eat&STYLE 2015

Noch vor zehn Jahren ungeliebte Pflicht – heute eines der populärsten Hobbys der Deutschen: Kochen ist angesagt. Die eat&STYLE hat diese Entwicklungen früh erkannt: Bereits zum zehnten Mal begeistert Deutschlands größtes Food-Festival in diesem Jahr Gourmet- und Genuss-Freunde. Zum Auftakt der Tour am 28. August präsentiert die eat&STYLE unter Mitwirkung namhafter Aussteller und Spitzenköche aktuelle und künftige Kulinarik-Trends erstmals auch am Standort in Frankfurt am Main.

Deutschland kocht – leidenschaftlich und regelmäßig. Dabei legen die Hobbyköche besonderen Wert auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung. Laut des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft stehen bei der Wahl der Produkte für 60 Prozent der Deutschen vor allem die Herkunft und eine hohe Qualität der Lebensmittel im Vordergrund. „Die Menschen interessieren sich besonders für hochwertige und nachhaltig produzierte Lebensmittel“, erklärt Dr. Thomas Köhl, Geschäftsführer des Veranstalters FLEET Events aus Hamburg. „Wir laden unsere Besucher ein, in spezielle Themenwelten einzutauchen und die Vielfalt an Produkten selbst zu entdecken und auszuprobieren. In spannenden Workshops können sie zudem von Spitzenköchen und Experten lernen.“

Lernen von den Profis
Insbesondere Männer haben das Kochen mittlerweile für sich entdeckt. Besonders gerne bereiten die Herren der Schöpfung Fleisch zu und legen dabei großen Wert auf hochwertiges Küchenequipment. In der Men’s World Academy greifen Spitzenkoch Lucki Maurer und sein Team Trendthemen rund um die Küchenkultur auf und leisten Pionierarbeit. Im Rahmen der eat&STYLE widmet er sich in seinen Workshops zum Beispiel dem Thema „Nose to Tail Eating“. Er zeigt, wie man möglichst alle Teile eines Tieres fachgerecht verwertet und anrichtet. „Bei der Zubereitung von Fleisch kann man vieles falsch machen. In meinen Kursen vermittele ich den Teilnehmern mein Expertenwissen, damit ihnen das nächste Steak auch garantiert gelingt“, erklärt der Genussprofi. Die Deutschen kochen nicht nur gerne, sie lieben es auch zu backen: Die eat&STYLE präsentiert zum zweiten Mal die Miele Backstube. Die Konditorweltmeisterin Andrea Schirmaier-Huber bietet Backfans in spannenden Workshops viele Möglichkeiten zum Mitmachen und Ausprobieren.

eat&STYLE zum ersten Mal in Frankfurt am Main
Neben Hamburg, München, Köln und Stuttgart reiht sich nun Frankfurt am Main in die Reihe der Gastgeberstädte ein. Die Rhein-Main-Metropole ist besonders wegen ihrer hohen Restaurantdichte beliebt. In einer Online-Umfrage aus dem Jahr 2014 gehört Frankfurt zu den Top-5 der deutschen Gourmetstädte. Grund genug für die eat&STYLE der kulinarischen Hochburg Hessens einen Besuch abzustatten. Vom 28. bis zum 30. August 2015 können sich die Besucher in der Messe Frankfurt von zahlreichen Ausstellern inspirieren lassen. Ausgewählte Unternehmen bieten auf dem Marktplatz der Genüsse regionale Produkte an und laden die Besucher zum Probieren und Entdecken ein. Mehrmals täglich finden interaktive Kochshows auf den verschiedenen Bühnen des Food-Festivals statt. Dort geben überregionale und regionale Experten ihr Fachwissen an die Zuschauer weiter. „Unter den Profis, Genießern, Hobby-Köchen, Experten und Ausstellern findet ein permanenter Austausch statt – denn darum geht es bei der eat&STYLE und macht den einzigartigen Charakter aus“, so Dr. Thomas Köhl.

Die Termine
28. August – 30. August: Messe Frankfurt, Frankfurt

9. – 11. Oktober: Schuppen 52, Hamburg

30. Oktober – 1. November: Zenith – Die Kulturhalle, München

13. – 15. November: Koelnmesse, Köln

20. – 22. November: Messe Stuttgart (im Rahmen des Stuttgarter MesseHerbst), Stuttgart

www.eat-and-style.de

eat&STYLE München

Kochbegeisterte und Dekofans aufgepasst: Ab sofort gibt es Tickets für die
eat&STYLE! Die Veranstaltungsreihe, die sich in den vergangenen Jahren zum
führenden Event in Sachen Genuss und Gastlichkeit entwickelt hat, präsentiert
sich 2011 bereits zum vierten Mal in der bayerischen Hauptstadt – und erstmals
in der stylishen Kulturhalle Zenith. Bekannte Star- und Sterneköche wie Stefan
Marquard oder Alexander Herrmann, Shows im Kochtheater und zahlreiche
Veranstaltungen rund um die Themen Kulinarik und Stil werden durch spannende
Neuheiten wie die Kaffeewelt oder die Familienküche ergänzt. Für Weinliebhaber
besonders reizvoll ist die Nähe zur parallel stattfindenden Weinmesse FORUM
VINI; ein optional buchbares Kombiticket ermöglicht den Besuch beider
Veranstaltungen.

