Johann Lafer lädt zur größten Grillparty Österreichs

Österreichs größte Grillparty findet auf über 1.300 Metern Seehöhe in der Urlaubsregion Schladming-Dachstein statt. Am Sonntag, 20.3., wird Fernsehkoch Johann Lafer die berühmte Planai zum Glühen bringen, wenn sich alles um den neuen Trend „Wintergrillen“ dreht. Hunderte Grillfans, darunter viel Prominenz aus Sport und TV, erfahren die besten Tipps und Tricks der besonderen Kochkunst direkt vom international erfahrenen Haubenkoch und von den Grillmeistern der Weber Grillakademie Original. Tickets für die Grillparty auf der Planai gibt es inklusive Tagesskipass und einem 3-Gang-Menü um 89 Euro. Alle Infos dazu auf www.schladming-dachstein.at/wintergrillparty.

Die Gäste werden auf der Planai im Bereich der Mittelstation (Kessleralm) ein von Johann Lafer persönlich kreiertes, echt steirisches Menü selbst am Grill zubereiten. Es werden ausschließlich regionale Zutaten verwendet. Unter Anleitung des Starkochs sowie der Weber Grillmeister, werden verschiedene Zubereitungsarten präsentiert. Auf insgesamt 40 Grillstationen werden pro Grill acht Personen gemeinsam Köstlichkeiten zaubern. Und am Abend findet die größte Wintergrillparty am Berg dann ihren würdigen Abschluss im Tal – bei der „After Grill Party“ in der Schladminger Hohenhaus Tenne, Europas größter Aprés Ski Hütte.

Noch mehr kulinarische Highlights im März
Die Kombination aus Skivergnügen und gutem, regionalem Essen zeichnet die Region Schladming-Dachstein aus. Das gilt besonders auch in der “Snow & Beef Woche” vom 12. bis 19. März. Eine Idee die funktioniert: Gastronomische Betriebe der Region, wie Restaurants, Hütten und Hotels, lassen schmackhafte Angebote rund um das heimische Qualitätsrind in die Speisekarte einfließen.

Das große Interesse an der Premiere im Vorjahr sowie die gute Zusammenarbeit zwischen Tourismus und der heimischen Landwirtschaft lassen die besondere Kulinarikwoche im Winter bereits zum zweiten Mal stattfinden. Zur Eröffnungsfeier am Samstag, dem 12.3. auf der Krummholzhütte am Hauser Kaibling wirft der bekannte Koch Gerald Hochgatterer den „Big Green Egg“ an. Gemeinsam mit Hüttenwirt Daniel Mairamhof freut er sich auf die Grillkunst und Zubereitung lokaler Schmankerl mit österreichischem Rindfleisch.

Ski- und Wein-Genusswoche mit edlen Tropfen am Berg
Ebenfalls vom 12. bis 19. März kommen Weinliebhaber in Schladming-Dachstein auf ihre Kosten. Die Urlaubsregion ist Teil der “Ski- und Wein-Genusswoche” von Ski amadé. Unter dem Motto „Österreichs größtes Skivergnügen präsentiert österreichisches Weinvergnügen“ versorgen zahlreiche Winzer die Gäste mit ihren besten Weinen, serviert zu den regionalen Schmankerln der Skihütten-Wirte.

Der höchste Bauernmarkt der Alpen
Neu und der Höhepunkt der Ski- und Weingenusswoche ist der höchste Bauernmarkt der Alpen. Ski amadé bringt den Bauernmarkt vom Tal auf den Berg. Wer in dieser Zeit seine Pause auf einer der zertifizierten Ski- und Weingenusshütten in Ski amadé plant, macht aus seinem Einkehrschwung gleich einen Marktbesuch. An den Ständen vor den Hütten wird die breite Palette der traditionellen Produkte aus Eigenproduktion angeboten.

Österreichs Gastronomen beendeten die Wintersaison auf der Piste

Österreichs Top-Gastronomen haben in der
Urlaubsregion Schladming-Dachstein die lange Wintersaison ausklingen
lassen: Beim Skirennen auf der Reiteralm im Rahmen des „Veuve
Clicquot Wintercups“ feierte auch viel Prominenz mit, darunter
Skisprung-Star Gregor Schlierenzauer, Tormann-Legende Michael Konsel
und ORF-Moderator Roman Raffreider. Im Mittelpunkt stand aber der
gute Zweck: 25.000 Euro an Spenden wurden für das österreichische
Paralympics-Team gesammelt

Wander-Weltmeisterschaft in Schladming

Am letzten Wochenende fand die 4. Wander-Weltmeisterschaft in der Sportregion Schladming-Rohrmoos statt. Den 600 Teilnehmer aus 17 Nationen standen 500 Kilometer an ausgeschilderten Wanderwegen in der Ferienregion Schladming-Rohrmoos zur Verfügung.

Wander-Weltmeister kann sich ab sofort Richard Wilhelm nennen. Der Wiener schaffte in drei Tagen 194 Kilometer. Der Wanderweltmeistertitel im Teambewerb ging ebenso nach Wien. Die aus 86 Mitgliedern bestehenden „Wanderkameraden Wien“ schafften 5.549 Kilometer. Mit dabei war auch ein Prominenter aus der TV-Szene: Der Kölner Manuel Andrack, Buchautor (Du musst wandern) und Partner von Harald Schmidt, erreichte mit einer Wanderleistung von 116 Kilometern Rang 25.

www.pressefach.info/schladming