Astoria in Queens, NYC

Nicht nur Dank seiner beliebten internationalen Restaurantszene ist das Viertel mindestens einen Tagesausflug wert

Im Fokus der Neighborhood x Neighborhood Kampagne steht im November das Viertel Astoria. Ein Ausflug nach Astoria lohnt sich nicht zuletzt aufgrund der gebotenen griechischen Köstlichkeiten und ist von Manhattan aus schneller erreicht, als der Feinschmecker „Opa“ (was auf Griechisch in etwa so viel heißt wie „Olé Olé“) sagen kann: Bequem erreichbar mit diversen Bahnlinien erwarten Besucher erstklassige Restaurants, beeindruckende kulturelle Einrichtungen und Natur pur im Astoria Park. Weitere Informationen zum Viertel erhalten Sie auf www.nycgo.com/nxn.

„Das Angebot in Astoria reicht von bemerkenswerten internationalen Restaurantadressen bis hin zu einer spannenden Kunst- und Kulturszene, die nur darauf wartet, entdeckt beziehungsweise wiederentdeckt zu werden”, so Fred Dixon, Präsident und CEO von NYC & Company. „Es ist kein Zufall, dass Astoria im „Borough of Nations“ Queens gelegen ist – es handelt sich um einekulturell äußerst vielfältige Nachbarschaft, die sowohl für ihre Kreativität und ihre Einrichtungen als auch für ihre kulinarischen Angebote griechischer, italienischer und brasilianischer Art bekannt ist“, sagt Marty Markowitz, Vice President of Borough Promotion and Engagement von NYC & Company. “Hier ist garantiert für jeden Etwas dabei, das einen Tagesausflug lohnenswert macht.”

Astoria ist das dritte Viertel New Yorks, dass ab sofort im Rahmen der Neighborhood x Neighborhood Dokumentationsserie präsentiert wird. In den Online-Videos führen Einheimische die Zuschauer durch ihre jeweiligen Viertel. Sie zeigen Highlights verschiedenster Art auf, die ihre Heimat ausmachen und einen Tagesausflug von NYC-Besuchern wert sind.

“Must-See Astoria” Highlights
Im Socrates Sculpture Park werden großformatige Skulpturen und Multimedia-Installationen unter freiem Himmel geboten. Die Anlage bietet Familienaktivitäten und Picknick-Gelegenheiten entlang des East Rivers ebenso wie Panoramaausblicke auf die Skyline der Stadt New York.
Ins Leben gerufen im Jahre 1988 bietet das Museum of the Moving Image einen Einblick in Kunst, Technik und Geschichte von Film, Fernsehen und digitalen Medien. In 2015 wird das Museum um eine Jim Henson Gallerie erweitert, die fast 400 Handpuppen, Requisiten und Kostüme – gestiftet von der The Jim Henson Company und der Henson Familie – umfasst.
Gegründet und gestaltet vom international bekannten japanisch-amerikanischen Künstler Isamu Noguchi präsentiert der The Noguchi Museum Komplex einen Open-Air Skulpturen-Garten inmitten eines umgebauten Industriegebäudes. Im Zentrum der Ausstellung stehen die Werke des Künstlers selbst.
Der Astoria Park reicht vom Süden der Robert F. Kennedy Bridge (ehemals Triborough) bis in den Norden der Hell Gate Bridge. Er bietet Besuchern den perfekten Blick auf Midtown Manhattan und ist unter anderem mit Spiel- und Tennisplätzen, Sportanlagen, Fußwegen und dem größten Swimmingpool der Stadt ausgestattet.
Geprägt von griechischer Kultur bietet Astoria Besuchern ein umfassendes Angebot an authentischer Landesküche. Zu den empfehlenswerten Adressen gehören Ovelia, Taverna Kyclades, Telly’s Taverna, BZ Grill, MP Taverna und Artopolis Bakery.

Die Restaurantszene des Viertels bietet Feinschmeckern die Möglichkeit, kulinarische Köstlichkeiten aus aller Welt zu probieren. Für den Geschmack Brasiliens gehen Besucher zu Malagueta, für den Geschmack Ägyptens zu Mombar, für französische Delikatessen zu Le Gamin Astoria, zu Piccola Venezia oder Trattoria L’Incontro für italienische Klassiker und in Arepas Cafe, um Köstlichkeiten aus Venezuela zu genießen.

