The Sun Siyam Iru Fushi, Malediven

All Inclusive für Gourmets – das ist neu auf den Malediven. Um seinen Gästen den Aufenthalt noch köstlicher zu gestalten, offeriert das The Sun Siyam Iru Fushi ab sofort ein neues All Inclusive Paket, das sich vor allem an Feinschmecker richtet und keine kulinarischen Wünsche mehr offen lässt. Zum Frühstück, Lunch und Dinner stehen bei Buchung des neuen Packages diverse Restaurants auf The Sun Siyam Iru Fushi zur Auswahl. Sowohl das Iru Restaurant, als auch Fluid, Reflections, Bamboo, Taste of India, Islander´s Grill und Trio Restaurant gehören zum Portfolio des All Inclusive Packages und garantieren eine große kulinarische Auswahl speziell für anspruchsvolle Gäste. Jedes Restaurant und jede Bar überzeugt mit einem individuellen, themenbezogenen Ambiente und eigenen Spezialitäten. Auch die Getränkeauswahl des neuen All Inclusive Packages zeichnet sich durch ein Maximum an Vielfalt aus: Vom edlen Tropfen zum frischen Fisch im Gourmetrestaurant über fruchtige Erfrischungen am Strand bis zu Cocktails mit Partyfeeling an der Bar findet im The Sun Siyam Iru Fushi jeder das passende Angebot. Buchbar ist das neue All Inclusive Package ab sofort für Gäste aller Villen-Kategorien.

Weitere Informationen und Buchung unter: www.thesunsiyam.com

Noma länger in Tokio

Verlängert bis Februar: Noma, das beste Restaurant der Welt bringt seine kulinarischen Hochgenüsse ins Mandarin Oriental, Tokyo

Weltpremiere in Japan: Zum ersten Mal wird René Redzepi mit seinem zum vierten Mal zum besten Restaurant der Welt gewählten „Noma“ in Tokyo zu Gast sein. Von 9.Januar – 14. Februar 2015 wird das Sternerestaurant „Signature“ des Mandarin Oriental, Tokyo die gesamte Crew des weltbesten Restaurants beherbergen. Ursprünglich war das Gastspiel bis zum 31. Januar 2015 geplant, auf Grund des überwältigenden Andrangs, wurde die kulinarische Premiere nun um zwei Wochen verlängert.

50 Gäste können täglich zum Mittag- und zum Abendessen die einzigartig interpretierte Küche des Noma genießen, die mit einem Hauch Geschichte und von lokalen japanischen Zutaten und Einflüssen inspiriert, serviert wird. „Wir freuen uns sehr und es ist eine große Ehre Küchenchef Redzepi und sein Team bis Mitte Februar im Mandarin Oriental, Tokyo zu begrüßen und das weltweit beste Restaurant mit den kulinarischen Einflüssen Japans zu verbinden“, so Anthony Costa, der General Manager des Mandarin Oriental, Tokyo.

Dinner Reservierungen können nur in Kombination mit der Online-Buchung des „Noma at Mandarin Oriental, Tokyo“ Packages auf der Website www.mandarinoriental.com/tokyo/ gebucht werden. Das Arrangement beinhaltet die Übernachtung im Mandarin Grand Room, Abendessen im „Noma at Mandarin Oriental, Tokyo“, Frühstück, und ein spezielles Souvenir. Dieses Package ist ab sofort ab € 1.134 für zwei Personen je nach Verfügbarkeit buchbar.

Lunch im „Noma at Mandarin Oriental, Tokyo“ kann ab einem Preis von € 296 pro Person gebucht werden. Aufgrund der regen Anfrage, ist eine Warteliste ist unter http://noma.dk/japan verfügbar.

Aldiana: Winterurlaub in der Steiermark ab sofort buchbar

Aldiana Salzkammergut mit fünf neuen Arrangements

Mitten im Hochsommer schon an den Winter denken? Ein Muss für alle Aldiana Urlauber. Denn der Aldiana Salzkammergut hat bereits jetzt fünf verschiedene Winterpakete geschnürt, die ab sofort buchbar sind. Vom vorweihnachtlichen Kurzurlaub über einen Natur- und Wellness-Aufenthalt bis hin zur Skiwoche ist für jeden etwas dabei.

