Restaurant der Woche: Restaurant Wonka in Nürnberg

Das sympathische, äußerlich eher unscheinbare Restaurant im Nürnberger Stadtteil St. Johannis ist das Reich vom Christian Wonka und Kemal Besivevic, die das beliebte Lokal von Jahr zu Jahr weiter nach vorne bringen. Besonders bei unserem aktuellen Testbesuch erschien uns die moderne, von Kräutern, Aromen und Gewürzen geprägte Kreativküche des ambitionierten Duos insgesamt äußerst stimmig und routiniert. Und auch im Wettbewerb um das beste Preis-Genuss-Verhältnis aller Nürnberger Restaurants spielt das „Wonka“ zweifellos ganz vorne mit.

Mehrere minimalistisch eingerichtete Räume mit warmer Lichtgestaltung sorgen für eine ungezwungene Atmosphäre. Die klassisch in weiß gedeckten Tische zieren frische Orchideen in kleinen Porzellanvasen. Geradlinig wie die Restaurantausstattung ist auch die Beschreibung der Gerichte auf der Menükarte. Wer eine puristische, unprätentiöse Würzküche schätzt, ist hier goldrichtig.

Was auf den Tellern gefällig angerichtet serviert wird, überzeugt jedenfalls durch sehr produktorientierte, subtile Aromatik und angenehme Leichtigkeit, die schon dem Amuse Bouche (Hirschragout mit Spekulatius, Kartoffelschaum und Zwetschge) zu attestieren war. Auch die herrlich zarte Entenbrust auf wohlschmeckenden Traubencouscous konnte rundum überzeugen. Dass Christian Wonka seine Speisen nicht nur beherzt aromatisiert, sondern immer wieder auch schöne, spannende Kontraste einbezieht, stellte er einmal mehr beim Glattbutt mit Mango und Hibiskuscurry unter Beweis: Zart und saftig, sowie optimal festfleischig der Fisch, ein Geschmackserlebnis der aromatische Mangosalat und auch die mit Hibiskus verfeinerte Curry-Mayonnaise überzeugte abermals mit leichtfüßigem und dennoch intensivem Charakter. Zu dem perfekt rosa gebratenen Lammrücken sorgte eine kräftige Jus, frische, in lange Streifen geschnittene Bohnen und ein schmackhaftes Perlgraupenrisotto für Finesse. Einen geschmacklich wie optisch ansprechenden Abschluss bildete schließlich die Variation von der Gewürzschokolade.

Die fachmännisch zusammengestellte Weinkarte bietet eine ausgewogene internationale Auswahl, bei der mit Sicherheit jeder Weinfreund fündig wird. Schön, dass man die edlen Tropfen zu den einzelnen Gängen auch glasweise bestellen kann. Ein Lob geht an die Servicecrew, die durch ihre konzentrierte, ruhige und aufmerksame Art zu einem entspannten Restaurantaufenthalt beiträgt. Im Sommer sollte man versuchen, einen der begehrten Tische im lauschigen Hinterhofgarten zu ergattern.


Restaurant Wonka
Johannisstr. 38
90419 Nürnberg
Tel. (0911) 396215

Die Redaktion des Varta-Führers kürt auf ihrer Website www.varta-guide.de wöchentlich das Hotel bzw. Restaurant der Woche. Die Auswahl erfolgt anhand aktueller Prüfergebnisse unserer Experten. Die Nennung im Varta-Führer hängt allein von der Leistung der Betriebe ab. Vergeben werden Varta-Diamanten und Varta Tipps für besonderes Ambiente, erstklassige Küche oder für aufmerksamen Service.

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (2 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.