Tipps: Gepäckgebühren sparen

In der guten alten Zeit war alles einfach: Man buchte ein Flugticket zu einem festen Preis, gab seinen Koffer am Check-In ab und ging an Bord. Heute wird es immer schwieriger die Gesamtkosten eines Fluges genau zu durchschauen. Zum vermeintlichen Schnäppchen-Flug kommen noch Steuern & Gebühren hinzu. Damit aber nicht genug. Denn immer mehr Airlines berechnen zusätzliche Gebühren für jedes aufzugebende Gepäckstück. Nicht selten zahlen Flugreisende für die Nebenkosten mehr als für den Flug selbst.

Insbesondere bei Skireisen hat man oft eine große Menge Gepäck welches mit an den Urlaubsort muss. Neben den Ski oder dem Snowboard kommt durch die Wintersportbekleidung inklusive Skischuhe einiges an Gewicht zusammen. Aber wer sich vorher informiert, sinnvoll plant und einige Tipps befolgt kann zusätzliche Gepäckgebühren oft umgehen.

Infografik hilft Gepäckgebühren sparen
Die Reise Schnäppchen Community TripTroll.de hat die besten Insider-Tipps zum Sparen von Gepäckgebühren zusammengetragen. Die acht Tipps sind übersichtlich in einer Infografik aufbereitet und helfen unnötige Gepäckgebühren zu umgehen. Es gibt Hilfestelllungen zum sinnvollen Auswählen von Reisgepäck, zur Verteilung des Gepäcks auf die Koffer, die Buchung von Zusatzgepäck und was zu tun ist wenn sich Übergepäck nicht vermeiden lässt. So bleiben billige Flüge auch mit Aufgabegepäck ein Flugschnäppchen.

Germanwings ist Testsieger bei Skireisen
Die Gepäck-Bestimmungen der Fluggesellschaften sind oft komplex. Nicht immer sind die Regelungen einfach zu finden. Deshalb wurden durch TripTroll.de die Gepäck-Bestimmungen von allen wichtigen Billigfliegern recherchiert und in einem Vergleich gegenübergestellt. In dieser Übersicht sind die Gepäckregeln und Zusatzkosten von Easyjet, Ryanair, Germanwings, TUIfly , airberlin und Condor aufbereitet. So haben Reisende schon vor der Buchung die volle Transparenz über mögliche Zusatzkosten für das Gepäck. Mit den günstigsten Gepäckregeln für eine normale Urlaubsreise ist die Fluglinie TUIfly der TripTroll Gepäckgebühren-Testsieger. Bei Skireisen hat Germanwings durch den kostenfreien Transport von Ski und Snowboards die Nase vorn und holt sich den TripTroll Skigepäck-Testsieg.


Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (1 Stimme)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.