Als integraler Bestandteil der Gesellschaftsszene von Astoria laden Mikro-Brauereien und Biergärten internationale Besucher ein, die besten Biere der Stadt zu probieren und bei entspannter Atmosphäre Live-Musik unter freiem Himmel zu lauschen.
Boutique-Designer bieten seltene Vintage-Stücke und auch Schmuck, Taschen, Stiefel, oder Kollektionen von Pierre Cardin und Diane Von Furstenberg sind zu finden bei LoveDay31.

Egal, ob man sich auf der Suche nach geschichtsträchtigen Anlaufpunkten (man wird fündig in der 100 Jahre alten Bohemian Hall and Beer Garden), nach nagelneuen Adressen (The Garden at Studio Square ist hier zu empfehlen), oder einer Location groß genug für die ganze Clique (unser Tip: SingleCut Beersmiths) ist – in Astoria lässt es sich das ganze Jahr über Spaß haben.

Weitere Informationen zu Astoria und anderen Stadtteilen von New York City finden Sie unter www.nycgo.com/nxn

Die Gewinner der "Service-Oase Deutschland 2012/2013" ist Taverna & Trattoria Palio

Deutschlands bester Service in der Gastronomie: Restaurantbesucher
haben ihre Service-Oasen für das Jahr 2012/2013 gewählt. American
Express zeichnet mit dem Titel zum vierten Mal in Folge Häuser mit
exzellenter Kundenorientierung aus.

Mit der Wahl zur Service-Oase küren Deutschlands Restaurantbesucher
ihre Service-Favoriten. Im Fokus stehen hierbei vor allem die
Aufmerksamkeit und Freundlichkeit der Servicekräfte sowie die
Bereitschaft, auf individuelle Wünsche der Gäste einzugehen. In einer
bundesweiten Abstimmung konnten die Teilnehmer die besten Restaurants
wählen: In diesem Jahr erhalten die Auszeichnung in Gold drei Häuser
in Niedersachsen, Hessen und Rheinland-Pfalz.

American Express überreicht die Gold-Auszeichnungen in den einzelnen
Restaurants Anfang bis Mitte Mai. Mehr als 1.000 Service-Oasen, bei
denen Gäste mit ihrer American Express Karte bezahlen können, werden
außerdem im neuen Restaurantführer „Service-Oasen Deutschland
2012/2013“ präsentiert. Er bietet eine Übersicht über Restaurants,
die nicht nur mit ihrem kulinarischen Angebot, sondern insbesondere
mit ihrer vorbildlichen Bewirtung einen bleibenden Eindruck
hinterlassen. Der Guide legt den Schwerpunkt auf eine hohe
Servicequalität und ist ein besonderer Wegweiser für anspruchsvolle
Feinschmecker. Im Gegensatz zu vielen anderen Restaurantführern ist
hier die Meinung der Gäste selbst gefragt. Ab 15. Mai ist der Guide
online unter www.service-oase-deutschland.de abrufbar oder kann dort
bestellt werden.

„Exzellenter Service ist Gästen ein wichtiges Anliegen. Das zeigt die
hohe Beteiligung an der Wahl zur Service-Oase“, sagt Carola Paschola,
Vice President bei American Express. „Die rege Teilnahme
unterstreicht außerdem, dass Servicequalität honoriert wird und
zufriedene Kunden hervorbringt – und zufriedene Kunden kommen
wieder.“ Wie wichtig Serviceorientierung gerade in
Gastronomiebetrieben ist, belegt auch eine aktuelle repräsentative
Studie. Laut American Express Global Customer Service Barometer haben
mehr als die Hälfte der befragten Deutschen (55 Prozent) im
Restaurant schon einmal mehr ausgegeben, weil sie gute Erfahrungen
mit dem Service eines Restaurants gemacht haben.

Die Wahl zur Service-Oase erfolgt in drei Kategorien, die sich am
durchschnittlichen Preis eines Hauptgerichts orientieren. In
Kategorie 1 fallen Restaurants mit Hauptspeisen für vorwiegend bis 20
Euro. In Kategorie 2 sind Restaurants zu finden, in denen der
Hauptgang überwiegend bis 30 Euro kostet. In der gehobenen Kategorie
3 gibt es Restaurants mit Hauptspeisen von durchschnittlich mehr als
30 Euro. Die Betriebe mit den meisten Stimmen werden mit dem Titel
„Service-Oase Deutschland 2012/2013“ ausgezeichnet.

