Trends und Fakten zum Thema Grillen

19. internationale Weber Grillstudie
Trends und Fakten zum Thema Grillen

Die Grillsaison ist eröffnet. Aber inwiefern unterscheidet sich der deutsche von Grillern anderer Nationen? In der 19. internationalen Grillstudie hat Weber Grill die Daten von 15.614 Grillfans in 15 Ländern (insgesamt 390 Mio. Griller) auf fünf Kontinenten erfasst und ausgewertet.

Grilltrends, Grillanlässe, Grillfakten

In Deutschland gilt der Geburtstag mit 76 Prozent als Topanlass, den Grill anzufeuern, gefolgt von Pfingsten mit 56 Prozent, Vatertag (49 Prozent) und 1. Mai (45 Prozent). Elf Prozent der Deutschen grillen sogar an Silvester. Grillsaison das ganze Jahr über – ein Trend der aus den USA kommt. Hier grillen bereits 55 Prozent der Grillfans auch in den Wintermonaten. Laut Studie sind dies in Deutschland 24 Prozent – dabei grillen die meisten Ganzjahresgriller hierzulande mit Gas (43 Prozent). In den USA sind dies 56 Prozent.


69 Prozent aller Deutschen besitzen einen Holzkohle-, Gas- oder Elektrogrill. Viele Grillbesitzer nutzen mehrere Grills. 87 Prozent haben einen Holzkohlegrill, 27 Prozent einen Elektrogrill für Outdoornutzung und 17 Prozent einen Gasgrill. Das geschmackliche Grillerlebnis ist für 86 Prozent der Griller der wichtigste Grund, den Grill anzuwerfen. 84 Prozent nannten zudem den Spaßfaktor, 82 Prozent lieben den Outdoorcharakter und 75 Prozent schätzen die gemeinsame Zeit, die man mit Familie und Freunden verbringt. Als beliebtestes Grillgut steht Schweinefleisch mit 88 Prozent hoch im Kurs, gefolgt von Geflügel mit 79 Prozent und Rindfleisch (57 Prozent). Aber auch Brot (56 Prozent), Gemüse (54 Prozent) und Fisch (45 Prozent) kommen auf den Rost. (In den USA: Rindfleisch – 94 Prozent, Geflügel – 77 Prozent, Schweinefleisch – 62 Prozent.)

36 Prozent aller Weber Grills werden im Fachhandel gekauft. Weber hat unter den Mitbewerbern die höchste, ungestützte Markenbekanntheit mit 7,6 Prozent, bei Grillfans sogar 11,9 Prozent. Die einfache Nutzung (66 Prozent), der Geschmack des Grillgutes (53 Prozent) und die Größe des Grills (48 Prozent) sind dabei wichtige Gründe für den Kauf eines Weber Grills.

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (1 Stimme)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.