Alle Thermen- und Ski-Packages beinhalten neben einem Begrüßungsgetränk und dem freien Eintritt in die hauseigene 8.000 Quadratmeter große GrimmingTherme das Verpflegungsangebot Halbpension Plus. Dank dieser erweiterten Halbpension stehen Gästen nicht nur das vielseitige Frühstücks- sowie Abendbuffet mit Getränken, sondern auch die Snackline am Nachmittag und der Mitternachtssnack ohne Aufpreis zur Verfügung.

Wellness und Entspannung mit den Thermen-Packages
Die besinnlichste Zeit des Jahres verbringen Urlauber mit dem „Vorweihnachts-Paket“ in der winterlichen Steiermark. Zwischen 1. November und 24. Dezember 2012 ist der viertägige Aufenthalt im Aldiana Salzkammergut ab 299 Euro im Einzel- oder Doppelzimmer buchbar. Zudem erhalten die Gäste 20 Prozent Ermäßigung auf eine entspannende Wellness-Behandlung und dürfen sich über ein kleines Weihnachtsgeschenk freuen.

Ebenfalls einen 20-prozentigen Nachlass auf eine Wellness-Anwendung nach Wahl gewährt der Bergclub des Premium-Anbieters Gästen, die sich für das viertägige „Nature & Wellness-Paket“ ab 299 Euro entscheiden.

Sich einmal eine kurze Auszeit gönnen – das geht am besten mit dem „Thermen-Kurzurlaubspackage“. Ab 204 Euro pro Person genießen Urlauber in ausgewählten Reisezeiträumen für zwei Nächte sämtliche Vorzüge der Anlage unterhalb des Grimming-Massivs.

Spaß auf und neben der Piste mit den Ski-Packages
Für Wintersportler hat der Aldiana Salzkammergut ebenfalls die passenden Angebote parat: Die neuen Ski-Packages beinhalten einen Skipass für die Dauer des Aufenthalts. Darüber hinaus sind Ski-und Snowboardkurse sowie Skiguiding inklusive.

Für einen kurzen Ski-Ausflug zwischendurch ist das „Ski-Kurzurlaub-Package“ bestens geeignet. Ab Saisonbeginn kostet das Arrangement für drei Nächte im Doppelzimmer inklusive 2-Tages-Skipass für die Tauplitz ab 366 Euro. Neu im Angebot ist zudem ein „Ski-Set“, das Urlauber für nur 33 Euro hinzu buchen können.

Pistenspaß pur garantiert das Paket „Skiwoche“ inklusive 5-Tages-Skipass ab 811 Euro für sieben Nächte. Zusätzlich buchbar auch hier: das „Ski-Set“ für 98 Euro.
Das Skiparadies rund um den Aldiana Salzkammergut bietet Wintersportfans perfekte Bedingungen. In dem weitläufigen Gebiet kommen sowohl Ski-und Snowboardfahrer als auch Langläufer voll auf ihre Kosten. Wem das noch nicht genug ist, kann sich neben der Piste auch beim Aerobic, im Fitness-Center oder beim Tennis austoben. Ruhe und Entspannung finden Gäste in der hauseigenen GrimmingTherme mit Thermal-Relaxbereich, großzügiger Saunalandschaft und Familienbereich mit Riesenrutsche.
Aldiana

Backstage bei Cirque du Soleil-Shows in Las Vegas

Artisten, Bühne und Technik hautnah bewundern
bei O und The Beatles LOVE

Touristen, die in dieser Urlaubssaison Las Vegas besuchen, können ihre Reise mit einem Blick hinter die Kulissen des weltberühmten Cirque du Soleil noch spannender gestalten. BestOfVegas.com bietet exklusive Packages für die zwei Top-Shows The Beatles LOVE im Mirage und O im Bellagio. Zu diesen Paketen gehören unter anderem ein Premium-Ticket für eine der Shows und eine Backstage-Führung, um den ultimativen Einblick in den Cirque du Soleil zu bekommen.

