Neue kulinarische Konzepte bei ROBINSON

Genuss, kulinarische Vielfalt sowie gesunde und abwechslungsreiche Küche sind das Ziel der Robinson Clubs. Drei neue Foodkonzepte sollen verwöhnen und das Ernährungsangebot von ROBINSON ergänzen. Dazu gehören das erlebnisorientierte Streetfood-Event TASTE JAM, Spezialitätenrestaurants mit Fokus auf Rohkostgerichten genannt RAWSOLUTION, und WellFood KIDchen, gesunde Gerichte für Kinder aus frischen und regionalen Produkten.

TASTE JAM
Der Startschuss für das Streetfood-Event TASTE JAM fiel bereits im August 2016 auf Fuerteventura. Kannte man die trendigen Foodtrucks und Stände mit den leckeren und handlichen Portionen meist nur aus größeren Städten oder von hippen Festivals, holte ROBINSON das Konzept nun auch in die kanarischen ROBINSON Clubs Jandia Playa und Esquinzo Playa. Das Pilotprojekt fand im Easy-Clubbing-Style mitten im Herzen des Clubs in entspannter Atmosphäre und ohne Zeitdruck statt. Begleitet wurde das Foodevent mit Aktionen, Live-Bands, einem DJ und anschließender Party. Die Gäste konnten von Stand zu Stand schlendern und von diversen Köstlichkeiten, wie etwa Chicken Orangen-Ingwer auf Zimt-Kardamomreis im Bananenblatt oder Belugalinsensalat mit Garnelen, probieren und dazu beispielsweise von einer erfrischend fruchtigen Lassi-Variation oder einem Cold Brew Coffee kosten. Aufgrund des großen Erfolges der Veranstaltungen wird das Konzept im Winter 2016/2017 sowie im Sommer 2017 nun auf alle ROBINSON Clubs ausgeweitet.

Du bist, was du isst – RAWSOLUTION
Auch das erste Rohkost-Restaurant nach dem Prinzip der RAWSOLUTION wurde bereits im Mai 2016 im ROBINSON Club Masmavi in der Türkei eröffnet. Das Spezialitätenrestaurant Taste verarbeitet auf kreative und geschmackvolle Weise Rohkost, Vitalkost und Living Food Rohstoffe aus der Natur, die den Körper nicht nur sättigen, sondern auch nähren und ihm helfen, neue Energie zu gewinnen sowie die Gesundheit zu verbessern und präventiv zu erhalten. Die hochwertigen veganen oder vegetarischen Zutaten werden bei dieser Methode bei unter 40 Grad zubereitet und frisch am Tisch serviert. Seit September 2016 können Gäste das Konzept auch im á la Carte Spezialitätenrestaurant La Vita im ROBINSON Club Esquinzo Playa auf Fuerteventura ausprobieren und Gerichte wie Spinatröllchen mit Granatapfel-Walnuss Füllung und Miso Soße, einer würzigen japanischen Soße aus Sojabohnen, genießen.

WellFood KIDchen
ROBINSON Urlauber kennen und lieben seit Jahren das gesunde und köstliche WellFood Angebot am Buffet. Das erfolgreiche Konzept wird ab der Wintersaison 2016/2017 und der Sommersaison 2017 nun auch für die kleinen Gäste am Abend während des Kinderessens in allen Familienclubs angeboten. Bei Kindern beliebte Klassiker, wie etwa Pizza, werden dabei aufgegriffen und in eine gesunde Alternative verwandelt. Bei der Zubereitung wird auf regionale, saisonale und nachhaltige Zutaten sowie eine reduzierte Würzung geachtet. Verzichtet wird komplett auf Fastfood-Komponenten, Fisch, Fleisch, Nüsse und Weißmehl.

www.robinson.com

Europas beste Inseln

TripAdvisor präsentiert die Travellers‘ Choice Awards für Inseln 2015 – Neueinsteiger in den europäischen Top Ten – Sommerurlaub: Günstige Hotels buchbar über die Reise-Webseite & Freizeittipps

Ob Sonnenbaden am Strand, Wassersport oder einfach mal wieder ein gutes Buch lesen: Eine Auszeit auf einer Insel ist für viele Erholungssuchende genau das, was sie im Urlaub suchen. Basierend auf Millionen von Erfahrungsberichten von Reisenden stellt TripAdvisor die Gewinner der Travellers‘ Choice Awards für Inseln 2015 vor.
Insgesamt wurden mehr als 100 Inseln in 28 Ländern und sechs Regionen in diesem Jahr mit der Auszeichnung der weltweit größten Reise-Webseite gewürdigt.