Die Genussreihe eat&STYLE steht seit ihrer Geburtsstunde
2006 für eine außergewöhnliche Mischung aus Food-Entertainment und Trends
zum Thema Kulinarik und Gastlichkeit. Auch 2011 serviert der Veranstalter G+J
Foodshow den Besuchern in München wieder ein spannendes Programm mit
zahlreichen Neuheiten. Eine Innovation dieses Jahr ist die Kaffeewelt, in der ein
Barista den Kaffeefans auf einer Bühne verschiedene Kaffeesorten und Rezepte
rund um die braue Bohne präsentiert. Wer lieber selbst Hand an die Töpfe legt,
besucht die eat&STYLE Kochschule: Hier verraten die Köche des Genussmagazins
essen & trinken am Samstag und Sonntag Lieblingsrezepte aus der
Redaktionsküche, während die professionellen Köche der Miele Tafelkünstler an
allen Messetagen zeigen, wie schwere Gerichte ganz leicht nachzukochen sind.
Auch die kleinen Gourmets kommen auf dem Genussevent nicht zu kurz: In der
Familienküche bereiten Profis in einer offenen Showküche Kinderklassiker und
Lieblingsgerichte zu – Mama und Papa beobachten, die Kleinen dürfen kosten.
Egal ob man Star- und Sterneköchen bei dynamischen Kochshows live zuschauen
oder lieber in aller Ruhe von Stand zu Stand schlendern und sich über Produkt-
Neuheiten informieren möchte – auf der eat&STYLE ist für jeden Geschmack etwas
dabei. Neben erstklassigen großen und kleinen Ausstellern, die hochwertige
Küchen- und Wohnaccessoires, Lebensmittel und Getränke präsentieren, bildet das
Kochtheater ein Herzstück der eat&STYLE. Hier zeigen Star- und Sterneköche wie
Léa Linster, Alexander Herrmann, Johann Lafer oder Küchenrocker Stefan
Marquard ihre Tricks am Herd.

Besonderes Extra für Weinliebhaber: Die eat&STYLE findet 2011 parallel zur
internationalen Weinmesse FORUM VINI im nur wenige Meter entfernten M,O,C,
Veranstaltungscenter statt. Die größte Weinmesse Süddeutschlands präsentiert
edle Tropfen aus aller Welt, Schaumweine, Brände, Zubehör und Kellertechnik,
eine große Sonderverkostung mit der internationalen Weinakademie MUNDUS
VINI und ein spannendes Rahmenprogramm – über ein optional buchbares
Kombiticket eröffnet sich Besuchern so eine weitere umfangreiche Genusswelt
rund um das Thema Wein.
Im Jahr 2011 findet die eat&STYLE vom 28. bis 30. Oktober im Rahmen der
Consumenta in Nürnberg, vom 4. bis 6. November in Köln, vom 11. bis 13.
November in München sowie vom 18. bis 20. November im Rahmen des
Stuttgarter MesseHerbst statt.

Tickets sind ab sofort über München Ticket unter 0180 / 54818181 (0,14
Euro/Minute aus dem deutschen Festnetz, max. 0,42 Euro/Minute aus dem
deutschen Mobilfunknetz) und online unter www.muenchenticket.de erhältlich.
Öffnungszeiten: Freitag/Samstag 10.00-19.00 Uhr, Sonntag 10.00-18.00 Uhr
Koelnmesse, Halle 6, Messeplatz 1, 50679 Köln