Fans erhaschen hautnah Eindrücke aus der faszinierenden Welt des Cirque du Soleil und erfahren interessante Details aus der Entstehungsgeschichte der Shows. Besucher erhalten die einmalige Chance, einen Blick in die Kostümbereiche zu werfen. Zum Angebot zählen auch die besten Sitzplätze des Theaters und bevorzugter Einlass. Die Backstage-Tour findet am Nachmittag vor der Vorstellung statt und wird mit einer kleinen Gruppe durchgeführt, um jedem Gast individuell die Bereiche Bühnentechnik, Requisiten und Künstlertraining näher zubringen.

Zum Paket gehören ein Ticket der Kategorie 1 für O oder The Beatles LOVE, bevorzugter Einlass, ein exklusives Schlüsselband, ein Programm als Souvenir und die CD „Cirque du Soleil 25“. Das Cirque Insider Access-Paket kann über BestOfVegas.com gebucht werden, die Touren finden derzeit freitags und samstags um 17 Uhr statt, das Angebot wird in Kürze jedoch auf weitere Tage ausgeweitet. Das Paket kostet 260 Dollar pro Person, umgerechnet etwa 193 Euro, und die Tickets sind streng limitiert.

Weitere Informationen unter www.bestofvegas.com

Celebrity Cruises mit neuen Dinner-Packages

Gäste von Celebrity Cruises können ab sofort so genannte Dinner-Packages für die vielen unterschiedlichen Spezialitätenrestaurants an Bord erwerben. Der Vorteil für die Passagiere: eine Ersparnis von über 25 Prozent sowie weniger organisatorischer Aufwand. Da die Restaurant-Auswahl von Schiff zu Schiff unterschiedlich ist, variieren auch die Preise je nach Schiff.

Neben den individuellen Dinner-Packages, die pro Person wahlweise drei oder fünf Besuche von Spezialitäten-Restaurants umfassen, gibt es drei Wein- und Dinner-Packages, die für jeweils zwei Personen gültig sind und neben erlesenen Speisen gleich den passenden edlen Tropfen beinhalten:

Savor Package: Drei Abendessen in Spezialitätenrestaurants inklusive drei Flaschen Wein
Gourmand Package: Fünf Abendessen in Spezialitätenrestaurants inklusive drei Flaschen Wein
Bacchus Package: Fünf Abendessen in Spezialitätenrestaurants inklusive fünf Flaschen Wein

Mit den neuen Dinner-Packages bedient Celebrity Cruises den vielfachen Wunsch ihrer Kunden, die den Kauf eines Pakets der Einzelbuchung mehrerer Restaurant-Besuche an Bord vorziehen. Schon vor einiger Zeit hatte das Unternehmen Getränke-Packages eingeführt, die im Gegensatz zu den Dinner-Packages bereits vor der Abreise erworben werden können. Sie umfassen ebenso Soft-Drinks wie auch Kaffee, Cocktails, Wasser und Wein und ersparen dem Gast den Einzelkauf vor Ort durch die Einmal-Zahlung vor ihrer Kreuzfahrt.

Adventszauber im Südtiroler Ahrntal

Adventszauber im Südtiroler Ahrntal

Kulinarische Hochgenüsse und vorweihnachtliche Spa-Erlebnisse der
Spitzenklasse – mit adventlichen Verwöhn-Packages läuten die Alpine Spa Resorts den Winter in Südtirol ein

Romantische Pferdekutschfahrten durch
verschneite Landschaften, gemütliches Schlendern über traditionelle Südtiroler
Christkindlmärkte und Ski- und Winterwandervergnügen mit Schneesicherheit bis in
den Frühling: Im idyllisch gelegenen Ahrntal in Südtirol lässt sich der Alltagsstress
vergessen. Damit bei all den vielfältigen Outdoor-Aktivitäten auch die Entspannung
nicht zu kurz kommt, verwöhnen das Fünf-Sterne-Hotel Alpenpalace und das
Wellness Refugium & Resort Hotel Alpin Royal, die beide zur Marke Alpine Spa
Resorts gehören, ihre Gäste mit adventlichen Verwöhn-Packages.
Vorweihnachtliche
kulinarische Hochgenüsse, kreiert von den renommierten Köchen beider Häuser,
verbinden sich mit erfrischend-entspannenden Spa-Erlebnissen zu einer gelungenen
Auszeit vom Alltag.