Die Gewinner der Travellers‘ Choice Awards Inseln wurden anhand der Qualität und Quantität der Bewertungen sowie der Ratings zu Hotels, Restaurants und Attraktionen aller Inseln auf TripAdvisor im Zeitraum von zwölf Monaten ermittelt.

Perlen vom Atlantik bis zur Ägäis
Der Blick auf die zehn Lieblingsinseln in Europa zeigt: Griechenland steht unter TripAdvisor-Reisenden wieder hoch im Kurs: So konnte Santorin sich den ersten Platz sichern und im Vergleich zum Vorjahr sechs Ränge gutmachen. Die Vulkaninsel ist berühmt für ihre schwarzen Strände und Felsen vor Meereskulisse wie der Skaros Felsen. Hotels sind in den Sommermonaten ab durchschnittlich 184 Euro verfügbar, eine günstige Option bietet beispielsweise das Zorzis Hotel, ab 92 Euro über die TripAdvisor-Kanäle buchbar. Neu im Europa-Ranking ist Madeira (Platz 2), ein grünes, bergiges Paradies im Atlantik, das zum Wandern zum Beispiel im Naturpark Ponta de São Lourenço oder zu Wal- und Delfinbeobachtungen einlädt. Zudem lockt die sogenannte Blumeninsel mit einer durchschnittlichen Sommerrate von 77 Euro. Rang drei und vier gehen wiederum an Griechenland: Kreta und Zakynthos. Während die größte griechische Insel zahlreiche Strände und eine durchschnittliche Hotelrate von 78 Euro zu bieten hat, sind Besucher auf Zakynthos von der Natur beeindruckt: so nistet hier die unechte Karettschildkröte.

Auch Spaniens Strandoasen zählen zu den gefragtesten der TripAdvisor Community: Mit Fuerteventura und Teneriffa sind zwei Kanarische Inseln im Ranking vertreten, mit einer Sommerrate via TripAdvisor im Mittel von 111 bzw. 85 Euro. Dieses Jahr unter den Top Ten in Europa dabei ist zudem Mallorca (Platz 7). Von Fischerdörfern über Mandel- und Olivenhaine hat die Größte der Balearen-Inseln viel zu bieten: Unterkünfte gibt es über die Buchungskanäle von TripAdvisor ab durchschnittlich 156 Euro im Zeitraum Juni bis August. Ebenfalls ausgezeichnet wird Frankreichs gut gehütete Perle im Mittelmeer: Korsika. Nicht nur Napoleon war von dem Eiland wegen seiner üppigen Natur angetan, auch Besucher schwärmen von versteckten Stränden so schön „wie die Seychellen“ auf Illes Lavezzi.

Travellers’ Choice Awards für Inseln – Top Ten Europa:
1. Santorin, Kykladen, Griechenland, +6 Plätze im Vergleich zu 2014
2. Madeira, Portugal, neu im Vergleich zu 2014
3. Kreta, Griechenland, neu im Vergleich zu 2014
4. Zakynthos, Ionische Inseln, Griechenland, neu im Vergleich zu 2014
5. Fuerteventura, Kanarische Inseln, Spanien, neu im Vergleich zu 2014
6. Jersey, Kanalinseln, UK, neu im Vergleich zu 2014
7. Mallorca, Balearen, Spanien, neu im Vergleich zu 2014
8. Insel Capri, Italien, gleicher Platz wie 2014
9. Teneriffa, Kanarische Inseln, Spanien, neu im Vergleich zu 2014
10. Korsika, Frankreich, neu im Vergleich zu 2014

Top Ten Listen gibt es neben Europa auch zu Afrika, Asien, der Karibik, Südamerika, dem Südpazifik und den USA. Die weltweite Liste der Travellers‘ Choice Insel Gewinner 2015:
www.tripadvisor.de/TravelersChoice-Islands-cTop-g1.

