Ralf Wolf übergibt seinem Sohn Kris die Leitung des Hotels Anka

Frisch in den Farben Blau, Weiß und Rot besticht das Hotel Anka durch sein maritimes Flair. Doch die familiäre Atmosphäre ist es, die das Besondere an diesem Ort ausmacht. Umso schöner, dass nun auch die nächste Generation der Familie Wolf mit einsteigt. Denn ab sofort übernimmt Sohn Kris Wolf die Leitung des Hotels während sein Vater Ralf Wolf sich darum kümmert, das kulinarische Angebot auf Halbpension auszubauen.

Opa Andreas, Vater Rolf und Sohnemann Kris: Gastgeberfamilie Wolf zieht an einem Strang

Auch bei den Hotel-Arrangements gehen Vater und Sohn neue Wege. Vom 3. bis 10. Juni 2017 wird im Hotel Anka erstmalig eine Yoga-Woche stattfinden. Mit Yoga am Strand, Massagen und Meditationen am Abend – bei sieben Übernachtungen mit Frühstück ab 695 Euro pro Person im Doppelzimmer.

Amrumer durch und durch – das ist die Familie Wolf. Seit 1954 sind sie Gastgeber im Hotel Anka am Ortsrand von Norddorf. Ab sofort kommt mit Kris Wolf nun die nächste Generation ins Team. „Ich freue mich sehr, dass mein Sohn die Leitung des Hotels übernimmt. Das gibt mir die Möglichkeit, mich endlich mehr auf das leibliche Wohl unserer Gäste zu konzentrieren“, so Vater Ralf Wolf. „Und ich bin froh, dass ich auf die jahrzehntelange Erfahrung und den Rat meines Vaters bauen kann und er gleichzeitig so offen ist für neue Ideen“, ergänzt Kris Wolf.

So haben Vater und Sohn sich überlegt, ihren Hotelgästen in Zukunft nicht nur das reichhaltige Frühstücksbüffet anzubieten, sondern das Angebot ab Mai auch um eine Halbpension zu erweitern. Ralf Wolf wird dabei zukünftig verantwortlich für die Küche sein, deren Essen beide bodenständig und regional halten wollen.


Kris Wolf wird sich derweil um die Modernisierung der noch nicht renovierten Zimmer in genau dem luftigen Stil mit den Farben Blau, Weiß und Rot kümmern, der die Einrichtung des Hauses ausmacht. Außerdem ist geplant, den Saunabereich zu erneuern und aufzuwerten. Zum Sommer bringt der 23-jährige Handelsbetriebswirt dann noch einen neuen Impuls mit ins Hotel Anka. Zusammen mit der auf Amrum lebenden Yogalehrerin Julia Spiess bietet er unter dem Titel „Beach Yoga for life“ eine Yoga-Woche in seinem Hotel an.

Arrangement „Beach Yoga for life“

Die sieben Tage vom 3. bis 10. Juni 2017 stehen ganz im Zeichen der indischen philosophischen Lehre, zu der sowohl geistige als auch körperliche Übungen gehören. Bis zu zehn Personen können diese im Juni mit viel Ruhe, Meditation und innerem Ausgleich im Hotel Anka erleben: Yoga am Strand am Morgen, eine entspannende Rückenmassage, zwei Breath Walks, viermal Yin Yoga, Pranayama oder Meditation am Abend, die Nutzung der Sauna und ein Yoga Tagebuch für die Selbstreflektion und zur Erinnerung sind ab 695 Euro pro Person im Doppelzimmer für sieben Übernachtungen mit Frühstück buchbar. Für Fragen zu diesem Yoga-Event steht Julia Spiess telefonisch unter 0151-155 42236 oder per Email an julia.spiess@freenet.de zur Verfügung. Die Buchung erfolgt online über www.anka-amrum.de oder per Telefon unter 04682-736.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar verfassen