahr konnte er mit gerade einmal 26 Jahren den ersten Michelin-Stern im ECCO erkochen. Im November 2010 erhielt er nun die zweite Prämierung des internationalen Hotelführers Guide Michelin und ist damit der jüngste 2-Sterne-Koch Europas.

Das Geheimnis seiner meisterlichen Kreationen: Rolf Fliegauf spielt mit den natürlichen Aromen der Lebensmittel, geht respektvoll mit ihnen um und kreiert immer neue Geschmacks-Kombinationen. Basierend auf der modernen Aromenküche hat er seinen ganz eigenen, avantgardistischen Stil entwickelt und der ist, wie eben jüngst bestätigt, ausgezeichnet. » Ich freue mich sehr darauf, den Gästen in so einer einzigartigen Kulisse wie der des el Paradiso auch kulinarisch Sternstunden zu bereiten «, erklärt der Küchenmeister und fügt schmunzelnd hinzu: »Da ich zwei Sterne mitbringe, sind die Vorraussetzungen ganz gut. «

Beginn des Gourmet-Events »Giardino on Snow« ist am 5. Februar um 19.30 Uhr. Gemeinsam fahren die Gäste (max. 70 Teilnehmer) mit der Suvretta-Sesselbahn zum el Paradiso hinauf. Nach einem » warmen Empfang « und einem Apéro wird das 5-Gänge-Menü an einer einzigen, langen Tafel serviert. Für die musikalische Begleitung sorgen Digital Mode & Mad Sax aus Paris. Ende der Veranstaltung ist gegen 23.30 Uhr.

PREISE:
CHF 220 p. P. inkl. Sesselbahn, Apéro, Empfang und Menü
CHF 270 p. P. inkl. Sesselbahn, Apéro, Empfang, Menü + Wineflight

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (5 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.