Mike Süsser

Abschied von RTL II: „Kochprofi“ Mike Süsser geht neue Wege

Über 100 Folgen, tausende Kilometer durch ganz Deutschland und Österreich, jede Menge Schweißperlen, Tränen und Glücksmomente – in den vergangenen fünf Jahren hat Mike Süsser als „Kochprofi“ bei RTL II stets vollen „Einsatz am Herd“ gezeigt. Nun ist es für den Wahlösterreicher Zeit, sich in neue Abenteuer zu stürzen.

„Es war eine wahnsinnig aufregende, erlebnisreiche und intensive Zeit mit tollen Kollegen und Kandidaten“, sagt Mike Süsser. „Ein großer Dank an das ganze Team!“ Mit seiner ansteckenden Begeisterung und seinem deutsch-österreichischen Charme eroberte der TV-Koch nicht nur die Herzen der Zuschauer (Spitzenquoten bis zu 10,5 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe der 14- bis 49-jährigen Zuschauer), sondern schaffte es auch, die Kandidaten zu Höchstleistungen zu motivieren. Nach über fünf Jahren und 100 Folgen ist es für Mike Süsser nun an der Zeit neue Wege zu gehen.

Seine Zukunftspläne verrät der TV-Koch vorerst nicht: „Der Abschied nach so langer Zeit ist mir nicht leicht gefallen, aber nun ist es erst einmal an der Zeit durchzuatmen und die letzten Jahre zu reflektieren. Umso mehr freue ich mich im Anschluss auf neue Projekte und besonders auf mein im März erscheinendes neues Kochbuch.“

Mike Süsser wird 1971 in Itzehoe in Norddeutschland geboren. Er absolviert seine Ausbildung zum Koch im Restaurant „Zum Aussichtsturm“ in seinem Heimatort Burg Dithmarschen. Im Anschluss kocht er sich um die halbe Welt: Zermatt, USA, Davos, Hamburg, Fuerteventura und Madeira. Bis 2004 übernimmt er die Position des Küchenchefs im Hauben-dekorierten Restaurant „Bubberl Gut“ in Salzburg. Danach eröffnet er sein erstes eigenes Koch-Event-Studio, das heute zu den besten Kochschulen Österreichs zählt. Außerdem engagiert er sich als Botschafter der Karl-Heinz Böhm- Stiftung „Menschen für Menschen“ und gemeinsam mit Eckart Witzigmann für die Aktion „Spitzenköche für Afrika“. Von 2009 bis 2013 war er Teil des Teams der Doku-Soap „Die Kochprofis – Einsatz am Herd“ bei RTL II. Im Dezember 2013 moderierte der Wahlösterreicher die Cooktainment-Show „Die Küchenkönigin“ auf sixx.

Sommer 2013 ab sofort über X-Aldiana buchbar

Ab sofort bietet X-Aldiana die Möglichkeit, Reisen in die beliebten Strandclubs mit einem tagesaktuell erweiterten Flugangebot zusammenzustellen. Sekundenschnell werden aus allen verfügbaren Flügen und Clubs zu ebenfalls tagesaktuellen Preisen, attraktive Pauschalreisen kombiniert. Urlauber, die sich schon jetzt für ihren Lieblingsclub im Sommer 2013 entscheiden können, kommen mit dem neuen Angebot in den Genuss, bare Münze zu sparen.