Advents-Auszeit mit Wohlfühl-Garantie
Stimmungsvoll präsentiert sich der Wald-Weihnachtsmarkt in Bad Winkel/Sand in
Taufers im Ahrntal – mit dem Auto in nur zehn Minuten von beiden Hotels
erreichbar – der an den letzten drei Adventswochenenden stattfindet.
Viele kleine
Stände bieten traditionelles Kunsthandwerk, andere locken mit herrlich duftenden
Weihnachtsleckereien und schmackhaften Bauernspezialitäten. Zur Musik der
Trompeten- und Alphornbläser und dem Widerschein der Fackeln stellen sich Ruhe
und Gelassenheit ein: eine ideale Zeit, um die Seele baumeln zu lassen und noch
letzte Weihnachtsgeschenke zu finden.

Passend dazu erwartet die Gäste des Deluxe Hotel & Spa Resort Alpenpalace
unter dem Motto „Vorfreude, schönste Freude“ ein Rundum-Wohlfühl-Package
der Extraklasse. Sieben Übernachtungen mit Halbpension sowie die Nutzung des
luxuriösen Wellness- & Spa-Bereichs auf 2.000 Quadratmetern mit weitläufiger
Saunalandschaft und vielfältigen In- und Outdoor-Pools garantieren pure
Entspannung. Ein Sechs-Tage-Skipass für die Skiarena Ahrntal sowie ein Beauty-
Gutschein in Höhe von 100 Euro runden das ab 840 Euro pro Person buchbare
Angebot ab. Kinderfreundlichkeit wird ebenfalls groß geschrieben: Das Zustellbett
für ein Kind unter 14 Jahren ist bei Buchung des Advents-Packages inbegriffen.
Buchbar vom 5. bis 12. Dezember 2009.

Das Wellness Refugium & Resort Hotel Alpin Royal erfüllt mit dem Package
„Adventszauber“ eine besondere Auszeit vom Alltag: Fünf Übernachtungen in
familiärer Atmosphäre sowie wahlweise eine entspannende Teilkörpermassage oder
ein gemeinsames Serailbad lassen keine Wünsche offen. Die ¾-Wellnesspension mit
abendlichem Fünf-Gänge-Menü, großzügigem Frühstücksbuffet mit Bioecke sowie
Wellnessbuffet am Nachmittag mit kleinen Gerichten und leckeren Kuchen lässt große
und kleine Feinschmecker-Herzen höher schlagen. Ein Drei-Tage-Skipass für die nahe
gelegenen Skigebiete Klausberg und Speikboden runden das vom 5. bis 19.
Dezember 2009 für 460 Euro pro Person buchbare Advents-Package ab.

Skispaß auf über 150 Pistenkilometern
Mit 300 Sonnentagen im Jahr ist Südtirol nicht nur ein wetterfestes Traumziel in den
Alpen, sondern bietet Schneesicherheit bis in den Frühling. Ein kostenloser Bus-
Shuttle bringt die Gäste der Hotels Alpenpalace und Alpin Royal in kürzester Zeit in
das Skigebiet Klausberg und das „Top-Familien- und Snowboardrevier“ Speikboden.
Für besonders ambitionierte Skifahrer liegt die bekannte Top-Skiarena Kronplatz in
unmittelbarer Nähe. Dort verbinden sich spektakuläre und vielseitige Abfahrten mit
einer der modernsten Liftanlagen der Alpen, die für ein ungetrübtes Skivergnügen
ohne langes Anstehen sorgt. Der authentische Charme kleiner Skihütten lädt zum
Einkehrschwung ein.