Die Gewinner der „Service-Oase Deutschland 2012/2013“ in Gold

Taverna & Trattoria Palio, Celle (Kategorie 1)
Ein Stück Italien mitten in Niedersachsen: Wer die Taverna &
Trattoria im Fürstenhof in Celle besucht, erlebt in rustikalem
toskanischem Ambiente die grundsolide, aber raffinierte und
variationsreiche Küche der italienischen Hausfrau – die ‚Cucina
casalinga‘. Im Sommer können sich Gäste auf der Restaurantterrasse im
Schatten der Kastanienbäume verwöhnen lassen. Top-Service steht für
die Mitarbeiter an erster Stelle. Und ihr Einsatz zahlt sich nun aus:
Die Gäste wählten das Taverna & Trattoria Palio zur Service-Oase in
Gold in der ersten Kategorie.

Taverna & Trattoria Palio (im „Fürstenhof Celle“), Hannoversche
Straße 55/56, 29221 Celle
Telefon: 05141 / 2010, www.fuerstenhof-celle.com

Helmut Griebl

Taverna & Trattoria Palio ist „Service-Oase 2012/2013“

Die italienische Taverna & Trattoria Palio im Althoff Hotel Fürstenhof Celle hat von American Express die Auszeichnung als „Service-Oase 2012/2013“ in Gold erhalten. Exzellenter Service und das besondere Ambiente haben die Gäste überzeugt. So wählte die Mehrheit der deutschen Restaurantgäste in einem Online-Voting die Trattoria mit seiner italienischen Cucina Casalinga auf Platz eins.

In toskanischem Ambiente serviert Küchenchef Helmut Griebl hausgemachte Spezialitäten sowie exquisite Eigenkreationen. Außerdem bietet das mit 16 Punkten im Gault Millau bewertete Palio eine umfangreiche Weinkarte sowie eine große Grappa-Auswahl. Im Sommer lädt die Terrasse unter den großen Kastanien zum Verweilen ein.
Weitere Informationen unter: www.fuerstenhof-celle.com und www.service-oase-deutschland.de

tour de menu gusto Düsseldorf

Ab Anfang September zeigt sich der Herbst von seiner kulinarischen Seite und bereitet mit den Veranstaltung „tour de menu gusto“ in 41 Restaurants viele Genussmomente.

5. Herbsttour für Genießer

Bereits zum fünften Mal lockt die tour de menu gusto alle Feinschmecker aus Düsseldorf und Umgebung in die 41 teilnehmende Restaurants, sodass auch in diesem Jahr wieder vom 9. September bis 3. Oktober 2011 geschlemmt werden darf. Dabei stehen in diesem Jahr die vier Themenkategorien „Fernweh“, „Heimatglück“, „Kräutergarten“ und „Wildgenuss“ im Fokus der kreierten Menüs.

Dabei kann die Tour in diesem Jahr mit vielen Neuerungen und Neueröffnungen auftrumpfen:

So laden die sieben Neueröffnungen – Bocconcino, Da Capo, Dorfstube, Electric Brasserie, Le Bouchon, Reef & Beef und Taverna, zum Kennenlernen und Ausprobieren ein. Doch auch sieben neue Tour-Teilnehmer möchten mit Ihren Kochkünsten und vielen Aktionen überzeugen, so kann beispielsweise Düsseldorfs neuestes Altbier „Gulasch Alt“ zum Menü probiert oder ein Casino- oder Golfclubbesuch mit der tour de menu gusto verbunden werden. Neu auch dabei die Kochschule Düsseldorf, die zum Selbstkochen des eigenen Tour-Menüs in den verschiedenen Kategorien einlädt.

http://issuu.com/rheinlust/docs/tourdemenugusto2011

Michelin Sterne Italien 2008

217 ausgezeichnete Sternerestaurants in Italien – Unter den fünf Spitzenköchen mit drei Sternen ist der Deutsche Heinz Beck vom Restaurant „Pergola“ in Rom – Für ihn bleibt die italienische Küche der deutschen Kochkunst überlegen – Die Liste aller italienischen Sterne-Restaurants bei uns