Eintritt zur eat&STYLE: Tagesticket: 13 Euro, ermäßigt: 10 Euro, separates Kochshow-Ticket:
9,50 Euro, Meet&Greet mit den Starköchen: 79 Euro
Die Genussreihe eat&STYLE aus dem Hause Gruner + Jahr steht seit ihrer Geburtsstunde
2006 für eine bunte Mischung aus Food-Entertainment, Starköchen und Trends zum Thema
Kulinarik und Gastlichkeit. Zahlreiche große und kleine Aussteller mit außergewöhnlichen
Produkten, Star- und Sterneköche und verschiedene Themenbereiche zu Essen, Trinken und
Styling runden das Angebot der Events ab.
Weitere Informationen:
www.eat-and-style.de

eat&STYLE zum zweiten Mal in Stuttgart

Nachschlag gefällig? Deutschlands größtes Genussevent
eat&STYLE zum zweiten Mal in Stuttgart
Kochbegeisterte und Dekofans aufgepasst: Ab sofort gibt es Tickets für die
eat&STYLE! Nach der überaus positiven Resonanz der Stuttgarter auf die
Genussmesse im vergangenen Jahr kann sich die Landeshauptstadt Baden-
Württembergs 2011 auf ein zweites Gastspiel freuen. Vom 18. bis 20. November
laden wieder zahlreiche namhafte Aussteller, Star- und Sterneköche wie Stefan
Marquard oder Alexander Herrmann, verschiedene Kochbühnen und eine bunte,
kulinarische Themenvielfalt – eingebunden in den erfolgreichen Stuttgarter
MesseHerbst – zum Probieren, Einkaufen und Mitkochen ein. Ergänzt wird das
Programm um spannende Neuheiten wie die Kaffeewelt, die Länder- oder die
Familienküche.

 Die Genussreihe eat&STYLE steht seit ihrer Geburtsstunde
für eine außergewöhnliche Mischung aus Food-Entertainment und Trends zum
Thema Kulinarik und Gastlichkeit. Auch 2011 serviert der Veranstalter G+J
Foodshow den Besuchern in Stuttgart wieder ein spannendes Programm mit
zahlreichen Neuheiten. Eine Innovation dieses Jahr ist die Kaffeewelt, in der ein
Barista den Liebhabern heißer, kalter, aromatisierter oder purer Koffeinbomben
auf einer Bühne verschiedene Kaffeesorten und Rezepte rund um die braue Bohne
präsentiert. Auch kleine Gourmets kommen auf der eat&STYLE nicht zu kurz: In der
Familienküche bereiten Profis in einer offenen Showküche Kinderklassiker und
Lieblingsgerichte zu – Mama und Papa beobachten, die Kleinen dürfen kosten. Eine
kulinarische Reise nach Israel können Besucher in der Länderküche unternehmen,
wo es in zahlreichen Live-Shows eine Fülle orientalischer Köstlichkeiten zu
entdecken gibt.

Die eat&STYLE macht Genuss erlebbar: Neben erstklassigen großen und kleinen
Ausstellern, die hochwertige Küchen- und Wohnaccessoires, Lebensmittel und
Getränke präsentieren, bildet das Kochtheater das Herzstück der Veranstaltung.
Hier zeigen Star- und Sterneköche wie Léa Linster, Alexander Herrmann, Sante de
Santis oder Stefan Marquard ihre Tricks am Herd. Wer lieber selbst Hand an die
Töpfe legt, besucht die aus dem letzten Jahr bekannte eat&STYLE Kochschule: Hier
verraten die Köche des Genussmagazins essen & trinken am Samstag und Sonntag
Lieblingsrezepte aus der Redaktionsküche, während die professionellen Köche der
Miele Tafelkünstler an allen Messetagen zeigen, wie schwere Gerichte ganz leicht
nachzukochen sind.

Neben der eat&STYLE können Besucher an diesem November-Wochenende noch
weitere Publikumsmessen auf dem Gelände der Messe Stuttgart erleben; das
Ticket des Stuttgarter MesseHerbst ermöglicht beispielsweise den zusätzlichen
Besuch der BABYWELT oder der Kreativ- & Bastelwelt.
Im Jahr 2011 findet die eat&STYLE vom 28. bis 30. Oktober im Rahmen der
Consumenta in Nürnberg, vom 4. bis 6. November in Köln, vom 11. bis 13.
November in München sowie vom 18. bis 20. November im Rahmen des
Stuttgarter MesseHerbst statt.

Tickets für die eat&STYLE sind in den offiziellen Vorverkaufsstellen, unter www.eatand-
style.de/stuttgart bzw. beim Ticketservice der Messe Stuttgart unter
www.messeticketservice.de erhältlich.
Öffnungszeiten: Freitag/Samstag 10.00-19.00 Uhr, Sonntag 10.00-18.00 Uhr
Koelnmesse, Halle 6, Messeplatz 1, 50679 Köln
Eintritt zur eat&STYLE: Tagesticket: 13 Euro, ermäßigt: 10 Euro, separates Kochshow-Ticket:
9,50 Euro, Meet&Greet mit den Starköchen: 79 Euro

