Servicezeit: Kochen mit Martina und Moritz

Moderation: Martina Meuth und Bernd Neuner-Duttenhofer

Gekochtes Rindfleisch – Wade, Bug und Tafelspitz
Tafelspitz ist in Deutschland längst Inbegriff für „gekochtes Rindfleisch“ – oder „Siedfleisch“, wie man in Süddeutschland sagt. Die österreichische Spezialität besteht allerdings aus einem ganz bestimmten Fleischstück aus der Hüfte, ist sehr mager und sehnenfrei, von hervorragendem, aber auch zurückhaltendem Geschmack. Andere Partien vom Rind lassen sich ebenso gut kochen beziehungsweise „sieden“, werden aber vernachlässigt – zu Unrecht, denn sie können mit eigenen Qualitäten aufwarten und sind obendrein erfreulich preiswert. Die WDR-Fernsehköche Martina und Moritz zeigen, wie man die unterschiedlichen Fleischstücke auswählt, vor- und zubereitet, würzt, aufschneidet und serviert, welche Beilagen und Saucen dazu passen, was sich aus „Resten“ noch Tolles machen lässt, und schließlich, was man dazu trinkt, um den Genuss zu vollenden.

Wir viele Profiköche arbeiten auch Martina und Moritz mit CHROMA type 301 Kochmesser – Design by F.A. Porsche

WDR Fernsehen, Freitag, 26. August 2011, 18.20 – 18.50 Uhr – Wiederholung, Montag, 29. August 2011, 13.00 – 13.30 Uhr

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.