Four Seasons Hotels and Resorts expandieren weiter

News aus Kanada: Die Four Seasons Hotels and Resorts nehmen fünf neue Projekte in das internationale Portfolio auf. Zu den Eröffnungen innerhalb des nächsten halben Jahres zählen neben einem zweiten Resort auf den Malediven auch die Stadthotels in Hongkong, Genf, Silicon Valley und Damaskus. Das bereits seit 1998 bestehende Four Seasons Resort Maldives at Kuda Huraa wird nach einer vollständigen Renovierung Anfang 2006 wieder eröffnen.
Four Seasons Hotel Hong Kong (September 2005)

Das Four Seasons Hotel Hong Kong bietet einen faszinierenden Blick über den Victoria Harbour und das Bankenviertel und ist Teil des bedeutenden International Financial Centre. Das Hotel verfügt über 396 elegant und modern ausgestattete Gästezimmer und Suiten, verschiedene Restaurants, eine Lounge und Bar sowie mehrere Konferenzräume. Für die richtige Entspannung sorgen das 2.300 Quadratmeter umfassende, luxuriöse und kunstvoll gestaltete Spa mit fernöstlich inspirierten Anwendungen sowie zwei beheizte Außenpools.

Four Seasons Hotel des Bergues Geneva (November 2005)

Das Four Seasons Hotel des Bergues Geneva liegt am Ufer der Rhône, nur wenige Schritte von der Altstadt entfernt. Seit der Schließung im November 2004 entstand unter den kreativen Augen von Yves Rochon ein zeitgemäßes Design. Die meisten der 103 hellen, geräumigen Gästezimmer und Suiten gewähren einen Blick auf den Genfer See. Das Restaurant Il Lago offeriert feinste norditalienische Küche sowie exquisite Weine aus Italien, Frankreich und der Schweiz. In der sechsten Etage befindet sich der hoteleigene Fitness Club, der täglich 24 Stunden geöffnet ist.

Four Seasons Hotel Silicon Valley at East Palo Alto (Dezember 2005)

Im Zentrum des Silicon Valley und in unmittelbarer Nähe der Stanford Universität vereint das Four Seasons Hotel Silicon Valley at East Palo Alto kalifornischen Schick mit innovativen High Tech Elementen. Das Haus verfügt über 200 Zimmer und Suiten, ein exklusives Restaurant mit großer Freiterrasse und Bar sowie ein Wellness-Center und einen Health-Club mit vielfältigen Massagen und Behandlungen. Ein Außenpool mit Dachterrasse, Whirlpool und einer Lounge mit schattigen Sitzplätzen laden zum Relaxen ein. Der elegante Ballsaal ist der richtige Ort für Veranstaltungen jeglicher Art.

Four Seasons Hotel Damascus (Dezember 2005)

Mitten im Herz der ältesten bewohnten Stadt der Welt liegt das von zeitloser Architektur geprägte Four Seasons Hotel Damascus neben einer reizvollen Parkanlage und einer antiken Moschee. Die 297 Zimmer und Suiten sind äußerst komfortabel und großzügig ausgestattet. Feinste syrische, aber auch internationale Küche bieten die exquisiten Restaurants Al Halaby und Safran. Die Lounges Kithara und X.O. laden zum orientalischen Teegenuss ein. Das Balloran Spa verwöhnt mit hochwertigen Massagen sowie traditionellen Anwendungen. Der Außenpool sorgt für eine angenehme Erfrischung.

Four Seasons Resort Maldives at Landaa Giraavaru (Erstes Quartal 2006)

Im ersten Quartal 2006 eröffnet neben dem Four Seasons Resort Maldives at Kuda Huraa ein zweites Haus auf den Malediven, das Four Seasons Resort Maldives at Landaa Giraavaru auf dem Baa Atoll. Es umfasst 79 exquisit ausgestattete Villen, drei Restaurants und zwei Bars. Vor allem das Thema Wassersport wird dort groß geschrieben. Dafür stehen unter anderem eine Poolanlage, ein Tauchzentrum, ein Spa, ein Fitnesscenter sowie ein Tennisplatz zu Verfügung. Das bestehende Haus auf Kuda Huraa wird derzeit umfassend renoviert, das Luxusboot Island Explorer nimmt seine Gäste wieder mit auf die Fahrt durch die Atolle.

Die Four Seasons Hotels and Resorts betreiben derzeit 65 Hotels rund um den Globus. Vier Häuser davon werden in den USA und Asien von Four Seasons unter der Flagge von Regent International geführt. Im vergangenen Jahr eröffneten Häuser in Costa Rica, der Provence, Budapest, Whistler, Kanada und ein zweites Haus in der ägyptischen Hauptstadt, das Four Seasons Hotel Cairo at Nile Plaza. Des Weiteren wurden das The Regent Bangkok, The Regent Chiang Mai und The Regent Jakarta in Four Seasons umbenannt. Im März 2005 eröffnete das südwestIich von London gelegene Four Seasons Hotel Hampshire. Am 11. April 2005 folgte das Four Seasons Resort Langkawi, Malaysia und schließlich das Four Seasons Hotel Doha am 1. Mai 2005.

www.fourseasons.com

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.