Appetit hat man überall

MDR-Moderatorin Katrin Huß und TV-Koch Christian Henze sind im Musikwinkel des winterlichen Vogtlands unterwegs, und wollen zeigen, wie man aus regionalen Zutaten Gerichte für jeden Geldbeutel kochen kann.
Diese eignen sich hervorragend als Silvester- oder Neujahrsmenü. Ein malerischer Vierseithof in Markneukirchen ist Schauplatz des neuesten Kochabenteuers der MDR-Sendereihe. Es wird einen deftigen Braten mit Kerbelgemüse geben. Für das Rezept will Christian Henze diesmal Fleisch des vogtländischen Rotviehs verwenden, einer besonderen Rinderasse, die es nur im Vogtland gibt.

Während Henze in der Küche wirbelt, macht sich Katrin Huß auf die Spuren der weltberühmten Instrumentenbauer. Denn seit Generationen bauen vogtländische Familienbetriebe Streich- und Blechblasinstrumente, die in aller Welt begehrt sind. Eine Sendung, die Appetit auf ein festliches Neujahrsmenü ebenso wie auf die musikalischen Traditionen des Vogtlandes macht. Die Rezepte können ab dem 26.12.2010 unter www.mdr.de nachgelesen werden.

MDR, Sonntag, 26.12., 16:10 – 16:40 Uhr

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (6 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.