Mit dem Fünf-Sterne-Hotel Alpenpalace und dem Vier-Sterne-Superior-Domizil Alpin Royal
bieten die Alpine Spa Resorts zwei besondere Genuss-Adressen im Herzen des Ahrntals. Ein
so entspannend wie erfrischendes Wellness-Erlebnis und die anspruchsvolle, authentische
Gourmet-Küche verbinden sich mit harmonischem Wohnkomfort, warmherzigem Service und
einer herausragenden Auswahl an Freizeitmöglichkeiten. Das Ahrntal nördlich von Bruneck
wird wegen seiner Ruhe und Natürlichkeit genauso geschätzt wie für sein hochkarätiges
Ganzjahresangebot als abwechslungsreiches Wander- und Wintersportrevier. Hinter der
Marke Alpine Spa Resorts steht ein Südtiroler Familienunternehmen aus dem hübschen Ort
St. Johann – mit verschiedenen Museen und einer sehenswerten Barockkirche der kulturelle
Mittelpunkt des Ahrntals. Gemeinsam mit vielen langjährigen Mitarbeitern führt Familie
Mairhofer das Unternehmen, das neben den exklusiven Häusern Alpenpalace und Alpin Royal
auch zwei Drei-Sterne-Häuser in St. Johann sowie ein kleines Hotel am Gardasee umfasst.

Weitere Informationen unter www.alpinesparesorts.com

Banyan Tree mit exklusiven Angeboten

Happy Birthday, Banyan Tree!
Die Hotelgruppe feiert ihren 15. Geburtstag mit exklusiven Angeboten

Zur Feier ihres 15-jährigen Bestehens bietet die Banyan Tree Gruppe im Sommer 2009 eine Reihe exklusiver Packages in den Banyan Tree und Angsana Resorts – in den beliebtesten Villa-Kategorien der Gäste.

Die “Best of Banyan Tree” und “Best of Angsana” Specials sind ab sofort bis Ende September 2009 buchbar. Besonderes Bonbon: Wer zwischen dem 1. und dem 15. Juni 2009 bucht und noch bis Ende September reist, kann bei ausgewählten Angeboten bis zu 50 Prozent sparen!

Als Specials sind die beliebtesten Villa-Kategorien der Banyan Tree und Angsana Resorts buchbar – wie zum Beispiel die Spa Pool Villa im Banyan Tree Phuket, die Premier Suite im Banyan Tree Bangkok, die Courtyard Villa im gerade neu eröffneten Banyan Tree Mayakoba an der mexikanischen Riviera Maya oder die Deluxe Beachfront Pool Villa auf der Malediveninsel Angsana Velavaru.

Die Angebote in den Lieblings-Villas der Banyan Tree Gäste enthalten jeweils zwei Übernachtungen, ein exklusives Dinner für Zwei und ein entspannendes 90-minütiges Spa-Treatment während des Aufenthalts. Die Preise starten ab rund 480 Euro für zwei Übernachtungen für zwei Personen.

Seit der Eröffnung des Banyan Tree Resorts Phuket im Jahr 1994 hat sich die Hotelgruppe mit Sitz in Singapur vom Betreiber von Boutiquehotels in Asien zu einem der weltweiten führenden Anbieter von Luxushotels entwickelt. Zurzeit gehören über 20 Hotels und Resorts, über 60 Spas und über 60 Banyan Tree Shops sowie zwei Golfplätze zum Portfolio der Gruppe.

zu buchen bei Hotel

Der „Summer of ’69“ kehrt nach Vegas zurück

Der „Summer of ’69“ kehrt nach Vegas zurück

Las Vegas-Besucher werden in diesem Sommer 40 Jahre

zurück in die Zeit von Janis Joplin und Jimi Hendrix versetzt

Der Sommer in Las Vegas wird heiß! Dafür sorgen nicht nur die traditionell hohen Temperaturen während der Sommermonate, sondern auch das „Summer of ’69: Vegas or Bust“ Festival sowie zahlreiche „Summer Packages“ verschiedener Hotels. Vom 23. Mai bis 7. September können sich Touristen und Einheimische in Downtown Las Vegas auf eine Reihe von Gratis-Konzerten bekannter Cover-Bands freuen. Diese lassen das Jahr 1969 mit Songs von Janis Joplin und Jimi Hendrix wiederaufleben. 108 Tage lang zollt zudem eine neue, speziell für diesen Sommer gestaltete Viva Vision Light Show der Vergangenheit Tribut.

