Bierkonsum in Deutschland 2011

107,2 Liter Bier
trinkt statistisch gesehen jeder Bundesbürger im Jahr. Dabei ist Bier bei Männern nach wie vor wesentlich beliebter als bei Frauen – Männer trinken im Vergleich zu Frauen fast die siebenfache Menge.

Insgesamt ist der Bierkonsum aber rückläufig – 2003 waren es noch 117,8 Liter. In Deutschland sorgten im Jahr 2011 etwa 1.400 Betriebe auf einer Anbaufläche von rund 18.300 Hektar für die Produktion des wichtigsten Bierbestandteils Hopfen. Das entspricht 60 Prozent der Hopfenanbaufläche der EU und rund ein Drittel der Weltanbaufläche.

Von der deutschen Hopfenernte werden etwa 99,5 Prozent für die Bierherstellung verwendet. Die übrigen 0,5 Prozent der Hopfenproduktion werden in der Pharmazie (Hopfen wird eine beruhigende Wirkung attestiert) und als Geschmacksbereicherung für Liköre verbraucht.
Quelle: BMELV

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
5 (3 votes)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.