Aldiana bedient mit dem Prinzip des „Dynamic Packaging“ den Trend, flexibel und individuell in Eigenregie zu reisen. Wunsch-Club, Wunsch-Airline und das alles auch zum Wunschtermin – dafür steht X-Aldiana. Derzeit bietet der Veranstalter über die neue Buchungsplattform den Sommer-„Urlaub unter Freunden“ 2013 im Aldiana Fuerteventura, Aldiana Andalusien, Aldiana Kreta, Aldiana Side und Aldiana Makadi Bay an. Durch das sehr frühe Buchen sind Flüge und Clubs zu sehr günstigen Konditionen buchbar. Qualitätsunterschiede zum Aldiana-Katalog Sommer 2013 gibt es nicht – auch zu Reisen von X-Aldiana gehören Reiseleitung und Transfer immer zum Paket.

Der Reiseveranstalter plant das Angebot über X-Aldiana in den nächsten Tagen auszudehnen. Gäste profitieren dann von einer größeren Auswahl an Flugmöglichkeiten und der Buchung weiterer Reiseziele. Ein Blick in das Buchungssystem lohnt sich also.
Aldiana

Mit dem airberlin Nikolaus-Special im Winter verreisen

Mit dem Nikolaus-Special bietet airberlin ihren Kunden vom 6. bis zum 8. Dezember 1.000.000 zusätzliche Tickets zum Jubelpreis. Für den Reisezeitraum 1. Januar bis zum 31. März 2012 können innerdeutsche und europäische Ziele ab 44,99 Euro erreicht werden.

Innerdeutsche Flüge zum Beispiel ab Düsseldorf nach Sylt oder ab Berlin nach Stuttgart oder Köln sind schon ab 44,99 Euro pro Strecke buchbar. Mit Flügen nach Zürich, Salzburg und Verona können die Skigebiete der Alpen ebenfalls ab 44,99 Euro erreicht werden. Auch Flüge zu den sonnigen Stränden der Kanaren sind im Nikolaus-Special enthalten. Nach Teneriffa bringt airberlin ihre Fluggäste ab Hamburg, Köln/Bonn und Paderborn ab 99,99 Euro oneway, zusätzliche Tickets nach Fuerteventura bietet Deutschlands zweitgrößte Fluggesellschaft ab Berlin ebenfalls ab 99,99 Euro pro Strecke an.

Die Flüge des Nikolaus-Specials starten zwischen dem 1. Januar und dem 31. März 2012 zu zahlreichen Destinationen im innerdeutschen und europäischen Streckennetz der airberlin

Aldiana: "Catch Me"-Angebote im Winter

Ab sofort bietet Aldiana seinen Urlaubern mit den „Catch Me“-Angeboten neue attraktive Specials.

Für den Winter 2011/2012 können sich Urlauber ab sofort auf „Catch Me“-Angebote im sonnigen Süden freuen. Gäste, die bis zum 21. November in den Aldiana Djerba Atlantide reisen, entspannen mit den 7=6 und 14=12 Angeboten preisgünstig. Sonnenhungrige, die es im kalten deutschen Herbst in den Aldiana Makadi Bay zieht, profitieren in der Zeit vom 21. November bis 22. Dezember 2011 von einem vergünstigten Festpreis. So fliegen Urlauber ab Deutschland für 949 Euro pro Person zuzüglich Flughafen Ab- und Zuschlag sieben Tage in den Strandclub ans Rote Meer. 14 Tage Erholung pur im Land der Pyramiden gibt es beim Premium-Clubveranstalter während dieses Zeitraums für 1.429 Euro pro Person. Alleinreisende freuen sich zudem über den Wegfall des Einzelzimmerzuschlags.

Unter der Sonne Spaniens entspannen Urlauber im November. Im Aldiana Fuerteventura sparen Gäste mit dem zusätzlichen 7=6 Angebot bare Münze. Außerdem erhalten Erholungssuchende 25 Prozent Ermäßigung auf eine Wellness- Behandlung im Wellness-Center Alegria.

Alle Angebote haben ein begrenztes Kontingent und sind nicht kombinierbar mit anderen Preisvorteilen und Incentives.

