Restaurantkritik im Internet hat ihre Grenzen

Kochkunst hin, Kochkunst her: Nicht jedem schmeckt, was ihm serviert wird. „Essen kalt, Bedienung unfreundlich, Haar in der Suppe“, so oder ähnlich lautet dann die negative Kritik des Gastes, die größtenteils auf Gastronomie-Portalen im Internet hinterlassen wird. Noch schlimmer wird es, wenn auch der professionelle Restaurantkritiker auf die Pauke haut und das noble Restaurant seinen guten Ruf verliert. Doch was darf man eigentlich als Gast bei der Bewertung eines Restaurants? Und wie sieht es mit den Rechten des angegriffenen Gastronomen aus?

Drei weitere Amuse Gueule – wir fühlen uns wie im Himmel! Hier wird sich niemand beschweren! 

„Restaurantkritik im Internet hat ihre Grenzen“ weiterlesen