Nespresso Gourmet Weeks

Als Highlight des Gourmetkalenders 2015 präsentiert Nespresso in Kooperation mit Gault Millau das siebente Jahr in Folge die Nespresso Gourmet Weeks. Durch die starke Partnerschaft zur österreichischen Top-Gastronomie wird es einem breiten Publikum ermöglicht sowohl kulinarische Highlights auf höchstem Niveau zu erleben als auch einen besonderen Kaffeemoment im Restaurant zu genießen, denn als Abschluss eines jeden Menüs wird ein Nespresso Grand Cru Kaffee serviert.
 
Nespresso lädt gemeinsam mit seinen Partner-Restaurants der 1 bis 4 Gault Millau Hauben Kategorie während der Gourmet Weeks vom 2. bis 29. März 2015 dazu ein, Mittags- und Abendmenüs zu besonders attraktiven Preisen zu genießen. Die Preise richten sich dabei nach der Anzahl der Hauben, die Menüs variieren zwischen EUR 17,- und EUR 59,-. Im Anschluss an die kulinarischen Kreationen verwöhnt Nespresso mit einem einzigartigen Grand Cru Kaffee der eigenen Wahl und rundet somit das Genusserlebnis perfekt ab.
 
Umgesetzt wurden die Nespresso Gourmet Weeks zum ersten Mal im Jahr 2009 und bilden seither eine feste Größe in der heimischen Spitzengastronomie. Die bereits zum siebenten Mal stattfindenden Gourmet Weeks, in Partnerschaft mit Gault Millau, erfreuen sich nicht nur unter Nespresso Clubmitgliedern größter Beliebtheit, sondern begeistern Jahr für Jahr neue Liebhaber des guten Essens. Andreas Döllerer, ausgezeichnet mit 3 Gault Millau Hauben und 18 Punkten, bringt es auf den Punkt: „Mit den Nespresso Gourmet Weeks können wir Jahr für Jahr neue Gäste gewinnen, die unsere Küche kennenlernen und danach auch gerne wieder kommen. Wir freuen uns, den Nespresso Gourmet Weeks Besuchern dieses Angebot machen zu dürfen.“
 
„Gemeinsam mit Gault Millau und der österreichischen Haubengastronomie begeistert Nespresso jedes Jahr aufs Neue zahlreiche Besuchergruppen. Der Erfolg der Nespresso Gourmet Weeks ist auch nach sieben Jahren ungebrochen. Während dieser vier Wochen im März haben alle Genießer heimischer Spitzengastronomie die Möglichkeit, das einzigartige Angebot sowohl mittags als auch abends zu erleben. Wir freuen uns, dass die Besucher der Nespresso Gourmet Weeks die Kombination eines erlesenen Menüs gemeinsam mit dem krönenden Abschluss eines exquisiten Grand Cru Kaffees von Nespresso sehr schätzen“, zeigt sich Nespresso Marketing Director Stefan Trojer über die erfolgreiche Initiative mit Gault Millau begeistert.
 
Auch Gault Millau Herausgeber Karl Hohenlohe, der seit 2009 Partner der ersten Stunde ist, unterstreicht die erfolgreiche Zusammenarbeit und das gemeinsame Bestreben nach herausragender Qualität: „Wir freuen uns besonders, als langjähriger Partner zusammen mit Nespresso dieses außergewöhnliche Event zu betreuen und die exzellente österreichische Haubengastronomie für alle Feinschmecker zugänglich zu machen.“
 
Ab 2. März haben alle Genießer die Möglichkeit sowohl bereits bekannte, als auch neue Nespresso Partner-Restaurants für ein kulinarisches Highlight der Spitzenklasse zu besuchen, unter anderem die diesjährigen Botschafter der Nespresso Gourmet Weeks: Andreas Döllerer vom drei Hauben Restaurant Döllerer´s Genießerrestaurant im Salzburger Golling, Josef und Maria Steffner vom drei Hauben gekrönten Mesnerhaus in Mauterndorf, Toni Mörwald mit seinem gleichnamigen Restaurant in Feuersbrunn, ebenfalls drei Hauben, und Erich Lukas vom zwei Hauben Restaurant Verdi in Linz.
 
Alle Informationen zu den Nespresso Gourmet Weeks und den über 50 Teilnehmern finden Sie ab sofort auf www.nespresso.com/gourmetweeks
 
Die Preise der Nespresso Gourmet Weeks Menüs:
Mittagsmenü
EUR 17,– für 1 Hauben Restaurants (2 Gänge)
EUR 24,– für 2 Hauben Restaurants
EUR 29,– für 3 Hauben Restaurants
EUR 34,– für 4 Hauben Restaurants
Abendmenü
EUR 27,– für 1 Hauben Restaurants (3 Gänge)
EUR 39,– für 2 Hauben Restaurants
EUR 49,– für 3 Hauben Restaurants
EUR 59,– für 4 Hauben Restaurants

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.