Zu buchen unter: www.gourmet-report.de/goto/aldiana

Das Drachen-Festival von Fuerteventura

Zu der XXIV. Ausgabe des Internationalen Drachenfestivals geben sich Profis und Amateure aus der ganzen Welt vom 10. bis 13. November in den Dünen von Corralejo auf Fuerteventura ein Stelldichein. Das Festival nahm 1987seinen Anfang, konsolidierte sich in den folgenden Jahren und erwarb nach und nach nicht nur regionales, sondern auch nationales und internationales Renommee. Die wunderbare Sinfonie aus Licht, Wind und Farbe am Himmel über Fuerteventura zieht immer mehr Drachen-Fans aus der ganzen Welt an. Die Teilnehmer lassen ihre farbenfrohen Drachen mit beeindruckenden akrobatischen Fähigkeiten und Techniken steigen. Bis in die Dämmerstunden hinein zeigen die Stars der Drachenszene ihre Fähigkeiten im Fliegen und ihre Handwerkskunst beim Bau der phantasievollen Luftgleiter. Sie lassen die Lenkdrachen Loopings, Schrauben, Winkel oder andere Figuren fliegen. Das Festival beginnt am Donnerstag und bietet die ganze Zeit über ein attraktives Begleitprogramm, an dem auch Kinder teilnehmen können. Sie erhalten kostenlos kleine Drachen, die sie über den Himmel wandern lassen können. Ein Höhepunkt des Festivals ist die Nacht-Show am Strand von Corralejo, bei der illuminierte Drachen über den nächtlichen Himmel schweben.

www.corralejograndesplayas.com

Eine gute Auswahl an Flügen bietet Air Berlin , Preise kann man bei Opodo vergleichen.
Hotels findet man sehr günstig bei booking.com oder im Hotelpreisvergleich

Herbsturlaub im Aldiana Fuerteventura

Clubanbieter erhöht Flugangebot
Frisch renoviert und mit einem größeren Flugangebot startet der Aldiana Fuerteventura in den Herbst. Für alle Sonnenhungrigen, die dem herbstlichen Regenwetter entgehen möchten, hat Aldiana zusätzliche Flugverbindungen sowie Abflughäfen ins Programm aufgenommen. Ab sofort fliegen Urlauber auch von Dortmund und Erfurt in den kanarischen „Urlaub unter Freunden“. Darüber hinaus hat der Premium-Clubanbieter die Anzahl der Flugtage vieler deutscher Abflughäfen erhöht.

In der modernisierten und 230.000 Quadratmeter großen Anlage des Aldiana Fuerteventura kommen Aktivurlauber sowie Ruhesuchende gleichermaßen auf ihre Kosten. Für Sportbegeisterte bietet die Anlage etliche Aktivitäten an Land und auf dem Wasser, die aufgrund des milden Klimas ganzjährig möglich sind: Golfen, Bogenschießen, Segeln, Surfen oder Tauchen stehen hier auf dem Programm. Freunde des „weißen Sports“ erwartet im Herbst ein besonderes Highlight: Bei den Tennis-Camp-Wochen mit Magnus Larsson vom 23. bis 31. Oktober sowie vom 1. bis 4. November verbessern Tennis-Fans ihren Aufschlag und profitieren von den Tipps und Tricks des ehemaligen Profis. Larsson gewann unter anderem den Grand-Slam-Cup sowie den Davis-Cup und besiegte schon Legenden wie Boris Becker oder Andre Agassi.

Entspannung nach dem Training bietet das Wellness-Center mit Saunen und Dampfbad sowie dem Alegria-Vitalcenter. Hier lassen sich Gäste mit Massagen, Thalasso oder bei ayurvedischen Behandlungen verwöhnen.

Aldiana

Winter-Specials bei Aldiana

Schon jetzt Frühbuchervorteile und „geschenkte Urlaubstage“ sichern

Früh buchen, Bares sparen – das können Schnellentschlossene ab sofort beim Veranstalter Aldiana. Wer bis zum
30. September beziehungsweise 31. Oktober 2011 seinen Winter-Urlaub bucht, profitiert von den attraktiven Frühbucher-Preisen*: So genießen Reisende eine Ersparnis von 100 respektive 50 Euro ab einem Aufenthalt von sieben Nächten zu bestimmten Terminen in folgenden Aldiana Anlagen: Makadi Bay, Alcaidesa, Fuerteventura und Djerba Atlantide.