Im Rahmen des Festivals stehen einzelne Wochenenden darüber hinaus unter einem bestimmten Motto. So beispielsweise vom 5. bis 7. Juni, wenn es heißt „Vegas Groovy Cars“. An drei Tagen können dann zahlreiche Oldtimer und Muscle Cars auf der Fremont Street bewundert werden. Ein virtuelles Feuerwerk auf der Viva Vision Leinwand soll am 4. Juli bei den Besuchern für Staunen sorgen, während zwei Wochen später einem der größten Schritte für die Menschheit – der ersten Mondlandung am 20. Juli 1969 – gedacht wird. „40 Jahre Woodstock“ wird im August gefeiert, bevor am Labor Day Weekend Anfang September das Ende des Sommers eingeläutet wird.

Alle zehn Hotels entlang der Fremont Street Experience, darunter auch das bekannte Golden Nugget, beteiligen sich mit speziellen Angeboten und diversen Vergünstigungen auf Speisen und Getränke an dem „Summer of ’69: Vegas or Bust“ Festival. Sämtliche Konzerte und Veranstaltungen sind kostenlos und frei zugänglich. Weitere Details zu den einzelnen Programmpunkten finden sich im Internet unter www.vegasexperience.com/summerof69 , aktuelle Angebote verschiedener Hotels unter www.visitlasvegas.com/vegas/special-offers .

Allgemeine Informationen zu Las Vegas gibt es unter www.visitlasvegas.de und unter www.lvcva.com

