Nils Henkel

Kulinarische Auszeiten – Kochkunst, Kultur und Kaviar

Das Schlosshotel Lerbach wartet auch in der zweiten Jahreshälfte mit „Kulinarischen Auszeiten“ der besonderen Art auf. Der Kalender bietet zahlreiche Events, die Kultur und Kochkunst im harmonischen Ambiente des Schlosshotels elegant in Szene setzen.

„Pure Nature“ lautet das Konzept, dem Sternekoch Nils Henkel, Küchenchef im Restaurant Lerbach, in seinen Kochkursen folgt. Im von weitläufigen Parklandschaften umgebenen Schloss erschließt sich den Kursteilnehmern das „Pure Nature“ Konzept auf sinnfällige Weise. Die nächsten Kochkurse für die Pure-Nature-Sommergerichte finden am 17. und 25. August sowie am 7. und 21 September statt.

Kulturelle Highlights setzt das Schlosshotel Lerbach immer wieder mit den Lerbacher Schlosskonzerten. Egal ob Klassik, Jazz oder Chanson, die Konzertabende überzeugen durch großartige Musik und das stilvolle Ambiente. Peggy O und Michael Sorg geben am 18. September 2011 das erste Lerbacher Schlosskonzert der zweiten Jahreshälfte. Ihr Programm Morgenmeer bietet Lyrik, Chanson und Jazz von Ringelnatz bis Herbie Hancock. Einen Monat später, am 16. Oktober 2011 heißt es „An Intimate Look Behind the Scenes“. Das ist der Name des Jazzprogramms, das Karolina Strassmayer & Drori Mondlak mit ihrem Quartett „Klaro!“ im Schlosshotel Lerbach präsentieren. Strassmeyer trat als erste Frau der WDR Big Band Köln bei. Das amerikanische Jazzmagazin Downbeat kürte sie zu den fünf besten Altsaxophonisten. Am 20. November steht ein besonderer Abend für Klassikfreunde auf dem Programm. Anlässlich Franz Liszts 200. Geburtstag, präsentiert der Pianist, Komponist und Musikwissenschaftler Thomas T. Weber einen besonderen Klavierabend. Weber spielt, moderiert und interpretiert die Werke des großen Musikers und gibt so einen Einblick in das Leben und die kompositorische Vielfalt Liszts. Alle Konzerte beginnen um 18 Uhr, der Eintritt kostet je 20 Euro pro Person.

Caviar & Cuvées präsentiert das Gourmetrestaurant Lerbach am 29. September 2011. Die hochwertigen und in Handarbeit geschaffenen Cuvées von Bellavista sowie Farmkaviar von Caviar House & Prunier werden in lockerer und ungezwungener Atmosphäre gereicht. Dazu kreiert Nils Henkel fünf Gerichte, die er speziell auf die verschiedenen Kaviarsorten und Cuvées abstimmt. Vor jedem Gang werden die Besonderheiten des jeweiligen Prunier Kaviar und der Bellavista-Cuvée erläutert. Der Abend kostet 295 Euro pro Person.

Weitere Informationen sowie das komplette Programm der „Kulinarischen Auszeiten“ unter www.schlosshotel-lerbach.com

Wie viele Sterneköche arbeitet auch Nils Henkel mit CHROMA HAIKU Kurouchi Kochmesser

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
5 (3 votes)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.