Steffen Zimmermann

Pilsner Urquell hat den besten „National Master Bartender 2010“ gekürt

Im Rahmen des „International Master Bartender“-
Qualitätswettbewerbs wurde im Düsseldorfer Pilsner Urquell Brauereiausschank der
beste deutsche Pilsner Urquell-Bartender gekürt. Der 35-jährige Steffen Zimmermann
aus Berlin ist „National Master Bartender 2010“ und wird somit Deutschland im
internationalen Finale des weltweit größten Qualitätswettbewerbs vertreten: Ihn
erwartet im Oktober eine aufregende Prüfungszeit in Pilsen – der Heimat von Pilsner
Urquell – und eine glamouröse Award-Zeremonie in Prag. Zudem darf er sich über ein
Preisgeld in Höhe von 750,- € und ein Jahr Pilsner Urquell gratis freuen.

Im Pilsner Urquell Brauereiausschank wurden die Bartender von einer fünfköpfigen Jury
zunächst genauestens auf Hintergrundwissen und Begeisterungsfähigkeit zur Marke geprüft.
Beim anschließenden „Perfect Pour“ mussten die Kandidaten ihre Zapfqualität und ihr Know-
How unter Beweis stellen. Nur wer den hohen Qualitätsansprüchen genügte und ein
goldenes Pils mit der perfekten Schaumkrone zapfte, hatte die Chance auf den begehrten
Titel. Am Ende der Prüfungen zog sich die Jury zurück, um den besten Bartender zu
ermitteln.

„Alle, die es ins nationale Finale geschafft haben, sind schon Gewinner und haben in
den letzten Wochen viel über das Produkt, perfektes Zapfen und das beste
Qualitätserlebnis für den Konsumenten gelernt“, erklärte Geschäftsführer Frank Höhler in
seiner feierlichen Eröffnungsrede. Im Anschluss an die Ansprache konnten die Teilnehmer
bei einem gemeinsamen Dinner im festlichen Ambiente des Brauereiausschanks mit ihren
Kollegen sowie Freunden und Verwandten den Tag noch einmal Revue passieren lassen und
dem Ergebnis entgegen fiebern.

Um 22.30 Uhr war es dann soweit. Der Pilsner Urquell Fach-Jury, bestehend aus
Vertriebsdirektor Uwe Müller, Marketingdirektorin Elisa Kottmann, Qualitätsmanager Europa
Vojtech Homolka, internationalem Marketingmanager Robert Lobovsky aus Pilsen sowie der
nationalen Gewinnerin des letzten Jahres Maria Abrams, fiel die Entscheidung nicht leicht.
„Alle Kandidaten haben bewiesen, dass sie gut sind und eine Menge über Pilsner
Urquell wissen. Am Ende aber zählten die Feinheiten und da stach ein Teilnehmer
ganz besonders hervor. Steffen Zimmermann überzeugte uns durch seine
Begeisterungsfähigkeit zur Marke, sein Auftreten sowie seine sehr guten
Bierkenntnisse. Steffen Zimmermann vertritt deswegen Deutschland beim
internationalen Finale“, sagte Uwe Müller kurz nach der Entscheidungsfindung und ist
sichtlich zuversichtlich, mit dieser Wahl gute Karten für den internationalen Wettbewerb in
der Hand zu haben. Platz zwei erreichte Felix Müller aus München und den 3. Platz belegte
Foad Tauil aus Hamburg.

www.master-bartender.de

Sende
Benutzer-Bewertung
5 (1 Stimme)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.