Michelin Sterne Italien 2008 – La Guida Michelin Italia 2008

nach Regionen geordnet
VALLE D’AOSTA
Ort Prov. Anzahl Sterne Restaurant (m=1 Stern, n= 2 Sterne, nm= 3 Sterne)
Aosta AO m Vecchio Ristoro
Cogne AO m Le Petit Restaurant(H Bellevue)

PIEMONTE
Ort Prov. Anzahl Sterne Restaurant (m=1 Stern, n= 2 Sterne, nm= 3 Sterne)
Soriso NO nm Al Sorriso
Orta S. Giulio NO n Villa Crespi
Torre Pellice TO n Flipot
Verbania/Fondotoce VB n Piccolo Lago
Acqui Terme AL m Pisterna
Alessandria AL m La Fermata
Asti AT m Gener Neuv
Canelli AT m San Marco
Isola d’Asti AT m Il Cascinale Nuovo
Tigliole AT m Vittoria
Pollone BI m Il Patio
Cuneo CN m Delle Antiche Contrade
Alba CN m Locanda del Pilone
Alba CN m Piazza Duomo
Barbaresco CN m Al Vecchio Tre Stelle
Barbaresco CN m Antiné
Barolo CN m Locanda nel Borgo Antico
Bra/Pollenzo CN m Guido
Canale CN m All’Enoteca
Cervere CN m Antica Corona Reale da Renzo
􀙛Monticello d’Alba CN m Conti Roero
Santo Stefano Belbo CN m Il Rist. di Guido da Costigliole
Treiso CN m La Ciau del Tornavento
Novara NO m Tantris
Borgomanero NO m Pinocchio
S.Maurizio Canavese TO m La Credenza
Torino TO m La Barrique
Torino TO m Locanda Mongreno
Torino TO m N Guidopereataly-Casa Vicina
Torino TO m ‘L birichin
Torino TO m Vintage 1997
Caluso TO m Gardenia
Ciriè TO m Dolce Stil Novo
Rivoli TO m Al Combal.zero
Carcoforo VC m Lo Scoiattolo

LIGURIA
Ort Prov. Anzahl Sterne Restaurant (m=1 Stern, n= 2 Sterne, nm= 3 Sterne)
Genova GE m La Bitta nella Pergola
Arma di Taggia IM m La Conchiglia
Bordighera IM m La Via Romana
Cervo IM m N San Giorgio
Sanremo IM m Paolo e Barbara
Ventimiglia IM m Balzi Rossi
Ameglia SP m Locanda delle Tamerici
Savona SV m L’Arco Antico
Alassio SV m Palma
Vado Ligure SV m La Fornace di Barbablù

LOMBARDIA
Ort Prov. Anzahl Sterne Restaurant (m=1 Stern, n= 2 Sterne, nm= 3 Sterne)
Canneto Sull’Oglio MN nm Dal Pescatore
Brusaporto BG n Da Vittorio
Erbusco BS n Gualtiero Marchesi
Concesio BS n Miramonti L’Altro
Cassinetta.di Lugagnano MI n Antica Osteria del Ponte
Milano MI n Cracco
Milano MI n Sadler
Milano MI n N Il luogo di Aimo e Nadia
Quistello MN n Ambasciata
Bergamo BG m Osteria di Via Solata
Almé BG m Frosio
Ambivere BG m Antica Ost. dei Cameli’
Osio Sotto BG m La Lucanda
Treviglio BG m San Martino
Villa D’Almé BG m Osteria d. Brughiera
Cazzago San Martino BS m Il Gelso di San Martino
Calvisano BS m Gambero
Desenzano del Garda BS m Esplanade
Gardone Riviera BS m Villa Fiordaliso
Gargnano BS m N GD H a Villa Feltrinelli
Gargnano BS m La Tortuga
Gussago BS m L’Artigliere
Iseo BS m Il Volto
Manerba del Garda BS m N L’Ortica
Manerba del Garda BS m Capriccio
Pralboino BS m Leon D’Oro
Sirmione BS m La Rucola
Albavilla CO m N Il Cantuccio
Bellagio CO m Mistral
Trescore Cremasco CR m Trattoria del Fulmine
Lecco LC m Al Porticciolo
Casatenovo LC m La Fermata
Vigano LC m Pierino Penati
Cavenago d’Adda LO m L’Arsenale
Mantova MN m Aquila Nigra
Castiglione delle Siviere MN m Osteria da Pietro
Goito MN m Al Bersagliere
Milano MI m Joia
Milano MI m N Trussardi alla Scala
Cornaredo MI m D’O
Cusago MI m Da Orlando
Briosco MI m LeAR
Certosa di Pavia PV m Locanda Vecchia Pavia
Salice Terme PV m Ca‘ Vegia
Vigevano PV m I Castagni
Villa di Chiavenna SO m Lanterna Verde
Ferno VA m La Piazzetta
Galliate Lombardo VA m N Antica Trattoria Monte
Costone
Olgiate Olona VA m MA.RI.NA
Varese/Calcinate del Pesce VA m N 4 mori
Ranco VA m Il Sole di Ranco
Ispra VA m Schumann

