Hubert Wallner mit neuem Restaurant am Wörthersee

Kärntens 4-Hauben-Koch Hubert Wallner eröffnet neues Restaurant am Wörthersee. Wenn Hubert Wallner neu durchstartet, dann spektakulär: Österreichs „Gault Millau-Koch des Jahres 2020“ wechselt ans Südufer des Wörthersees und verbindet seine legendäre Alpe-Adria-Küche mit lässigem Design und Traumblick über den See.

Wenn Hubert Wallner neu durchstartet, dann spektakulär: Österreichs „Gault Millau-Koch des Jahres 2020“ wechselt ans Südufer des Wörthersees und verbindet seine legendäre Alpe-Adria-Küche mit lässigem Design und Traumblick über den See.

Freche Extravaganz schwebt über dem gesamten, nur außer Februar ganzjährig geöffneten „Gourmet Restaurant Hubert Wallner“, besonders sinnlich erlebbar am Chef’s Table. Kein Chef’s Table wie anderswo und das nicht nur wegen der fantastischen Aussicht.

Der Chef’s Table als künstlerisches Spiel mit Licht und Glas

Ein Ort zum Staunen, kreiert von der Wiener Künstlerin Theres Cassini (www.cassini.at), die Licht magisch einsetzt, um sowohl den eleganten Designtisch wie auch die gläserne Geschirrserie raffiniert zu hinterleuchten und den kulinarischen Kreationen eine völlig neue Präsentationsbühne zu geben. Mit seiner gläsernen Decke wird der Hubert Wallners Chef’s Table endgültig zum stylischen Spiegelkabinett für 7-gängige Degustationsmenüs pro Person €185.- | Weinbegleitung € 120.- | Gedeck € 8.- (jeweils nur persönlich über Mitarbeiter*Innen exklusiv buchbar ab 2 bis 10 Pers.).


Das Gourmet Restaurant Hubert Wallner als Österreichs neuer Kulinarik-Hotspot

Ein perfekter Platz für den großen Auftritt. Sowohl für die noch innovativer interpretierte Alpe-Adria-Küche Wallners wie für die Gäste selbst. In Panoramalage am Südufer über dem Wörthersee, der – als Alternative zum Auto – die Anfahrt per Taxiboot zum stilvollen Vorspiel macht.

Im lichtdurchfluteten Restaurant, das sich zum See hin zu einer exklusiven Terrasse (jeweils 32 Plätze, Terrasse für Events bis 80, mit Zelt bis 140) öffnet, bestimmen elegante Blau- und Beigetöne das sehr offene Ambiente mit viel Freiraum zwischen den exklusiv designten Tischen. Für farbliche Akzente sorgen wechselnde Gemäldepräsentationen wie etwa zum Auftakt von Manfred Bockelmann und – nicht zuletzt – der etwas schräge „Gourmet-Stammtisch“ mit seinen kunterbunten Accessoires.

Große Alpe-Adria-Küche als kulinarische Visitenkarte Kärntens

Im eigentlichen Mittelpunkt des neuen Gourmet Restaurant Hubert Wallner steht aber natürlich die Küche, die in ihrer Qualität noch weiter ausgefeilt wird. Die Bandbreite der Kreationen widerspiegeln ein 5- und ein 7-Gang-Menü, möglich sind aber auch à la Carte Bestellungen. Ein zusätzliches Highlight ist der direkt vor dem Restaurant wild gefangene Wörthersee-Fisch als eigenes „Signature-Gericht“. Eine Klasse für sich ist zudem der jeweils mit sehr persönlicher Handschrift aufwändig bestückte „Wagenpark“ mit Aperitif-Wagen, Käsewagen (20-30 Sorten), Petit Four-Wagen und Digestif-Wagen.

Die beliebten Kochkurse wird es auch im neuen Restaurant geben, ebenso die Gastauftritte anderer Starköche und viele kulinarische Themenabende.

Bewährtes Team aus Saag-Zeiten und spannende Neueinsteiger

Kontinuität in Qualität und Service garantiert das bewährte Team des früheren Restaurants Saag, das mit ans Südufer übersiedelt ist. Etwa Sommelier Andreas Katona, der den begehbaren, klimatisierten Weiß- und Rotwein- bzw. Champagnerkeller mit seinen rund 5.000 Positionen betreut, zu denen sich demnächst ein exklusiver Schaumwein des Wiener Spitzenwinzers Fritz Wieninger als limitierte Wallner-Edition gesellt.

Als neuer 2. Küchenchef ist nun Oliver Drug an Bord, der zuvor im Restaurant Amador gekocht hat. Als absoluter Shooting-Star der Patisserie gilt Markus Walder, der während der Bauphase des neuen Restaurants noch beim deutschen Patissier Tim Tegtmeier für extravagant Süßes gesorgt hat.

Wenn Hubert Wallner neu durchstartet, dann spektakulär: Österreichs „Gault Millau-Koch des Jahres 2020“ wechselt ans Südufer des Wörthersees und verbindet seine legendäre Alpe-Adria-Küche mit lässigem Design und Traumblick über den See.

Gourmet Restaurant Hubert Wallner
Juni, Juli, August: Montag bis Freitag Küche 18 – 21 Uhr (Küchenannahme), Samstag, durchgehend warme Küche 13 – 21 Uhr (Küchenannahme), Ruhetag: Sonntag

März bis Mai und September bis Januar: Mittwoch bis Freitag Küche 18 – 21 Uhr (Küchenannahme), Samstag, durchgehend warme Küche 13 – 21 Uhr (Küchenannahme), Ruhetage: Sonntag, Montag & Dienstag

Betriebsurlaub: Februar sowie 24. 25. und 26. Dezember und 01. Januar

Gourmet Restaurant Hubert Wallner, Seeplatz Nr. 6, 9082 Dellach / Maria Wörth
Tel.+43 (0)664 40 12 730 | hw@hubertwallner.com. www.hubertwallner.com (Über die Homepage kann man auch Zimmer buchen), für den Besuch stehen 20 Tiefgaragenplätze bereit.

Print Friendly, PDF & Email

Zusammenfassung

Gourmet Restaurant Hubert Wallner: Wenn Hubert Wallner neu durchstartet, dann spektakulär: Österreichs „Gault Millau-Koch des Jahres 2020“ wechselt ans Südufer des Wörthersees und verbindet seine legendäre Alpe-Adria-Küche mit lässigem Design und Traumblick über den See.

Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.