Jörg & Nico Sackmann: Unser Kochbuch

Neues & Traditionsträchtiges aus dem märchenhaften Schwarzwald: Im Sternerestaurant „Schlossberg“ in Baiersbronn steht Jörg Sackmann, dem „Meister der Aromen“, seit 2013 sein Sohn Nico zur Seite. Das Kochbuch der Sackmanns spiegelt das gemeinsame und doch individuelle kulinarische Wirken im Familienbetrieb wider: Es versteht sich als wunderbare Essenz zweier ganz besonderer Kochstile, die trotz Kontraste durch Produktqualität, meisterhaftes Handwerk und die Liebe zur Region eng verbunden sind.

Jörg & Nico Sackmann: Unser Kochbuch

Familienbande – Die Liebe und Verbundenheit zur Region, Aromen und Kräutern 

Jörg Sackmann

Bereits seit vier Generationen wird im Hotel Sackmann gewirkt und gelebt. Familientradition, die verbindet. Seit 1993 stellt Jörg Sackmann seine Kochkunst auf Höchstniveau unter Beweis, die sich insbesondere durch eine virtuose Balance von geschmacklichen Gegensätzen, einer beeindruckenden Aromenküche und seiner bemerkenswerten Experimentierfreudigkeit auszeichnet: Er gilt als Koch, der sich nicht wiederholt und selbst zitiert. So finden sich auch in dem Kochbuch Rezepte wieder, die Jörg Sackmanns Kochphilosophie unterstreichen: z.B. „Schwäbische Auster im Karottenkissen, Fenchel-Pesto, Buttermilchschaum“ oder das „Wildapfelkonfekt“.

Nico Sackmann

Die Arbeit von Nico Sackmann zeichnet sich insbesondere durch dessen Naturverbundenheit aus: Inspiriert von der unerschöpflichen Kräuter- und Geschmackswelt des Schwarzwalds erschafft er seine puristischen und zugleich radikalen Kreationen, die sich zwar stilistisch von der Küche des Vaters unterscheiden – dies wird auch bildsprachlich im Buch deutlich – jedoch über den gleichen Anspruch an Qualität, Authentizität und Handwerk verfügen.  So entstehen mutige Kompositionen, die großen Anklang finden, wie das Dessert „Erbseneis mit Champignonschaum und Original-Beans-Nougat“. 

Stetiger Wandel 

Das Buch stellt auf den großformatigen Seiten nicht nur die Rezepte samt beeindruckender Rezeptfotografie der Sackmanns vor, sondern beschreibt den anhaltenden Wandel des traditionsreichen Familienunternehmens, das von einer kleinen Pension an der Murg zu einem international frequentierten Hotel samt Spitzenrestaurant wurde. Hierbei werden dabei tiefe Einblicke in die Familiengeschichte vermittelt, um das Leben und Wirken der Sackmanns in seiner Ganzheitlichkeit zu erfassen. Hierzu zählt auch das Bestreben von Jörg Sackmann gemeinsam mit den jüngeren Generationen den Betrieb stetig weiterzuentwickeln und voranzuführen.

SACKMANN & SACKMANN – Das Kochbuch von Vater und Sohn 

Zahlr. Farbfotos 
28,0 x 29,0 cm | Hardcover| veredelte Ausstattung mit Softtouch    
€ 49,90 (D) | € 51,30 (A)
ISBN 978-3-96033-041-7

Blick ins Buch:  https://bit.ly/35CbKPA

Print Friendly, PDF & Email

Summary

Im Sternerestaurant „Schlossberg“ in Baiersbronn steht Jörg Sackmann, dem „Meister der Aromen“, seit 2013 sein Sohn Nico zur Seite. Das Kochbuch der Sackmanns spiegelt das gemeinsame und doch individuelle kulinarische Wirken im Familienbetrieb wider

Sending
User Review
0 (0 votes)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.