VENETO
Ort Prov. Anzahl Sterne Restaurant (m=1 Stern, n= 2 Sterne, nm= 3 Sterne)
Rubano PD nm Le Calandre
Isola Rizza VR n Perbellini
S.Pietro in Cariano VR n Arquade (H Villa del Quar)
Verona VR n Il Desco
Cortina D’Ampezzo BL m Tivoli
Pieve D’Alpago BL m Dolada
Puos D’Alpago BL m Locanda San Lorenzo
Sappada BL m Laite
Oderzo TV m Gellius
Morgano/Badoere TV m Dal Vero
Venezia VE m Met (H Metropole)
Venezia VE m Osteria da Fiore
Campagna Lupia VE m Antica Osteria Cera
Verona VR m Osteria la Fontanina
Malcesine VR m Tratt. Vecchia Malcesine
Montecchia di Crosara VR m La Terrazza
Altissimo VI m Casin del Gamba
Arzignano VI m Cà Daffan
Lonigo VI m La Peca

TRENTINO ALTO ADIGE
Ort Prov. Anzahl Sterne Restaurant (m=1 Stern, n= 2 Sterne, nm= 3 Sterne)
Alta Badia/San Cassiano BZ n St.Hubertus (H Rosa
Alpina)
Alta Badia /Corvara BZ m La Stua de Michil H La
Perla)
Alta Badia/San Cassiano BZ m La Siriola ( H Ciasa Salares)
Appiano sulla str d.vino BZ m Zur Rose
Castelbello Ciardes BZ m Kuppelrain
Chiusa BZ m Jasmin
Falzes/Molini BZ m Schoneck
Ortisei BZ m Anna Stuben (H Gardena)
Tesimo BZ m Zum Lowen
Tirolo BZ m Trenkerstube (H Castel)
Vandoies BZ m Tilia
Trento TN m Osteria a Le Due Spade
Trento / Ravina TN m N Locanda Margon
Trento TN m Scrigno del Duomo
Giovo TN m N Maso Franch
Ronzone TN m Orso Grigio
Moena TN m Malga Panna
Cavalese TN m N El Molin
Spiazzo TN m Mezzosoldo

FRIULI VENEZIA GIULIA
Ort Prov. Anzahl Sterne Restaurant (m=1 Stern, n= 2 Sterne, nm= 3 Sterne)
San Quirino PN m La Primula
Pasiano di Pordenone PN m Il Cecchini da Marco e Nicola
Udine/Godia UD m Agli Amici
Cormons GO m N Al Cacciatore della Subida
Dolegna del Collio/ GO m N Castello di Trussio Aquila
d’Oro
ColloredoMonte Albano UD m La Taverna
Ruda UD m Osteria Altran

