David Kelman

David Kelman, Chefkoch im Hotel Ellenborough Park, Mitglied der Mantis Collection und einziges Fünf-Sterne Hotel in Gloucestershire, führt das Koch-Team von Wales bei der 23. IKA/ Olympiade der Köche an den Herd. Das kulinarische Treffen der Nationen findet vom 5. bis 10. Oktober 2012 in Erfurt statt.

Kelman hat sein Heimatland Wales bereits in mehreren internationalen kulinarischen Berufswettbewerben erfolgreich vertreten. Schon zwei Mal wurde ihm die Ehre zuteil, für Queen Elizabeth II. und Price Charles zu kochen.

Die IKA/Olympiade der Köche ist die größte Kochkunstshow der Welt. 1.600 Köchinnen und Köche aus über 50 Nationen kochen in gläsernen Küchen und servieren pro Tag 1.700 frisch zubereitete Menüs, die abends ab 17.30 Uhr im Restaurant der Nationen serviert werden. Das Ticket für das Restaurant der Nationen kostet € 44,- im Kartenverkauf. Nähere Informationen unter http://2012.olympiade-der-koeche.de/de/besucher.html

Kelman setzt auf qualitativ hochwertige Lebensmittel, verwendet regionale Produkte und kreiert seine Gerichte je nach Saison. Besonders gern bereitet er Wachteln und Lamm zu. Ein perfektes Essen besteht für ihn aus einem guten Glas Wein mit Käse, Schinken und Pickles mit frischem knusprigen Brot.

Das Country House Hotel Ellenborough Park befindet sich im Herzen der Cotswolds, mit einzigartigem Blick auf die Cheltenham Rennbahn, und verfügt über einen ausgezeichneten Spa-Bereich. Zudem bietet das Hotel Fine Dining, Brasserie Dining sowie zahlreiche Sportangebote und ein Freibad.

DAS!

NDR, Freitag, 19.02., 18:45 – 19:30 Uhr

DAS! schmeckt – Kochrezepte mit Rainer Sass.
Ob Wachteln in Pfefferrahmsoße oder Kartoffelsalat mit feinen Schalotten. Rainer Sass weiß für jedes Gericht das richtige Rezept. Die Rezepte zum Nachkochen im NDR Text, Seite 594 oder im Internet / E-Mail: das@ndrtv.de

Gast: Ute Freudenberg

Die deutsche Pop- und Schlagersängerin ist seit ihrem Erfolgshit ‚Jugendliebe‘ nicht mehr aus der Musikwelt wegzudenken, denn dieser Song ist und bleibt das beliebteste DDR-Lied aller Zeiten. Entdeckt wurde Ute Freudenberg schon mit 15 Jahren in einem Ferienpark. Zwischen 1980 und 1984 wurde sie viermal zur beliebtesten Sängerin der DDR gewählt. Trotzdem kehrte sie Mitte der 80er-Jahre nach einem Konzert in Hamburg bei der Aktuellen Schaubude nicht mehr in ihre Heimat zurück. Eine Zeit lang sang sie unter dem Künstlernamen Heather Jones. 2002 feierte Ute Freudenberg ihr 30-jähriges Bühnenjubiläum. Im Gespräch auf dem Roten Sofa wollen wir von ihr wissen, wie sich das Publikum von heute von ihren damaligen Fans unterscheidet.

DAS!

