LE GOURMET: Leipzig als Treffpunkt für Genießer

LE GOURMET auf Wachstumskurs – Mehr Aussteller und Aktionen zum Genießertreff 2008

Die pure Lust auf Genuss beherrscht erneut die Leipziger Messe: Vom 5. bis
7. September 2008 findet zum zweiten Mal die LE GOURMET als Treffpunkt für
Genießer statt. Nach der gelungenen Premiere 2007 präsentiert sich die
Veranstaltung in diesem Jahr auf größerer Fläche, mit gewachsener
Ausstellerzahl, erweitertem Programm und verlängerten Öffnungszeiten.

Rund 90 Unternehmen (2007: 60 Aussteller) werden in der Glashalle sowie im
Congress Center Leipzig (CCL) ihre Stände aufbauen. „Das Programm reicht
quer durch alle kulinarischen Bereiche“, verspricht Projektdirektor Andreas
Zachlod. „Dazu gehören süße und herzhafte Delikatessen sowie alkoholfreie
und alkoholische Getränke ebenso wie eine Zigarren-Lounge und
einfallsreiche Dekorationsideen für den gedeckten Tisch.“

Neu auf der LE GOURMET 2008 ist unter anderem das „Forum Fisch &
Meeresfrüchte“. Hier erfahren die Besucher alles zum Thema Fisch – vom
fachmännischen Austern-Essen bis zum Filetieren. Erstmals wird auch eine
Schokoladen-Bar aufgebaut, in der die Besucher eine Trinkschokolade ganz
nach eigenem Geschmack kreieren können.


„Mitmachen wird auf der LE GOURMET groß geschrieben“, kündigt Andreas
Zachlod an. So inspirieren Gewürzseminare dazu, die eigene Küche durch
Kräuter und Gewürze zu bereichern. Tee-Degustationen oder Whiskey-Seminare
entführen den Besucher in vielfältige Geschmackswelten.
Beliebte
Fernsehköche wie Sante de Santis und Carsten Dorhs lassen sich auf der
Showbühne in die Töpfe schauen. Kaffeekünstler oder Grillmeister zeigen,
wie man kulinarische Klassiker mit Phantasie und Fachkenntnis variiert.
„Für jeden Geschmack und jedes Alter findet sich auf der LE GOURMET ein
passendes Angebot“, versichert Zachlod.

Da das Auge bekanntlich mit isst, verrät die LE GOURMET wieder viele Tipps
und Tricks rund um den gedeckten Tisch. Dekorationsexpertin Elisabeth Küper
gestaltet auf einer Kreativ-Tafel interessante und ideenreiche Szenarien
für verschiedene Anlässe, Festtage und Jahreszeiten. Den dazu passenden
Blumenschmuck stellt Floristmeister Reinhold Pause vor. Neu auf der Messe
sind die „RaumWelten“: Hier zeigen Raumausstatter, wie man die häuslichen
vier Wände so gestalten kann, dass sie den kulinarischen Genuss anregen.

Die LE GOURMET findet parallel zu den Fachmessen CADEAUX Leipzig (Geschenk-
& Wohnideen), COMFORTEX (Raumgestaltung) und MIDORA – Uhren- & Schmucktage
statt. Während diese drei Messen vom 6. bis 8. September 2008 dem
legitimierten Fachbesucher vorbehalten sind, steht die LE GOURMET offen für
jedermann.

LE GOURMET 2008

Termin:
5. bis 7. September 2008
Ort:
Leipziger Messegelände
Glashalle und Congress Center Leipzig (CCL)
Öffnungszeiten:
Freitag, 5. September 2008 (Auftakt-Event): 14.00 bis 23.00 Uhr
Samstag/Sonntag, 6./7. September 2008: 10.00 bis 18.00 Uhr
Eintrittspreise:
Tageskarte: 10,00 Euro
Kinder von 7 bis 15 Jahren: 4,00 Euro
Genuss-Ticket (für Gourmet-Buffet am Freitagabend): 49,00 Euro

LE GOURMET im Internet: http://www.gourmet-leipzig.de

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.