Lotus Evora zum Mieten im FRA und MUC

Sportwagen-Feeling pur: Die Hertz Autovermietung bringt den Lotus Evora auf die Straßen Europas. In Deutschland steht das Vorzeigemodell des britischen Automobilherstellers Lotus Cars ab sofort an den Flughafenstationen Frankfurt und München bereit. Ebenfalls buchbar ist der Lotus Evora nun auch an ausgewählten Urlaubsdestinationen und Flughafenstationen in Spanien, Großbritannien, Italien und Frankreich. Ob Urlaubstrip, Wochenend-Ausflug oder Geschäftsreise – der schnittige Viersitzer garantiert ein unvergessliches Fahrerlebnis.

Power, Dynamik und eine Menge Fahrspaß – der exklusive Neuzugang in der Hertz Fun Collection bietet alles in einem. Kraftvolle 280 PS und ein 3,5-Liter-V8-Motor bringen den Lotus Evora auf bis zu 260 Stundenkilometer. In Sachen Kurven­dynamik gilt der Sportwagen mit seiner präzisen Lenkung als Maßstab. Optisch überzeugt der „sportliche Brite“ durch seine fließende, harmonische Linie im typischen Lotus-Stil.

Für 240 Euro – bzw. bei Vorauszahlung für 229 Euro – lässt sich der Sportwagen in Deutschland einen Tag lang selbst er-„fahren“. Der Tarif beinhaltet unbegrenzte Kilometer, Haftungsreduzierung und Diebstahlschutz mit einem Selbstbehalt von jeweils 1.800 Euro sowie alle Steuern und Gebühren. Das Mindestmietalter liegt bei 30 Jahren. Zu buchen ist das Fahrzeug über Hertz oder www.gourmet-report.de/goto/Hertz

Print Friendly, PDF & Email
Sending
User Review
5 (2 votes)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.