NDR, Freitag, 15.01., 18:45 – 19:30 Uhr

DAS! schmeckt – Kochrezepte mit Rainer Sass.
Ob Wachteln in Pfefferrahmsoße oder Kartoffelsalat mit feinen Schalotten. Rainer Sass weiß für jedes Gericht das richtige Rezept. Die Rezepte zum Nachkochen im NDR Text, Seite 594 oder im Internet / E-Mail: das@ndrtv.de

DAS!-Gast: Angelika Bartsch

Sie ist ein bekanntes ‚Fernsehgesicht‘ und hatte gerade am Sonntag einen spannenden Auftritt im Tatort ‚Klassentreffen‘. Angelika Bartsch wird uns aber vor allem von einem interessanten Projekt berichten, dem Rockmusical ‚Meta- Norddeich‘, das sie zur Zeit in Wilhelmshaven probt. Eine bunte Geschichte: Da gibt es in Norddeich das ‚Haus Waterkant‘, die schrägste aller Diskos in Ostfriesland, und Meta Rogall, die legendäre und schillernde Besitzerin. Über die 60er-Jahre und die Diskoszene entstand ein Rockmusical und Angelika Bartsch verkörpert Meta. Da zeigt sich Ostfriesland mal von einer ganz anderen Seite. Wie schön, dass Angelika Bartsch vor der Premiere noch Zeit hat, bei Das! vorbeizuschauen.

DAS!

NDR, Freitag, 08.01., 18:45 – 19:30 Uhr

DAS! schmeckt – Kochrezepte mit Rainer Sass.
Ob Wachteln in Pfefferrahmsoße oder Kartoffelsalat mit feinen Schalotten. Rainer Sass weiß für jedes Gericht das richtige Rezept. Die Rezepte zum Nachkochen im NDR Text, Seite 594 oder im Internet / E-Mail: das@ndrtv.de
DAS!-Gast: Hans Tilkowski

Er ist die erste deutsche Torwartlegende. Seine Karriere begann Hans Tilkowski 1956 bei Westfalia Herne in der Oberliga West und wechselte zur ersten Bundesligasaison 1963/64 zu Borussia Dortmund. Mit dem BVB überzeugte er im Endspiel um den Pokal der Pokalsieger gegen den FC Liverpool und wurde 1965 als erster Torhüter mit der Auszeichnung zum deutschen Fußballer des Jahres bedacht. Dennoch war es das wohl bekannteste (Nicht-)Tor aller Zeiten, mit dem Tilkowski in die Fußballgeschichte einging: das ‚Wembley-Tor‘, bei dem Tilkowski 1966 zwischen den Pfosten stand. Auch nach seiner aktiven Profikarriere blieb es für den dreifachen Vater spannend, denn er wechselte 1970 auf die Trainerbank. Legendär bleibt sein Abgang als Trainer für den Nordclub Werder Bremen, als er seine Mannschaft knappe 24 Stunden vor Anpfiff zum DFB Pokal-Viertelfinale nach Unstimmigkeiten verließ. Seit seinem Ruhestand engagiert sich der ehemalige Nationaltorwart für karitative Zwecke und schrieb mit ‚Und ewig fällt das Wembley-Tor. Die Geschichte meines Lebens‘ seine Autobiografie.

DAS!

NDR, Freitag, 18.12., 18:45 – 19:30 Uhr

DAS! schmeckt – Kochrezepte mit Rainer Sass.
Ob Wachteln in Pfefferrahmsoße oder Kartoffelsalat mit feinen Schalotten. Rainer Sass weiß für jedes Gericht das richtige Rezept. Die Rezepte zum Nachkochen im NDR Text, Seite 594 oder im Internet / E-Mail: das@ndrtv.de
DAS! Gast: Andreas Hoppe

Die ‚Tatort‘-Zuschauer kennen ihn als ‚Kopper‘, den besonders einfühlsamen aber auch sehr schlagkräftigen Kollegen von Kommissarin Lena Odenthal, gespielt von Ulrike Folkerts. Über dreißig Folgen haben die beiden mittlerweile gedreht – ein Riesenerfolg. Aber Andreas Hoppe hat natürlich noch ganz andere Seiten: Er ist Feinschmecker und Hobby-Landwirt mit grünem Daumen. Aus dieser Leidenschaft ist jetzt ein Buch entstanden. ‚Allein unter Gurken‘ beschreibt den Versuch, sich ausschließlich gut, gesund und nur mit regionalen Produkten zu ernähren. Dass es dabei genug zu lachen gab versteht sich fast von selbst. Und dass das Gespräch auf dem Roten Sofa nicht ganz erst bleibt, ist versprochen!