EMILIA ROMAGNA
Ort Prov. Anzahl Sterne Restaurant (m=1 Stern, n= 2 Sterne, nm= 3 Sterne)
Imola BO n San Domenico
Castrocaro Terme FC n La Frasca
Modena MO n Osteria Francescana
Reggiolo RE n Il Rigoletto
Argelato BO m L’800
Cast.Guelfo di Bologna BO m Locanda Solarola
Castel Maggiore BO m Il Sole
Sasso Marconi BO m N Marconi
Savigno BO m Trattoria da Amerigo
Ferrara FE m Don Giovanni
Bagno di Romagna FC m Paolo Beverini
Cesenatico FC m Magnolia
Cesenatico FC m Lido Lido
Modena MO m Fini
Modena MO m Hosteria Giusti
Parma PR m Al Tramezzo
Parma PR m Parizzi
Collecchio PR m Villa Maria Luigia di Ceci
Felino PR m La Cantinetta
Soragna PR m Locanda Stella d’Oro
Piacenza PC m Antica Osteria del Teatro
Besenzone/Bersano PC m La Fiaschetteria
Carpaneto P.no PC m Nido del Picchio
Ponte dell’Olio PC m Riva
Rubiera RE m Arnaldo–Clinica Gastron.
San Polo D’Enza RE m Mamma Rosa
Cattolica RN m N Locanda Liuzzi
Rimini RN m N Guido

TOSCANA
Ort Prov. Anzahl Sterne Restaurant (m=1 Stern, n= 2 Sterne, nm= 3 Sterne)
Firenze FI nm Enoteca Pinchiorri
San Casciano Val di Pesa FI n La Tenda Rossa
Tavernelle V.di Pesa/ FI m N Osteria di Passignano
Montemerano GR n Caino
San Vincenzo LI n Gambero Rosso
Colle Di Val d’Elsa SI n Arnolfo
Capolona AR m Acquamatta
Cortona/San Martino AR m Il Falconiere
Firenze FI m Rossigni
Certaldo FI m Osteria del Vicario
Castiglione d. Pescaia GR m Trattoria Toscana
Massa Marittima GR m Bracali
Porto Ercole GR m Il Pellicano
Bibbona Marina LI m La Pineta
Lucca/Marlia LU m N Butterfly
Lucca/Ponte a Moriano LU m La Mora
Forte dei Marmi LU m Lorenzo
Viareggio LU m Romano
Prato PO m Il Pirana
Siena SI m Antica Tratt. Botteganuova
Siena SI m Il Canto
Casole d’Elsa SI m Il Colombaio
Castellina in Chianti SI m Albergaccio di Castellina
Castellina in Chianti SI m Al Gallopapa
Castelnuovo Berard. SI m La Bottega
del ‘30
Chiusi SI m I Salotti
Montalcino SI m Castello Banfi

UMBRIA
Ort Prov. Anzahl Sterne Restaurant (m=1 Stern, n= 2 Sterne, nm= 3 Sterne)
Baschi TR n Vissani
Città di Castello PG m Il Postale Marco e Barbara
Spello PG m La Bastiglia

MARCHE
Ort Prov. Anzahl Sterne Restaurant (m=1 Stern, n= 2 Sterne, nm= 3 Sterne)
Senigallia/Marzocca AN n Madonnina del Pescatore
Montecarotto AN m Le Busche
Senigallia AN m Uliassi
Fermo AP m Emilio
Macerata MC m L’Enoteca
Pesaro PU m Da Alceo
Cartoceto PU m Symposium

LAZIO
Ort Prov. Anzahl Sterne Restaurant (m=1 Stern, n= 2 Sterne, nm= 3 Sterne)
Roma RM nm La Pergola
Acuto FR m Colline Ciociare
Ponza (isola di ) LT m Acqua Pazza
Rivodutri RI m La Trota
Roma RM m Agata e Romeo
Roma RM m L’Altro Mastai
Roma RM m Baby (H Aldovrandi Palace)
Roma RM m Il Pagliaccio
Roma RM m Mirabelle (H Splendid Royal)
Labico RM m Antonello Colonna
Ladispoli RM m N La Posta Vecchia
Zagarolo RM m N Il Tordo Matto

Heinz Beck und Christian Romanowski 

CAMPANIA
Ort Prov. Anzahl Sterne Restaurant (m=1 Stern, n= 2 Sterne, nm= 3 Sterne)
S. Agata sui due Golfi NA n Don Alfonso 1890
Ravello SA n Rossellinis
Massa Lubrense NA n Taverna del Capitano
Brusciano NA m N Taverna Estia
Vallesaccarda AV m Oasis – Sapori Antichi
Capri/Anacapri NA m L’Olivo
Ischia/Forio NA m Il Melograno
Ischia/Casamicciola T. NA m N Il Mosaico
Massa Lubrense NA m Quattro Passi
Sorrento NA m Il Buco
Vico Equense NA m Torre del Saracino
Vico Equense NA m N Antica Osteria Nonna Rosa
Amalfi SA m La Caravella
Maiori SA m Il Faro di Capo d’Orso
Positano SA m San Pietro
Vairano Paternora CE m N Vairo del Volturno