Die Genussreihe eat&STYLE aus dem Hause Gruner + Jahr steht seit ihrer Geburtsstunde
2006 für eine bunte Mischung aus Food-Entertainment, Starköchen und Trends zum Thema
Kulinarik und Gastlichkeit. Zahlreiche große und kleine Aussteller mit außergewöhnlichen
Produkten, Star- und Sterneköche und verschiedene Themenbereiche zu Essen, Trinken und
Styling runden das Angebot der Events ab.
Weitere Informationen:
www.eat-and-style.de

eat&STYLE zum zweiten Mal in Nürnberg

Nachschlag gefällig? Deutschlands größtes Genussevent

Nach der überaus positiven Resonanz der Nürnberger auf die eat&STYLE im
vergangenen Jahr kann sich die fränkische Metropole 2011 auf ein zweites
Gastspiel freuen. Star- und Sterneköche im Kochtheater, Aussteller mit
außergewöhnlichen Produkten sowie zahlreiche Kochbühnen und
Veranstaltungen rund um die Themen Genuss und Stil werden durch spannende
Neuheiten wie die Kaffeewelt oder die Familienküche ergänzt.

 

Nachdem im vergangenen Jahr mehr als 70.000 Besucher
die eat&STYLE im Rahmen der Consumenta erleben wollten, war für den
Veranstalter G+J Foodshow schnell klar: Nach Nürnberg kommen wir wieder! Wie
im letzten Jahr bietet die Genussreihe auch 2011 etwas für jeden Geschmack, ob
man Star- und Sterneköchen bei dynamischen Kochshows zuschauen oder lieber in
aller Ruhe von Stand zu Stand schlendern und sich über spannende Produkt-
Neuheiten informieren möchte. Neben erstklassigen Ausstellern, die Küchen- und
Wohnaccessoires, Lebensmittel und Getränke präsentieren, ist ein Herzstück der
Veranstaltung das Kochtheater. Hier zeigen Deutschlands beliebteste TV-Köche wie
Sternekoch Alexander Herrmann, Chakall, Sante de Santis oder Küchenrocker
Stefan Marquard live ihre Tricks am Herd.

Um kontinuierlich Innovatives und Außergewöhnliches bieten zu können,
entwickelt der Veranstalter, der die Genussmesse seit 2006 in Zusammenarbeit mit
den Gruner + Jahr Zeitschriften essen & trinken und essen & trinken Für jeden Tag
durchführt, das ganze Jahr über neue Themenbereiche. So freuen sich Liebhaber
von heißen, kalten, aromatisierten oder ganz puren Koffeinbomben auf die
Kaffeewelt, wo ein Barista auf einer Bühne verschiedene Kaffeesorten präsentiert
und zeigt, was sich aus ihnen machen lässt. Auch kleine Gourmets kommen auf der
eat&STYLE nicht zu kurz: In der Familienküche bereiten Profis in einer offenen
Showküche Kinderklassiker und Lieblingsgerichte zu – Mama und Papa beobachten,
die Kleinen dürfen kosten. Wer lieber selbst Hand an die Töpfe legt, besucht die aus
dem letzten Jahr bekannte eat&STYLE Kochschule: Hier verraten die Köche des
Genussmagazins essen & trinken am Samstag und Sonntag Lieblingsrezepte aus der
Redaktionsküche, während die professionellen Köche der Miele Tafelkünstler an
allen Messetagen zeigen, wie schwere Gerichte ganz leicht nachzukochen sind.
Im Jahr 2011 findet die eat&STYLE vom 28. bis 30. Oktober im Rahmen der
Consumenta in Nürnberg, vom 4. bis 6. November in Köln, vom 11. bis 13.
November in München sowie vom 18. bis 20. November im Rahmen des
Stuttgarter MesseHerbst statt.

Öffnungszeiten: Freitag/Samstag 10.00-19.00 Uhr, Sonntag 10.00-18.00 Uhr
Koelnmesse, Halle 6, Messeplatz 1, 50679 Köln

Eintritt zur eat&STYLE: Tagesticket: 13 Euro, ermäßigt: 10 Euro, separates Kochshow-Ticket:
9,50 Euro, Meet&Greet mit den Starköchen: 79 Euro

Die Genussreihe eat&STYLE aus dem Hause Gruner + Jahr steht seit ihrer Geburtsstunde
2006 für eine bunte Mischung aus Food-Entertainment, Starköchen und Trends zum Thema
Kulinarik und Gastlichkeit. Zahlreiche große und kleine Aussteller mit außergewöhnlichen
Produkten, Star- und Sterneköche und verschiedene Themenbereiche zu Essen, Trinken und
Styling runden das Angebot der Events ab.

Weitere Informationen:
www.eat-and-style.de