DAS!

NDR, Freitag, 11.12., 18:45 – 19:30 Uhr

DAS! schmeckt – Kochrezepte mit Rainer Sass.
Ob Wachteln in Pfefferrahmsoße oder Kartoffelsalat mit feinen Schalotten. Rainer Sass weiß für jedes Gericht das richtige Rezept.
Die Rezepte zum Nachkochen im NDR Text, Seite 594 oder im Internet / E-Mail: das@ndrtv.de
DAS! Gast: Manuela Schwesig

DAS!

NDR, Freitag, 04.12., 18:45 – 19:30 Uhr

DAS! schmeckt – Kochrezepte mit Rainer Sass.
Ob Wachteln in Pfefferrahmsoße oder Kartoffelsalat mit feinen Schalotten. Rainer Sass weiß für jedes Gericht das richtige Rezept. Die Rezepte zum Nachkochen im NDR Text, Seite 594 oder im Internet / E-Mail: das@ndrtv.de

DAS!-Gast: Lisa Martinek
Lisa Martinek wurde als Tochter eines Architekten und einer Tänzerin geboren und spielte schon während ihrer Ausbildung an der Hochschule für Musik und Theater auf der Bühne und wirkte in ersten Fernseh- und Kinoproduktionen mit. Zwischen 1997 und 2001 war sie an den Schauspielhäusern in Leipzig und Frankfurt zu sehen und konnte 1997 zudem in Janek Riekes Film ‚Härtetest‘ glänzen. Ihre vielseitige Darstellung in zahlreichen TV- und Kinorollen brachten ihr unter anderem Nominierungen für den Bundesfilmpreis im Jahr 1998 sowie den Deutschen Fernsehpreis 2003 ein. Seit 2006 kennen sie die Zuschauer im aus dem ZDF-Krimireihe ‚Das Duo‘, in der sie an der Seite von Charlotte Schwab die Kommissarin Clara Hertz spielt. Für das ZDF steht die Stuttgarterin nun erneut vor der Kamera, diesmal im Fernsehfilm der Woche. ‚Gletscherblut‘ heißt die Produktion und wird am 7. Dezember ausgestrahlt. Es ist eine Mixtur aus Dreiecksgeschichte und Öko-Thriller vor einer schönen Bergkulisse.

DAS!

NDR, Freitag, 27.11., 18:45 – 19:30 Uhr

DAS! schmeckt – Kochrezepte mit Rainer Sass.
Ob Wachteln in Pfefferrahmsoße oder Kartoffelsalat mit feinen Schalotten. Rainer Sass weiß für jedes Gericht das richtige Rezept. Die Rezepte zum Nachkochen im NDR Text, Seite 594 oder im Internet / E-Mail: das@ndrtv.de

DAS! Gast: Tim Seyfi
Tim Seyfi hat eigentlich zwei Begabungen: Er ist ein Sprachtalent und gelernter Simultandolmetscher. Doch kaum hatte er seinen Abschluss in der Tasche, da beschloss er, doch seinem Traum nachzugehen und Schauspieler zu werden. In Paris bekam das Jungtalent auf Anhieb einen Platz an der renommierten Schauspielschule ‚Cours Florent‘ und von da an ging es steil bergauf. Neben gefeierten Auftritten auf der Bühne wurde er für zahlreiche Fernsehrollen entdeckt. Darunter ‚Zeit der Wünsche‘ oder der TV-Zweiteiler ‚Ein Sommertraum‘. Auch für das Kino ist sein intensives und kreatives Spiel gefragt, nicht zuletzt in Fatih Akins ‚Gegen die Wand‘ und Marcus Rosenmüllers ‚Wer früher stirbt ist länger tot‘. Ausgezeichnet wurde seine Leistung unter anderem mit dem ‚Best Actor Award 2001‘ für seine Rolle in ‚The Cookie Thief‘. Nun ist Tim Seyfi mit dem Mystery-Thriller ‚Die Tür‘ in den deutschen Kinos zu sehen.