ABRUZZI E MOLISE
Ort Prov. Anzahl Sterne Restaurant (m=1 Stern, n= 2 Sterne, nm= 3 Sterne)
Rivisondoli AQ m Reale
Campobasso CB m VecchiaTrattoria da Tonino

PUGLIA
Ort Prov. Anzahl Sterne Restaurant (m=1 Stern, n= 2 Sterne, nm= 3 Sterne)
Alberobello BA m Il Poeta Contadino
Carovigno BR m Già Sotto l’Arco
Ceglie Messapica BR m Al fornello da Ricci
Palagianello TA m La Strega

BASILICATA
Ort Prov. Anzahl Sterne Restaurant (m=1 Stern, n= 2 Sterne, nm= 3 Sterne)
Barile PZ m Locanda del Palazzo

SARDEGNA
Ort Prov. Anzahl Sterne Restaurant (m=1 Stern, n= 2 Sterne, nm= 3 Sterne)
Portoscuso CI m La Ghinghetta
Olbia OT m Gallura

SICILIA
Ort Prov. Anzahl Sterne Restaurant (m=1 Stern, n= 2 Sterne, nm= 3 Sterne)
Ragusa/Ibla RG n Duomo
Ragusa/Ibla RG m N Locanda Don Serafino
Licata AG m La Madia
Taormina ME m Casa Grugno
Taormina ME m N Principe Cerami

Hoffnungsträger für einen (weiteren) Stern im Michelin Italien 2009
Ort Prov. Anzahl Sterne Restaurant (m=1 Stern, n= 2 Sterne, nm= 3 Sterne)
Alta Badia /Corvara BZ n La Stua de Michil
Vico Equense NA n Torre del Saracino
La Salle AO m La Cassolette (
Rovato BS m Due Colombe
Torri del Benaco VR m Al caval
Siusi allo Sciliar BZ m Sassegg
Massa Marittima GR m Fiore del Tesoro
Vandoies BZ m La Passion
Massa Lubrense NA m Relais Blu
Ischia/Forio NA m Chandellier
Vico Equense NA m Taverna 18

Stefan Marquard – Jung. Wild. Anders.

„Kartoffel-Lollipos und Vitello-Tonnato-Rollmops mit Krakenbolognese auf mariniertem Kalbskopf“, „Suppenfleischsalat mit geräuchertem Butterfisch und Bananen-Safran-Pesto“, oder auch „Süppchen aus dem Reagenzglas mit Scampi-Stöpsel“ sind dabei noch die sanftesten Verführer der kochenden Provokation von Starkoch Stefan Marquard, der am Freitag, den 20.4. im Casino Kleinwalsertal einige seiner Kreationen kredenzen wird.

Auf die Bezeichnung „Starkoch“ reagiert er aber mit einem mehr als erstaunten Gesicht und fragt „Ich, ein Star?“ � „Ich bin der normalste Mensch der Welt “ mit Abstand!“

Eigentlich als Treppenbauer oder Elektriker hätte Stefans Karriere verlaufen sollen, es wurde aber mangels vorhandener Lehrstellen und mittels hartnäckigem Zuspruch der Mutter letztlich der Kochberuf daraus.

Unzählige Stationen hat Stefan hinter sich – „Schweizer Stuba“, „Taverna La Vigna“ oder die „3 Stuben“ wo er das erste mal selbstständig ein Lokal führte und es gleich auf 18 Gault Millau Punkte und einen Michelin Stern brachte.

Nach einer einjährigen Babypause, eröffnete Stefan sein neues Lokal in München das „Lenbach“.

Wem aber der Weg nach München zu weit ist, der hat am Freitag, den 20.4. die Chance, Stefan Marquard live im Casinorestaurant sweetlife, Casino Kleinwalsertal, zu erleben.
Ein sechs Gang-Galamenü, begleitet mit Weinen präsentiert von Starwinzerin Elisabeth Rommer, Apero, Cafe und Wasser sowie Spielkapital für das Casino im Wert von 25,- Euro warten auf die Gäste.