Wale im Winter – Faszination für Jung und Alt auf Hawaii

Wale im Winter – Faszination für Jung und Alt auf Hawaii

Alles über Wale lernen Gäste des Waikoloa Beach Marriott Resort & Spa an Land und zu Wasser. Weitere Hawaii Specials von Marriott International.
Die Walsaison in Hawaii hat begonnen.
Passend zu dieser aufregenden Zeit feiert das Waikoloa Beach Marriott Resort & Spa die Könige der Meere mit einem besonderen Service: zur „Celebration of the Sea“ konnte das Hotel an der sonnigen Kohala Coast von Hawaiis Big Island Justin Viezbicke gewinnen. Der Programs Coordinator des Hawaiian Islands Humpback Whale National Marine Sanctuary wird an vier Abenden zwischen 18.00 und 19.30 Uhr einen kostenlosen Vor­trag über die Buckelwale halten. Seine lebendigen Geschichten von und über diese be­sonderen Tiere erzählt Viezbicke am 13. und 27. Januar 2009 sowie 3. und 17. März 2009. Jedes Jahr von November bis Mitte April kommen die North Pacific Buckelwale zu den Inseln von Hawaii, um ihre Jungen zur Welt zu bringen und aufzuziehen, bevor sie wieder in kältere Gewässer im Norden aufbrechen. Buckelwale erreichen eine Körpergröße von 12 bis 15 Metern und ein Gewicht von 25 bis 30 Tonnen. Sie sind bekannt für ihren Walgesang und ihre Lebhaftigkeit. Durch die intensive Bejagung gingen die weltweiten Bestände zeitweise bedrohlich zurück. Seit 1966 steht der Buckelwal unter weltweitem Artenschutz.
Ab sofort bis zum 15. April 2009 können Gäste des Waikoloa Beach Marriott Resort & Spa die jährliche Winterreise der Wale auch mit einem Sonder-Package genießen: Bei einem Aufenthalt von fünf Nächten bekommen sie einen zweistündigen Whale-wat­ching Ausflug pro gebuchtem Zimmer auf einem schönen Katamaran geschenkt. Die Meeres-Spezialisten von Ocean Sports ganz in der Nähe des Resorts erläutern dabei an Bord die Welt der Meeresgiganten.
Das aktuelle Celebration of the Sea Programm ist das erste einer Reihe der geplanten “Celebration Series” mit denen das Hotel kostenfrei einen besonderen Blick auf die drei wichtigsten Elemente der Inseln legen will: Meer, Landschaft und Himmel.
Über das aktuelle Angebot des Waikoloa Beach Marriott Resort & Spa hinaus locken alle fünf Hotels von Marriott International auf Hawaii mit einem attraktiven Angebot: den Hawaiian Sand Dollars Packages. Ob auf O‘ahu, Maui, Kaua‘i oder Big Island – bei einem Hawaii-Aufenthalt von drei oder vier Nächten gibt es eine Extra-Nacht und das Frühstück für zwei geschenkt (gültig bis zum 6. November 2009, www.marriotthawaii.com, Promotion Code S29).
Vier für drei Nächte erhalten Gäste in den folgenden Resorts:
• Waikiki Beach Marriott Resort & Spa (O‘ahu) – Im Herzen von Waikiki gelegen, wer­den Gäste die neu gestalteten Zimmer, Restaurants und Lounges sowie „Hawaiian Entertainment“, den Paul Brown’s Spa Olakino * Salon und vieles Mehr genießen.
• Wailea Beach Marriott Resort & Spa (Maui) – Als Teil der luxuriösen Wailea Resort Region auf Maui zeigt sich auch dieses Resort neu und frisch nach seiner 60 Millionen US Dollar Renovierung. Der neue Maluhia Serenity Pool verfügt zum Beispiel über sechs Cabanas direkt über dem Wasser – perfekt für ganz privates Whale-watching. Danach verwöhnt Mark Ellman, einer der Gründer der Hawaii Regional Cuisine, den Gaumen mit seinen kulinarischen Kreationen.
• Waikoloa Beach Marriott Resort & Spa (Big Island) – Auch hier finden Gäste neben der tollen Lage am Meer die Schönheit renovierter Zimmer oder des neuen Mandara Spa, zusammen mit vielen Aktivitäten rund um das Meer in der historischen ‘Anaeho‘omalu Bay.
Fünf für vier Nächte sind zu bekommen im:
• JW Marriott Ihilani Resort & Spa at Ko Olina (O‘ahu) – Eine der besten Adressen der Insel begeistert nicht nur mit seinem Ihilani Spa, Golf, Tennis, vier abgelegenen Lagu­nen und einem Privat-Hafen – Luxus á la Hawaii.
• Kaua‘i Marriott Resort & Beach Club (Kaua‘i) – Ein über 300 Hektar großer tropi­scher Garten umgeben dieses Weltklasse-Resort am familienfreundlichen Kalapaki Beach. Hawaiis größter einstufiger Swimming Pool, der Jack Nicklaus Golfplatz, fünf Whirlpools oder ein Abendessen direkt am Strand lassen keine Wünsche offen.
Alle Hawaiian Sand Dollar Packages sind bis einschließlich 06. November 2009 buchbar unter www.marriotthawaii.com , Code S29.

Lindner Parkhotel & Spa

„Schöner schrothen“ mit Verwöhn-Programm: 23 Jahre Expertise im Lindner Parkhotel & Spa

Zum 60. Geburtstag der Oberstaufener Schrothkur verwöhnt das Lindner Parkhotel & Spa Oberstaufen seine Gäste nicht nur mit lang­jähriger Fachkompetenz, sondern auch mit zwei neuen Arran­ge­­ments: Drei oder fünf wohltuen­de Wellness-Anwendungen im Berg­wiesen-Spa sor­gen für luxuriöse Ab­wechs­­lung der „Schrothler“ und können zum eigentlichen Paket, dem „Schrothkur-Klassiker“, hinzugebucht werden.

