Mount Spokane – Familienberg im Nordosten

Der Mount Spokane Ski and Snowboard Park ist etwa 40 Kilometer von der gleichnamigen Stadt Spokane entfernt, nahe der Grenze zum US-Bundesstaat Idaho. Der Mount Sponkane ist mit seinen 1.800 Metern nicht so hoch wie die schneebedeckten Vulkane im Westen Washingtons. Daher sind viele Pisten einfacher zu fahren und das Skigebiet ist besonders für Familien geeignet. Insgesamt fünf Sessellifte bringen alle Wintersportler in Richtung Gipfel. Ski- und Snowboardkurse gibt es für alle Leistungsniveaus. Eigens für Kinder bietet der Park Sechs-Tages-Kurse an. Eine Tubing Piste kann man mit aufgeblasenen LKW-Reifen hinunterrutschen. Snowboarder, die neben dem Pistenfreestyle mit ihren Brettern zusätzliche Tricks üben möchten, haben dazu im parkeigenen Snowboardterrain jede Möglichkeit.

Im Mount Spokane Ski and Snowboard Park beginnt die Saison jährlich Anfang Dezember und endet Anfang April. Von Mittwoch bis Sonntag hat das Terrain täglich von 9.00 Uhr bis – 16.00 Uhr geöffnet; in den Ferien auch montags und dienstags. Die Besonderheit
:
Im Mt. Spokane Ski and Snowboard Park sind die Abfahrten auch abends geöffnet. „Night Skiing“ Begeisterte können zwischen 16.00 Uhr und 21.30 Uhr über die Pisten düsen. Der Skipass für einen ganzen Tag kostet ab 36 US-Dollar für Erwachsene, das Halbtagesticket ab 33 US-Dollar. Ein Night Skiing Pass ist ab 19 US-Dollar erhältlich.

Ausführliche Informationen zu Anreise, Preisen und Unterkünften können im Internet unter www.mtspokane.com abgerufen werden.

Print Friendly, PDF & Email
Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.