Aargau/Solothurn: Grosse japanische Küche!

Eigentlich seltsam: Die japanische Küche wird in Europa immer beliebter, aber wirklich gute japanische Restaurants sind kaum zu finden. Glückliche Aargauer: In Widen gibts im «Ryokan
Hasenberg» das Restaurant Usagiyama. Was da bei einem Kyo-Kaiseki-Menü geboten wird, ist
grossartig und uns den 15. Punkt wert.

Auch Martin Bänziger in Seon klettert in die 15-Punkte-
Liga hoch. Der Name des Restaurants? Ganz einfach «Bänziger». Weitere Aufsteiger im Aargau:
«Jeannette» in Aarau (neu 14), «Rosmarin» in Lenzburg (neu 13), «Seerose Classic» in Meisterschwanden
(neu 13). Die drei Neulinge im Kanton: «Federal» in Zofingen (13), «Pinte/Bolognese
» in Dättwil (12), «Seebrise» in Birrwil (12).

Wenig Veränderungen im Kanton Solothurn: An den drei 17-Punkte-Köchen (Reto Lampart, Hägendorf, Jörg Slaschek, Riedholz, und Arno Sgier, Trimbach) führt punktemässig kein Weg
vorbei. Das «Forst» in Thunstetten klettert auf 13 Punkte, der «Grenchner Hof» in Grenchen ist
erstmals aufgeführt (13).

GaultMillau Guide Schweiz 2009
Urs Heller
Der Reiseführer für Gourmets
Mit Sonderteil «Die besten Schweizer Hotels»
800 Restaurants getestet, bewertet und kommentiert
580 Seiten, 7 Stadtpläne, Übersichtskarte Schweiz
Format 13,5 ¥ 21 cm, CHF 52.–
ISBN-13: 978-3-88472-914-4


Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (2 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.