Tina Turner, Günter Rexrodt, Max Schautzer und Heide Keller – die Riege der Prominenten, die in den vergangenen sechzig Jahren nach Oberstaufen reisten, um zu entschlacken und entgiften, ist lang. Und auch im Jubiläumsjahr 2009 kommen noch immer etwa zehn Prozent aller Erholungs­suchenden in den idyllischen Ort im Allgäu, um zu „schrothen“. Sie nutzen das bewährte Naturheilverfahren nach Johann Schroth mit den feuchten Packungen, den Trocken­tagen und der kalorien-, fett- und salzarmen Schroth’schen Diät. So tanken sie neue Energie: Denn die körpereigenen Heilkräfte werden mobilisiert, Pfunde purzeln, der Organismus kommt in Schwung und die Haut wird strahlend schön. Das Lindner Parkhotel & Spa Oberstaufen verfügt seit 23 Jahren über eine hohe Fachkompetenz auf diesem Gebiet und bietet ein umfangreiches Programm mit Wellness und viel Bewegung an, das die eigentliche Kur sinnvoll unterstützt und ergänzt.

Disziplin mit Verwöhnprogramm

Um seinen Kurgästen die Zeit besonders angenehm zu gestalten, hat das Team im Bergwiesen-Spa des Lindner Parkhotel & Spa Oberstaufen zwei neue Zusatzangebote entwickelt, die drei beziehungsweise fünf Wellness-Anwendungen im Bergwiesen-Spa bein­halten. So kann der Gast zwischen den Wellness-Packages „Schöner schrothen mit Schrothkur plus 3“ oder „Schöner schrothen mit Schrothkur plus 5“ wählen. Im ersten Package sind eine Bürstenmassage zur Stoff­wechselaktivierung, eine Ganzkörperpackung mit Naturmoor-Salzschlick im warmen Wasserbett sowie ein Heublumen-Öl-Bad in der Hydroxeur-Wanne enthalten.

Noch mehr angenehme Abwechslung finden Gäste bei Buchung des zweiten Arrangements: Ein basisches Fichtenbad, ein Bergsalz-Heu-Peeling im privaten Aroma-Dampfbad, eine entschlackende Ganzkörperpackung im warmen Wasserbett sowie eine straffende Körper­pfle­geanwendung lassen sie einfach „schöner“ schrothen. Eine lockernde Kopf-Nacken-Schulter Massage entspannt und aktiviert zugleich den Stoff­wechsel. Als Wohlfühl-Geschenk und Be­loh­­nung für Zuhause dürfen sich Schrothkur-Gäste über ein Heukissen mit La­ven­­del und Melisse freuen.

Auch kulinarisch hat sich das Lindner-Hotel etwas einfallen lassen:
Küchenchef Jürgen Wagenblast betreut die Schroth-Fans seit Anbeginn und zaubert immer wieder überraschende Kreationen auf den Teller, wie zum Beispiel Oberstaufener Erdapfelsüppchen mit Karottenblumen und Gartenkräutern oder gebackene Ofenkartoffel mit Kräuterschmand im Salatbeet. Dabei nutzt er die vielfältigen Kräuter der Allgäuer Bergwiesen, um die Mahlzeiten abwechs­lungs­reich und schmackhaft zu gestalten.

Die Packages „Schöner schrothen mit Schrothkur plus 3“ und „Schöner schrothen mit Schrothkur plus 5“ sind zum Preis von 110 Euro bzw. 299 Euro pro Person zum Arrangement „Schrothkur-Klassiker“ hinzubuchbar.
Dieses beinhaltet neben sieben, 14 oder 21 Übernachtungen inklusive Schrothkur-Diät entsprechend fünf, elf oder 16 Schroth‛sche Packungen, die freie Nutzung des Wellness-, Sauna- und Fitnessbereichs sowie die Teilnahme am Sport- und Anima­tions­programm. Buchbar ist das Angebot ganzjährig auf Anfrage und Verfügbarkeit bei sieben Über­nachtungen ab 770 Euro, bei 14 Übernachtungen ab 1.470 Euro oder bei 21 Übernachtungen ab 2.075 Euro. Buchungen und weitere Informationen telefonisch unter 08386/703117 oder per E-Mail an reservierung.parkhotel@lindner.de