Reservierungen sind noch möglich unter: starkoch@casinos.at oder 0043-5517/5023240

Restaurants und Nachtleben in Orlando

Das Restaurant Bohème im Westin Grand Bohemian Hotel, Christini’s und der Citrus Club wurden in die „Fine Dining“-Ruhmeshalle 2006 der Nation’s Restaurant News (NRN) aufgenommen. Zu den Kriterien für diese Auszeichnung gehören hervorragende Leistungen über viele Jahre in den Bereichen Qualität der Speisen, Service, Ambiente sowie eine führende Stellung in der Ausbildung und Motivation des Personals.
www.NRN.com

Bubba Gump Shrimp Co., die vom Kinohit Forrest Gump inspirierte Kette, eröffnete am 29. Juli 2006 ein Restaurant in der Nähe des Eingangs zum Universal CityWalk. Das 1.115 m² große Restaurant mit 474 Sitzplätzen ersetzt das Decades Café Arcade. Typische Bestandteile der Speisekarte sind zum Beispiel der „Bucket of Boat Trash“ („Eimer Bootsabfälle“) mit frittierten Garnelen, Hummer und Goldmakrelen; Goldmakrele in Bourbonsauce, gewürzt nach Cajun-Art oder Garnele auf Kartoffelpüree sowie der traditionelle „Southern Fried Shrimp“.
www.UniversalOrlando.com

Zwei neue Restaurants werden in diesem Herbst in der Festival Bay Mall am International Drive eröffnet werden: Bergamo’s Italian Restaurant mit 300 Sitzplätzen, singenden Kellnern und einem Angebot aus Pasta, Meeresfrüchten und Angus-Steaks sowie Cricketers Arms English Pub & Eatery mit 170 Sitzplätzen, wo man echtes englisches Essen und Live-Unterhaltung findet. Beide Restaurants ziehen aus dem Mercado-Einkaufszentrum an diesen neuen Standort.
www.ShopFestivalBayMall.com

Pointe Orlando wird im kommenden Winter zwei neue Restaurants eröffnen: Taverna Opa und The Grape. Taverna Opa mit 300 Sitzplätzen bietet authentische griechische Küche à la carte in entspannter Atmosphäre mit familiengerechtem Service. The Grape verbindet einen Weinladen für gehobene Ansprüche mit einer Weinbar, die auch Häppchen für Feinschmecker bietet. Hier finden 130 bis 160 Gäste Platz. Diese Restaurants gesellen sich zu The Oceanaire, Tommy Bahama’s Tropical Café & Emporium, Maggiano’s Little Italy und B. B. King’s Blues Club, die ebenfalls in Abständen im kommenden Winter eröffnet werden, sowie The Capital Grille mit 373 Sitzplätzen, der bereits in der ersten Jahreshälfte eröffnet wurde.
www.PointeOrlando.com

Das Testa Rossa Caffè Orlando in den Shoppes der Mall at Millenia mit 73 Sitzplätzes hat eine neue „Cheese and Wine Flight“-Speisekarte vorgestellt, auf der die Gäste ausgewählte Käsesorten aus aller Welt, Obstteller sowie eine Reihe erlesener Weine finden.
www.TestaRossaCaffeUSA.com

Timpano Chophouse and Martini Bar hat sich einer $1 Million (ca. Euro 800.000) teuren Renovierung unterzogen und dabei die Starlight Lounge gebaut, ein 93 m² großer Barbereich nach dem Vorbild der legendären Chicagoer Nachtclubs aus der Ära der Big Bands. In der Lounge können die Gäste aus einer speziellen Getränkekarte mit 32 Original-Martinis und 40 Schankweinen wählen. In der Lounge finden 120 und im Restaurant 600 Gäste einen Sitzplatz.
www.E-Brands.net

Im Walt Disney World Swan and Dolphin Resort wurde ein neues Restaurant namens Picabu mit 100 Sitzplätzen eröffnet. In diesem einer Cafeteria ähnelnden Büfettrestaurant erhält man rund um die Uhr und an sieben Tagen in der Woche eine Speiseauswahl zu günstigen Preisen.
www.SwanDolphin.com