DAS!

NDR, Freitag, 13.11., 18:45 – 19:30 Uhr

DAS! schmeckt – Kochrezepte mit Rainer Sass.
Ob Wachteln in Pfefferrahmsoße oder Kartoffelsalat mit feinen Schalotten. Rainer Sass weiß für jedes Gericht das richtige Rezept. Die Rezepte zum Nachkochen im NDR Text, Seite 594 oder im Internet / E-Mail: das@ndrtv.de

DAS! Gast: Andreas Raelert
Seine sportliche Laufbahn begann schon im Vorschulalter. Zunächst vom Schwimmen begeistert, wechselte er mit 16 Jahren die Sportart zum Triathlon. In kürzester Zeit zeigten sich die ersten sportlichen Erfolge. 1996 wurde er Vizeweltmeister und deutscher Juniorenmeister. Von da an war der Weg in die Nationalmannschaft der Männer nicht mehr weit. Im Jahr 2000 qualifizierte er sich erstmals für die Olympischen Spiele in Sydney und erreichte den zwölften Rang. Vier Jahre später konnte er sich auch in Athen beweisen und wurde Sechster. Er ist der einzige Triathlet, der Deutschland zweimal bei den Olympischen Spielen vertreten durfte. Nach einer Muskelverletzung im Jahr 2006 musste er das Training aussetzen und daher auch auf die WM- und EM-Teilnahme verzichten. Gesund und hoch motiviert startete er 2007 in das vorolympische Jahr. Doch trotz Anstrengung und Ehrgeiz machte sich die Trainingspause bemerkbar und Raelert konnte sich keinen Platz für die Olympischen Spiele in Peking sichern. Heute sieht er seine Chance im Wechsel auf die Langstrecke. Dieses Jahr erreichte er nun den dritten Platz als bester Deutscher beim Ironman-Wettbewerb auf Hawaii. Welche Ziele sich der Ausnahmesportler für die Zukunft steckt, verrät er auf dem Roten Sofa.

DAS!

NDR, Freitag, 06.11., 18:45 – 19:30 Uhr

DAS! schmeckt – Kochrezepte mit Rainer Sass.

Ob Wachteln in Pfefferrahmsoße oder Kartoffelsalat mit feinen Schalotten. Rainer Sass weiß für jedes Gericht das richtige Rezept. Die Rezepte zum Nachkochen im NDR Text, Seite 594 oder im Internet / E-Mail: das@ndrtv.de

DAS!-Gast: Arved Fuchs
Arved Fuchs ist ein Abenteurer. Nach der Ausbildung bei der Handelsmarine und einer ersten Kanu-Expedition, folgten zahlreiche Reisen unter Extrembedingungen. 1989 durchquerte er zusammen mit Reinhold Messner zu Fuß die Antarktis und erreichte damit als erster Mensch in einem Jahr beide Pole der Erde. Schon 2007 gelang es ihm, mit einem Segelschiff so nah an den Nordpol heranzufahren, wie es noch keinem vorher gelang. Gerade ist er von einer viermonatigen Reise aus der Arktis unter dem Motto ‚Nordpoldämmerung‘ zurückgekehrt. Der fortschreitende Klimawandel machte es möglich, Ziele zu erreichen, die noch vor Jahren wegen des Packeises weitgehend unzugänglich waren. Dort stieß Arved Fuchs und seine Mannschaft in diesem Jahr auf Relikte einer Polarexpedition aus dem Jahre 1881 bis 1884, die ein tragisches Ende fand. Die Polarforschung sowie die Veränderungen der Lebensumstände der Menschen und Tiere sowie die politische Brisanz sind interessante Themen für das Gespräch auf dem Roten Sofa.