Diejenigen, die es in die österreichischen Bergclubs zieht, kommen ebenfalls in den Genuss des Frühbuchervorteils: Im Aldiana Hochkönig und Aldiana Salzkammergut sparen Urlauber bei Buchung bis zum 30. September 14 Euro sowie bis zum
31. Oktober noch sieben Euro pro Tag. Das sind bei einer einwöchigen Reise für zwei Personen bis zu rund 200 Euro Ersparnis.

Ein weiteres Highlight für schlaue Füchse: Aldiana schenkt Reisenden einen Urlaubstag. Zu ausgewählten Terminen heißt es in allen Aldiana Anlagen 14 oder sieben Tage „Urlaub unter Freunden“ genießen und nur zwölf beziehungsweise sechs Tage zahlen (14=12, 7=6). Sonnenhungrige, die in den Aldiana Anlagen in Ägypten oder auf Fuerteventura überwintern möchten, können ihr Portemonnaie noch mehr schonen: Für Langzeitaufenthalte gilt hier 35=28 sowie 42=35.

*ausgeschlossen sind Buchungen der Zimmerkategorie S (A1A und A2A).

http://www.gourmet-report.de/goto/aldiana

Otto Koch, Dieter Müller und Stefan Marquard

„DAS EDEL Kochstars 2011“: ROBINSON Gourmettour mit acht
Starköchen

Starköche und neue Trends aktueller Kochkunst erleben ROBINSON Gäste bei der Gourmettour „DAS EDEL Kochstars 2011“: Von März bis September 2011 geben sich acht Star- und Sterne-Köche von Henning Aldag bis Ralf Zacherl mit exklusiven Menüs in den Genießerrestaurants „DAS EDEL“ in acht ROBINSON Clubs die Ehre.

Initiiert wurde die Gourmettour von Otto Koch, Sternekoch und Gourmetberater von ROBINSON. Jeweils einen Monat lang können die Gäste in Deutschland, Portugal und der Türkei sowie auf Mallorca, Fuerteventura und den Malediven die Kreationen genießen. Für einige Tage kocht einer der Stars zusammen mit seinem Team selbst vor Ort. Die Liste der Köche beginnt bei Henning Aldag und Jens Hädicke, beide aus dem Team des von Otto Koch geführten Münchner Restaurants „181“. Schon im ersten Jahr erkochten sie dem Gourmetrestaurant einen Michelin-Stern. Ebenfalls mit von der Partie sind Dieter Koschina, Dieter Müller und Wolfgang Staudenmaier sowie die TV-Köche Stefan Marquard, Ralf Zacherl und Karlheinz Hauser.

Die Stationen der Gourmettour im Überblick:
(an den Terminen in Klammern sind die Starköche persönlich vor Ort)
März – Henning Aldag, RC Esquinzo Playa/Fuerteventura (7.-14.03.)
April – Dieter Koschina, RC Quinta da Ria/Portugal (15.-16.04.)
Mai – Dieter Müller, RC Cala Serena/Mallorca (08.-11.05.)
Mai – Ralf Zacherl, RC Camyuva/Türkei (21.-26.05.)
Juni – Stefan Marquard, RC Maldives/Malediven (13.-18.06.)
Juli – Wolfgang Staudenmaier, RC Fleesensee/Meck.-Pomm. (02.07.)
August – Karlheinz Hauser, RC Nobilis/Türkei (02.-03.08.)
September – Jens Hädicke, RC Sarigerme Park/Türkei(06.-07.09.)

Preisbeispiel: Eine Woche im ROBINSON Club Cala Serena/Mallorca mit Flug ab/bis Frankfurt inklusive Vollpension made by ROBINSON sowie Sport- und Unterhaltungsprogramm kostet im Zeitraum 05. bis 12. Mai 2011 pro Person im Doppelzimmer ab 1.230 Euro. Das Menü im Genießerrestaurant „DAS EDEL“ ist entgeltlich.

Informationen und Buchung in allen Reisebüros mit dem TUI Zeichen und unter www.robinson.com